PowerCommander V für RSV mille RP

Einklappen

Ankündigung

Einklappen

Willkommen zurück im apriliaforum.net

Liebe Forumsmitglieder

Endlich ist es geschafft und der erste Schritt für den Relaunch des apriliaforum.net ist gemacht.

Leider war das apriliaforum.net seit dem 26. Februar offline. Wie im Forum angekündigt gab es durch tragische Umstände einen Wechsel bei der Forumsadministration. Als wir mit den Vorbereitungen des Wechsels der Forumsadministration beschäftigt waren, hat uns dann der Hoster den Server von heute auf morgen gekündigt. Anschliessend haben eXhaLe und ich mit dem Anbieter den „Handstand“ gemacht, damit die Verträge übernommen werden konnten. Als das dann nach mehr als 1 Monat geklappt hat, wurde uns gesagt, dass die Daten auf dem Server und somit das gesamte Forum gelöscht seien…

Seither waren wir jetzt auf der Suche nach Raven, doch er scheint vom Erdboden verschwunden zu sein...
Aus diesem Grund bleibt das Forumswissen bis auf weiteres leider verloren, aber wer weiss, die Hoffnung stirbt zuletzt...

Somit fangen wir hier jetzt eigentlich wieder bei 0 an!
Ab sofort könnt Ihr Euch wieder registrieren und auch schon Beiträge schreiben.

Optisch wird sich das Forum sicher noch verändern, aber da muss ich mich erst mal in die Materie noch etwas einarbeiten...

Ich freue mich auch hier wieder von Euch zu hören.

Liebe Grüsse
René alias Oberon
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PowerCommander V für RSV mille RP

    Moin,

    ich bin auf der Suche nach einem PC V für meine Ring-RP.
    Es gab da wohl mal sone angepasste Version von Smaltmoto.
    Sind da nur die Stecker anders?
    Kann ich da evtl. einen anderen nehmen und die Stecker umlöten?
    Hat jemand son Teil liegen und möchte es gern abgeben?
    Fragen, Fragen, Fragen...

    Einen PC III brauche ich nicht, da ich ein Autotune geerbt habe, welche ich dann gern aktivieren würde.

    Danke und Gruß

  • #2
    den von smaltmoto habe ich auch in meiner rennsemmel verbaut , es sind wiklich nur die stecker anders . ob dein autotune dann mit dem pc-V funktioniert kann ich dir nicht beantworten da ich alles kompl. habe , pc-V und autotune 300 , muss nur noch alles auf dem prüfstand abgestimmt werden

    Kommentar


    • #3
      Hast du ne Seriennummer von dem PC V für mich?
      Oder ist dir bekannt, von welchem Modell der ursprünglich ist und welche Stecker da anders sind?

      Wozu eigentlich den Prüfstand, wenn du Autotune drüber laufen lässt?
      Du wirst für die Grundwerte doch bestimmt ne korrekte Map haben. Autotune sollte den Rest doch dann selbst regeln.
      Oder sehe ich das komlett falsch?

      Kommentar


      • #4
        seriennummer kann ich dir später zukommen lassen . prüfstand deswegen , so hat es mir der tuner erklärt , weil der pc-v in verschiedenen maps eingefahren wird und dadurch seine grundkonfiguration bekommt und danach das autotune selbsttätig den pc-v mit den maps versorgt . da jede rennstrecke anders ist , die luft und umgebungstemperatur unterschiedlich sind habe ich mich auch für das autotune entschieden . einige sind der meinung wenn der pc-v verbaut ist braucht man das autotune nicht . so weit ich weis sind die stecker unterschiedlich . weil die rp an den einspritzdüsen stecker von denso hat und die modelle ( ich glaube ab modell rr ) stecker von siemens dran sind .

        Kommentar


        • #5

          Hi,
          man braucht nur die richtigen Stecker für die Denso Düsen anbringen dann passt der PC-V für die RP. Das Autotune macht die Abstimmung während des Fahrens. Eine Prüfstandabstimmung vorher ist Luxus.

          Gruß Felix

          Kommentar


          • #6
            Macht es dann eigentlich noch einen Unterschied, für Welche Maschine der PC5 dann ursprünglich vorgesehen war?
            Kann ich beispielsweise einen von jedem andren V2-Bike (z.B. Ducati oder evtl auch Harley) nehmen, mir aus men alten Kabelbaum der RP die Densostecker umbauen und die Software für die RR draufspielen, um ein halbwegs passende Grundwerte zu haben, und das Autotune regelt dan den Rest?
            HAbe ich das richtig verstanden oder ist das dann doch zu optimistisch gedacht?
            Oder muss es zwingend der PC5 für die RR sein?

            Kommentar


            • #7
              Hi Eboula,
              soweit meine Informationen reichen kannst Du nicht einfach einen anderen Zweizylinder PC5 verwenden. Die Firmware passt nicht. Z.B. sind die Signale der Drosselklappensensoren/Einspritzdüsen nicht auswertbar für andere PC5. Die programmierbaren Tabellen sind nur auf den Drehzahlbereich des anderen Mopeds abstimmbar. Bei den GS BMW PC5 nur bis 9000 wenn ich mich richtig erinnere. Die Firmware kann nicht durch den user geändert werden. Also schwierig...
              Hatte mal die Idee einen 4 Zylinder PC5 für die Mille zu verwenden. 2 Kanäle für die 2 Düsen in den Ansaugkanälen und 2 Kanäle für 2 Showerdüsen über den Trichtern. Das Ganze dann mit fießenden Übergängen je nach Drehzahl und Gasstellung. Leider ist diesbezüglich keine Information zu bekommen.
              Wenn Du was raus bekommst lass es uns wissen.

              Gruß Felix
              Zuletzt geändert von felix; 10.09.2020, 20:08.

              Kommentar

              Lädt...
              X