Montageständer

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Montageständer

    Hallo Leute.
    Manch einer wird jetzt sagen,was für eine Frage. Aber auf der Suche nach geeigneten Montageständer für meine RSV 1000 RP TUONO Bj. 03 wird im Netz so viel angeboten, das man letzendlich gar nicht weiß was passt. Zum Beispiel für hinten soll die Aufnahme ja so gestaltet sein, dass das einstellen der Kette keine Probleme bereitet.
    Aprilia beschreibt die Aufnahme des Voderrades so vor (Werkstatthandbuch ) , das man die Aufnahme von unten in die Gabelholme einführt.
    Im Netz findet man ganz andere Aufnahmenmöglichkeiten .
    Und frägt man bei dem Verkäufer nach ob diese Montageständer auch wirklich geeignet sind, erhält man nur die Information "das müsste passen ".
    Deswegen frage ich hier nach, wer mir fundierte Informationen geben kann welche Montageständer geeignet sind und wo man diese eventuell beziehen kann !
    Grüße aus LL.

  • #2
    Moin,

    ich habe hier so einen Monatgeständer:



    ich glaube der ist von Ricambi Weiss, war bei dem ganzen Gedöns mal mit dabei.
    Für die Aufnahme der Prismabuchsen an der Schwinge der Mille (RP) ist bei mir das volle lichte Maß zwischen den Haltern von 355mm notwendig!
    Viele Ständer gehen da nur bis 270mm...

    Kommentar


    • #3
      Servus,
      erst einmal vielen Dank für die schnelle Info.
      Dann werde ich mal bei " Ricambi Weiss " reinschauen !

      Gruß, Mike

      Kommentar


      • #4
        Hallo

        Ich kann Dir Road Race Service empfehlen!
        Im Online-Shop finde ich zwar aktuell keine Ständer aber er hat bestimmt etwas.

        Für die Front empfehle ich Dir auf jeden Fall einen der zentral beim Lenkkopf aufliegt. Die RSV's haben ja die entsprechende Bohrung alle vorbereitet.
        Somit hast Du das Vorderrad in der Luft und die Gabel entlastet!

        Luxusvariante ist natürlich ein Zentralständer.

        Gruss René
        Das aprilia Forum mit dem eigenen Werkzeugsatz und Axone 2000

        Kommentar


        • #5
          Servus,

          ﹰﹰdann werde ich mich dort umschauen. Gute Idee für vorne.
          Grüsse, Michael

          Kommentar


          • #6
            Jetzt kommt am Montag erst einmal ein Montageständer für hinten.
            Und für größere Arbeiten würde ich mir einen Heber zulegen. Im Alter erlahmen die Knochen so schnell.
            Da muss ich aber erst einmal mir das ganze Procedere von unten begutachten. Wo setze ich diesen Heber genau an ?
            Noch einen schönen Abend

            Kommentar


            • #7
              N'Abend,
              in der Schwinge müssten hinten auf jeder Seite ein kleines Gewinde sein. IN diese werden die Prismabuchsen eingeschraubt und mit denen kann/wird dann der Ständer benutzt. GGf einfach mal "Prismabuchsen" googeln und da findest du das ein oder andere Bild^^
              Oder giengs um den vorne?->Steuerschaft. Da muss einfach gesagt der passende "Dorn" von unten bei der unteren Gabelbrücke in das Loch gesteckt werden.

              Kommentar


              • #8
                Guten Morgen.
                Vielen Dank für die Information. Das wusste ich schon.
                Ich dachte nur, ob jemand auch mit einem Heber arbeitet um das Motorrad in einer rückenfreundlichen Position zu bringen .
                Aber keiner Hebebühne,denn der Arbeitsbereich ist sehr eingeschränkt.
                Grüße aus LL

                Kommentar


                • #9
                  Ahh OK; kenne da an sich auch nur den "Bike-Lift" (oder so ähnlich), ist glaub ne Art Zentralständer mit welchem man das ganze ein gutes Stück elektrisch hoch fahren kann. Live gesehen hab ich den aber noch nicht, wohl auch da der Preis nicht ganz ohne ist^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Servus.
                    Ja das Teil kenne ich auch !! Aber erstens zu teuer und vom Platz her würde es bestimmt auch nicht passen. Habe nur einen Schuppen als Werkstatt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hi, entweder der Bürsigständer ( habe ich selber) oder Constands. Manchmal in kleinanzeigen oder Ebay zu finden. Manche dieser Zentralständer sind auch faltbar.

                      Kommentar


                      • #12
                        Servus.
                        Muss ich mal schauen ob die eventuell in meine kleine Werkstatt passen.
                        Dankeschön.

                        Kommentar


                        • #13
                          Servus,
                          ich hab den Constands Heber für meine rr. Super zum rangieren und ist nicht breiter als der Lenker. Problem bei dem Teil ist, dass man wegen den kleinen Rädern einen glatten Boden braucht. Schon die Fugen bei einem Fliesenboden bringen einen zum Schwitzen. Deswegen hab ich größere Räder (75 mm) montiert. Jetzt rollt er!
                          Aber auch wenn man ihn in die höchste Stufe stellt, kann man nicht Rücken schonend arbeiten.

                          Gruss Chris

                          Kommentar


                          • #14
                            Servus.
                            Genau das wäre es ! Rückenschonend. Die alten Knochen wollen dann nicht mehr so. Und z.Z. kann man ja auch nicht ins ﹰFitness . Vielleicht baue ich mir doch selber ein ﹰgestell um das Mopped höher zu bekommen.
                            Aber vielen ﹰdank für die info.
                            Grussﹰﹰﹰ

                            Kommentar


                            • #15
                              Moin moin, hat jemand zufällig dieses Gerät im Einsatz und kann mir sagen, ob der ohne Aufwand zu nutzen ist oder muss am Mopped irgendwas modifiziert werden um Zugang zum Lenkkopflager zu bekommen?

                              https://www.motea.com/de/montagestan...s-rot-140912-0

                              Überlege ob sich ein Zentralständer lohnt oder ob ich meinen Hinterradbock mit Rollen um diesen ergänzen könnte für die Winterzeit.

                              Kommentar


                              • Eboula
                                Eboula kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                Den hatte ich mir mal für meine RP bestellt. Obwohl er dafür als passend deklariert war, hatte der nicht die richtige Bauform. zum einem habe ich mir schön die Kanzel unterseitig versemmelt (weil ich zu ungeduldig war...), und zum Anderen hatte das Teil kaum Hub!
                                Ich meine die hatten mir das falsche Teil geschickt, aber deren Kundenservice ist da nicht weiter drauf eingegangen. Das gab einige an Hin und Her, bis Sie das Teil zurückgenommen haben...anstandslos geht anders...
                            Lädt...
                            X