Factory PCV + Schaltautomat

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Factory PCV + Schaltautomat

    Moin!
    Ich habe vor ein paar Tagen eine RSV Factory erworben. Diese ist bereits meine dritte. Nach vielen Jahren mit gesundheitlichen Problemen möchte ich wieder fahren und die Mühle Langstreckentauglich machen und beschäftige mich gerade mit folgenden Problemen: .
    1. Die Leuchte der Wegfahrsperre im Display welche alle 15s(?) leuchtet, ist bei mir permanent 50%an und leuchtet nun alle 3-5 Sekunden.
    2. Es ist ein Powercommander 5 mit Schaltautomat und Lambdabrücke installiert. Dieses Zubehör möchte ich komplett loswerden- gibt es Probleme mit dem Steuergerät oder "brückt" der Commander das Mapping und nach demontage läuft die Mühle normal auf map1/2? Wie es aussieht wurden einige Veränderungen am Kabelbaum vorgenommen.
    3. Die Benzinpumpe gibt alle 15 Sekunden ein kurzes "zucken" von sich, fördert aber kein Benzin
    4. Der Drehzahlzeiger ist nach Ausschalten der Zündung nicht waagerecht bei 0, sondern schräg nach rechts versetzt (ein bisschen wie in Richtung der alten Mille)
    5. Gibt es inzwischen einen erschwinglichen Kupplungsgeberzylinder? Würde den nach 15 Jahren alter vorsorglich tauschen
    6. Gibt es im Forum noch einen Ansprechpartner um die Verstärkten Platten der Federbeinumlenkung zu bekommen? Aktuell ist ein Höherlegungssatz verbaut und der muss sowieso raus
    7. ich kann im Netz auch nach längerer Suche keine Gilles Tooling Variobar (5cm Höherlegung) finden, hat jemand einen Tipp?

    Das war es hoffentlich erstmal ;p


  • #2
    Hallo
    zu Pkt. 1+3 könnte an einem Wackelkontakt in der Wegfahrsperre liegen
    https://apriliarsv.com/threads/immobiliser-alarm.15513/

    zu PKt. 2 Den Powercommander kann man ausbauen. Er wird nur zwischengeschaltet. Du must nur noch die Lambda Sonde wieder anschließen,

    zu Pkt.7 eine Variobar hätte ich noch rumliegen. Ist aber 53mm, die wird leider nicht bei deiner Factory passen.

    Stefan

    Kommentar


    • #3
      Moin,

      warum willst Du den Powercommander entfernen? Würde den dran lassen, lässt sich besser abstimmen, vor allem wenn Du einen ein Autotune noch zusätzlich verbaust, kannst Du sogar am Motor Veränderungen vornehmen, ohne auf den Prüstand zu müssen, weil das Autotune das übernimmt.

      Zu Pkt. 4: Drehzahlmessernadel hat sich vermutlich mal gelöst. Bei der RR ist das Tacho öffnen, glaube ich, nicht so einfach wie bei den ME und RP Modellen. Die Nadel einfach abziehen und wieder aufstecken.

      Zu Pkt. 7: Ich kann den ABM Multiclip oder Probrake Revo empfehlen. Die lassen sich in alle Himmelsrichtungen verstellen, haben sogar eine Lenkrohr-Kröpfung von 3 Grad. Die gibt es in zwei Varianten, Multiclip Sport und Multiclip Tour. Beim Tour ist noch mehr Höhe drin! Die Probrake sind etwas günstiger zu bekommen. Einfach mal googeln, wo Du welche am günstigsten bekommen könntest. Ich hab die ABM an meiner Tuono RP dran und das geht dort sogar, ohne an der Verkleidung was abschneiden zu müssen. Allerdings musste ich den Lenkeinschlag begrenzen. Die sind top verarbeitet und der Service ist auch super. Solltest Du die kaufen, unbedingt die Anweisungen der Drehmomente der Klemmung an der Gabel beachten!

      Gruß Heiko

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank für die Antworten! Bin viel im Harz unterwegs, da ist die Rennleitung geschult auf Motorräder und die ewigen Diskussionen möchte ich mir ersparen. Zudem möchte ich von MIVV endtöpfen auf eine Akrapovic Komplettanlage wechseln- da läuft die Mühle auch ohne Powercommander super.

        Kommentar

        Lädt...
        X