Seitenständer Alternativen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seitenständer Alternativen

    Hallo,

    den Serien-Seitenständer der RP finde ich sehr bescheiden, die Mille/Tuono steht dadurch gefühlt instabil.

    Ich habe gelesen, das u.a. der Seitenständer einer Honda Fireblade SC57 von 04-07 Plug and Play passen soll.
    Durch diesen steht die Aprilia stabiler.

    Kann das jemand bestätigen?
    Zuletzt geändert von Michi70; 25.01.2021, 19:59.

  • #2
    Hi,

    kann ich bestätigen.

    Vor allem weil ich die Vordergabel nur zwei Ringe durchgestochen habe, viel Pre-load vorne einstellen musste und hinten 10 mm Negativfederweg eingestellt habe....die Lady steht deshalb recht hoch und entsprechend Schräg im Stand. Der Seitenständer von Honda passt „plug& play“. Ich war erstaunt. Es ist bestimmt der gleiche Hersteller da die Aufnahme sogar fast gleich aussieht. Die alte Rückholfeder kannst du auch wiederverwenden und sogar der Schalter ist der gleiche.

    Anbei ein paar Bilder. Aprilia(kurz) Vs. Honda(lang).

    Ich lauf jetzt nicht mehr mit einem komischen Gefühl im Magen nach dem Abstellen weg. Speziell bei einem vollen Tank.

    Ich bin sehr happy damit. Absolut Empfehlenswert.


    Jetzt aber: Durch die Änderung steht die RSV stabiler und nicht mehr so kippelig Aber sie steht bei mir auch weniger schräg also es kann sein dass diese Änderung dir nicht hilft?
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Harryx; 25.01.2021, 20:25.

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      vielen Dank für die detaillierte Antwort!
      Top!

      Kommentar


      • Harryx
        Harryx kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gerne doch... :-)

    • #4
      Hallo, Danke für die Dokumentation. Wie schaut das aus bei der RR? Gleiche Aufnahme, gleicher Ständer, gleicher Effekt mit dem Hondateil? SC57 Facelift Seitenständer ist richtig oder? Und benötigt wird auch nur der Fuß, alles andere passt soweit?

      Kommentar


      • #5
        Zitat von Harryx Beitrag anzeigen
        Hi,

        kann ich bestätigen.

        Vor allem weil ich die Vordergabel nur zwei Ringe durchgestochen habe, viel Pre-load vorne einstellen musste und hinten 10 mm Negativfederweg eingestellt habe....die Lady steht deshalb recht hoch und entsprechend Schräg im Stand. Der Seitenständer von Honda passt „plug& play“. Ich war erstaunt. Es ist bestimmt der gleiche Hersteller da die Aufnahme sogar fast gleich aussieht. Die alte Rückholfeder kannst du auch wiederverwenden und sogar der Schalter ist der gleiche.

        Anbei ein paar Bilder. Aprilia(kurz) Vs. Honda(lang).

        Ich lauf jetzt nicht mehr mit einem komischen Gefühl im Magen nach dem Abstellen weg. Speziell bei einem vollen Tank.

        Ich bin sehr happy damit. Absolut Empfehlenswert.


        Jetzt aber: Durch die Änderung steht die RSV stabiler und nicht mehr so kippelig Aber sie steht bei mir auch weniger schräg also es kann sein dass diese Änderung dir nicht hilft?

        Hast du ein Bild ->Seitenansicht mit eingeklappten Honda Ständer?
        Besten Dank

        Kommentar


        • Harryx
          Harryx kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hi, werde ich demnächst mal reinstellen. Der SC57 Ständer ist eta 3-4cm länger.

      • #6
        Hi,
        das ist ein Bild was ich noch hatte.
        Der Ständer geht natürlich an der Aussparung vorbei aber stoßt gerade so nicht an.
        Grüße,
        Harry

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 26D2D83A-8BD5-48D6-94C3-B8F2004AF7CB.jpg
Ansichten: 94
Größe: 165,4 KB
ID: 10931

        Kommentar

        Lädt...
        X