Carbon teile und TÜV

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • reppentown
    antwortet
    Dann mal frohe Weihnachten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mel73
    antwortet
    So liebe leute.

    Es hatt letztendlich geklappt! Ich hab TÜV bekommen und kann jetzt mein Motorrad anmelden!

    Dank die großartige Hilfe von Heiko hat ein TÜV Prüfer alles in Wege geleitet!

    Es war ein langen weg mit alles dabei. Habe selbst die piaggo Gruppe im Italien angeschrieben und die haben letztendlich mit Hilfe von die deutsche importeur auch noch ein Brief geschickt das die carbonteile gleich zu schalten sind mit die (originale) kunststof Teile. Na ja.

    Ich bin sehr froh das alles geklappt hat. Ich hätte fast daran nicht mehr geglaubt.

    Auch an alle andere in diesem forum ein Dankeschön fürs mitdenken !

    Gr. Marcel

    Einen Kommentar schreiben:


  • heiggo
    antwortet
    Moin,
    jetzt hab ich die bekommen! Ja, schick mir mal ein Foto von dem COC per PN!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mel73
    antwortet
    Hallo heiggo,

    Ich haber dir ( glaub ich) ein pn geschrieben. Hast du die nicht von mir empfangen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • heiggo
    antwortet
    Hi,
    @Mel73: deshalb habe ich Dich ja per PN gebeten, mal nach der E-Typengenehmigung in Deinen Papieren zu schauen! Wenn es sich um Teile handelt, die von Aprilia original verbaut wurden und die E-Typengenehmigung gleich zur Factory ist, steht einem Anbau nichts im Wege!
    Sind es Zubehörteile, dann muss zumindest ein Materialgutachten vorhanden sein, um das eingetragen zu bekommen!
    Die Polizei könnte das Fahrzeug sonst stilllegen, wenn es nicht eingetragen ist und kein Materialgutachten vorhanden ist!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mel73
    antwortet
    In meinem Fall ja. Wenn du ein racing oder factory Modell hast wirst du wrs keine Probleme haben glaub ich, weil die so von der factory ausgeliefert worden. Ich denke nicht das die carbonteile zbs bei heiggo in die Papiere aufgenommen sind. Er hat ja ein factory Modell.
    Heiggo könnte uns das vielleicht beantworten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holex
    antwortet
    hallo,

    Ja das ist schon alles ein Witz.. Was kostet das eigentlich wenn man in die Polizeikontrolle kommt oder legen die gleich das Fahrzeug still?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mel73
    antwortet
    Moin moin,

    Plus der fact das die racing und factory Modelle kein problem haben beim TÜV. Auch wenn man bedenkt das die dieselbe carbonteile (zumindest geh ich da von aus) haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • reppentown
    antwortet
    So wurde vor über 40 Jahren auch schon argumentiert. Manchmal muss man sich nur Bruchstücke von Serienteilen anschauen, dann weiss man, dass dieses Argument zumindest einseitig ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holex
    antwortet
    Hallo zusammen,
    ich habe mir das selbe Schauspiel bei der Dekra auch schon anschauen dürfen (ich war aber nur Zuschauer)

    Das Problem an den Verkleidungsteilen ohne ABE ( egal ob Carbon oder ein anderes Marerial) ist, dass diese Teile nicht auf ihr Bruchverhalten hin untersucht wurden. Sprich, wenn das Teil bei einem Unfall bricht können scharfe Bruchkanten entstehen, die dann wiederum eine zusätzliche Verletzungsgefahr für den Fahrer oder den Unfallgegner (zB Fußgänger) darstellen.
    So hat damals der Dekra Mann argumentiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • heiggo
    antwortet
    Hallo Marcel,

    schick mir bitte mal Deine Fahrgestellnummer per PN. Ich probiere da mal was!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mel73
    antwortet
    Moin Jürg,

    Danke dir. Wie könnte man 'meine' carbonteile sogesagt verbinden mit diesen Gutachten? Das wird der TÜV wahrscheinlich fragen.

    Gr. Marcel

    Einen Kommentar schreiben:


  • exrfler
    antwortet
    TUV 100%.pdf
    TUV FG.pdf
    Hallo Marcel

    das hab ich gefunden , vielleicht hilft Dir das beim eintragen

    Gruss Jörg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mel73
    antwortet
    Hallo Jürg,

    Haben wir schon versucht,aber die sagen hier alle das gleiche. Außerdem können glaub ich nur der TÜV und teils Dekra vollabnahmen machen. Zumindest so hab ich das verstanden.
    Darf ich fragen wie du das weißt das man die Teile nicht eintragen brauchst?
    Wenn das zbs irgendwo gesetzlich fest legt könnte man der TÜV damitt confrontieren.

    Danke jedenfalls fürs mitdenken (auch alle anderen übrigens!)

    Gr Marcel

    Einen Kommentar schreiben:


  • exrfler
    antwortet
    Moin
    Ich kann Dir nur empfehlen eine andere TÜV Stelle zu nehmen oder
    zur DEKRA/GTÜ zu wechseln
    Die von Dir aufgeführten Teile musst Du nicht eintragen lassen

    Grüße
    Jörg

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X