Umbau auf eine offene Airbox Mille RP...DIY

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umbau auf eine offene Airbox Mille RP...DIY

    Hallo zusammen,

    gerade die letzten zwei Tage hatte ich mal was Zeit und habe aus den vielen Umbauten die im Internet zu sehen sind selber einen Entwurf gemacht. Der tolle Umbau von Reppentown war leider etwas weit gegriffen für mich.
    Anbei die Bilder vom Umbau:
    1. Der grobe Schnitt.
      Ich habe zuerst mit Malerband den Deckel beklebt und von der Mitte des Filters aus die vier Stege nach Gusto entworfen. Stege nicht zu breit, nicht zu schmal; es soll sich nicht verbiegen. Danach mit einer kleinen Vibrier-säge den Rand auf 12 mm von unten ( Nut nicht mit gemessen) abgesägt. Dann grob mit der Stecksäge entlang der Linien ausgesägt und vorsichtig "gedremelt".
    2. Halbfertig
      Einfach mal zusammen gebaut um zu sehen wie es dann aussieht.
    3. Detail Innenseite
      Die Dichtung wollte ich höher anbringen anbringen als was so üblich ist. Der untere Rand ist an der Vorderseite der Airbox etwas grenzwertig von der Abdichtung her. Da ich gleichzeitig den Deckel behalten wollte als Filterhalter, ich die Schrauben erreichen wollte und die Dichtung so gut wie möglich abdichten sollte am Deckel über die Schraube, musste die Dichtung maximal nach oben wandern. Der Schlitz erlaubt es die Dichtung auch dort ohne Kleber festzustecken. Ein wenig Dichtmaterial wird benötigt um das kleine Leck was dort entsteht abzudichten. Auf Bild 6. ist das gerade so zu sehen.
    4. Vorderseite.
      Wo die Kantendichtung eingehakt wird.
    5. Inklusive Dichtung
      (etwa 70 cm werden gebraucht) . Diese kann einfach mit einer normalen Metallschere passend sauber eingeschnitten werden. Über den Schrauben habe ich weniger von der Dichtung weggeschnitten damit diese, sollten sie sich mal lockern, dort doch sitzen bleiben. Im Motor will man sowas nicht haben. Ich werde aber noch ein Tröpfchen Loctite draufgeben beim endgültigem verbauen.
    6. Vorne mit Dichtung
      Die Dichtungshälften werden ich mit einer im Hohlraum gestopften 10mm NBR-Schnur oder EPDM zumachen.
    7. Eingepasst im Tank hochkant.
      Mann kann sehen das alles gut seitlich abdichtet.
    Geschafft...
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Harryx; 30.12.2020, 16:30.

  • #2
    Klasse, ist doch gut geworden!

    Kommentar


    • Harryx
      Harryx kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      ja, danke. Ich denke es ist ein guter Kompromiss. Mal sehen ob es Früchte abwirft. Es wird, gesehen der Dicke vom Schaumstof mit Deckel gerne mal einen Liter mehr an Airboxvolumen aufweisen.

  • #3
    Kurz ein Update. Untenseite des Tanks ist jetzt sauber abdichtend zum Luftfilterrand, mit reflektierendem Silberlack und sehr dick mit extrem glattem 2K Klarlack überzogen. Nicht optisch perfekt aber es sieht ja keiner was davon.

    Kommentar

    Lädt...
    X