RSV Mille 2002 - zurück zu "OEM+"

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RSV Mille 2002 - zurück zu "OEM+"

    Guten Abend Forum,

    habe heute das erste mal meine Mille kurz aus der Werkstatt geholt, laufen lassen und geknipst - Balsam für die wintergeplagte Biker-Seele

    Habe die gute erst direkt nach Neujahr in KW1 gekauft und schon das eine oder andere verändert - u.a. mussten zu Teilen entferntes Originaldekor besorgt und zu kleine und zu moderne LED-Blinker ersetzt werden. Es waren zusätzliche Aufkleber aufgebracht, die sofort weggeflogen sind, der Mivv ESD ist einem Shark Track gewichen. Carbonlook-Spiegel wurden ebenfalls durch neue ersetzt in herkömmlichem Schwarz (matt).

    Pflegezustand war hervorragend, da gab es nichts auszusetzen, u.a. war der Kettensatz schon ab Kauf neu, ist keinen Kilometer gefahren. Laufleistung knapp 40tkm, die alte Dame wurde 2013 aus Italien als Gebrauchtfahrzeug importiert.

    Es ist bereits ein anderes Paar Lenkerstummel verbaut (Hersteller müsste TRW sein, jedenfalls mit Zulassung) sowie ein Paar rot eloxierter, einstellbarer Hebel (ebenfalls zugelassen). Fersenschoner in Carbon sind auch schon da. Da ich bis jetzt leider noch keine originalen Aufkleber für die vorderen Winglets habe, hab ich mir für den Übergang aus einfacher Baumarkt-Folie selber was gebastelt, ganz ohne wirken die Dinger echt wie Fremdkörper..

    Die nächsten Tage wird die Scheibe noch durch eine MRA in Originalform und Rauchgrau mit ABE ersetzt sowie ein Hinterradkotflügel in Carbon montiert (Teile sind bereits am Postweg). Für den Moment sind dann alle Ideen umgesetzt, ganz evtl. noch ein Vorderradkotflügel in Carbon.

    Bin jetzt erstmal gespannt wie sich die Gute macht, ist mein erster V2












    Zuletzt geändert von Moertel; 05.02.2022, 19:51.

  • #2
    Die Mille bleibt zeitlos schön. Viel Glück mit der schönen Dame. Ich warte auch schon auf den Frühling.

    Kommentar


    • #3
      Hey Martín,
      sieht echt super aus! Glückwunsch zu dem schönen Teil!

      Kommentar


      • #4
        Mega gut!!
        Hätten auch 1:1 meine Vorhaben sein können bei dem Bike. Die Idee mit der Folie ist echt total genial!
        Pflegezustand sieht für den Kilometerstand ja schon echt richtig gut aus, alleine die nicht zerkratzte Gabelbrücke..
        Hast Du neben den Carbonteilen noch mehr vor?

        Kommentar


        • #5
          Glückwunsch, finde die Umsetzung mit der Folie sehr gelungen

          Kommentar


          • #6
            Danke euch Ich bin da ganz klassisch unterwegs, die Mille ist gerade in dem Dekor echt zeitlos.

            Muss mich jetzt erstmal in die Materie mit ECU, Zusatzverbindung am Krümmer, Luftfilterkasten etc. einlesen. Also das Basiszeugs das mir aber noch nicht geläufig ist, wie gesagt fange ich gerade erst mit Rotax und allgemein V2 an

            Im nächsten Winter wäre auch ein 2 in 2 Umbau interessant, hätte schon gerne 2 dicke Akras links und rechts hängen.

            Aber erstmal langsam loslegen Optik ist jetzt dann zumindest mal grundsätzlich abgeschlossen.

            Schönen Sonntag! Grüße, Martin
            ​​​​​​

            Kommentar


            • #7
              Abend die Herren,

              kleines Update was die letzten Wochen so passiert ist - habe meine bereits fertig erworbene 2 in 2 Anlage etwas nachgearbeitet (nachgeschweißt, Nähte etwas geglättet), lackiert, die Töpfe ent-kat-et und mit schönen Carbonhaltern von Jolly (Danke für den Tip) montiert: gefällt mir sehr gut. Die Verkleidung musste relativ gering modifiziert werden, am Sammler musste am rechten Bugteil der Ausschnitt etwas vergrößert werden, links musste natürlich das verbundene Teil geöffnet werden damit der zweite Krümmer durchpasst, habe dann um den nun freien 'Ausleger' zu stabilisieren aus einem Abfallstück eine Strebe zu dem kleinen Kunststoffteil hinten an der Schwinge gebastelt, ist recht unauffällig und erfüllt den Zweck völlig, man sollte es auf den folgenden Bildern sehen können. Der Seitenständer hat am Anschlag einen Schweißpunkt bekommen damit er die letzten Milimeter nicht einklappt und schon war alles schön frei.
              Desweiteren gab es einen Heckkotflügel und Flaps (Zubehör) sowie einen Frontfender (original Aprilia) aus Carbon, die Flaps tragen nun Dekor von Imageworks. Zuletzt gab es dann noch eine MRA Scheibe in Originalform und rachgrauer Tönung.

              Was vermutlich noch irgendwann aussteht ist ein aufbereiteter Scheinwerfer-Reflektor sowie demnächst mal ein Satz neuer Reifen. Aber sobald die Kaltphase wieder vorüber ist erstmal FAHREN, nachdem ich die Gute gestern angemeldet habe (Saison 04-10).

              So long, schönen Abend und schonmal gute Fahrt
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von Moertel; 29.03.2022, 19:38.

              Kommentar


              • #8
                Abend zusammen,

                habe die ersten Meter auf der RSV gemacht - was mir bisher aufgefallen ist: die Neutral-Anzeige leuchtet auch in sämtlichen Gängen beim Fahren leicht (nicht in voller Stärke) auf, allerdings nur unter Last, im Schubbetrieb bleibt sie aus - wo such ich den Fehler am besten?

                Danke & Grüße,
                Martin

                Kommentar


                • #9
                  Hi,

                  der Sensor legt sich im Getriebe an Masse in Neutral damit das Lämpchen angeht.

                  Klemme den Sensor mal ab (links unten über den Ölfilterdeckel) Wenn es das gleiche Verhalten zeigt hast du irgendwo einen Kurzschluss im Kabel. Wenn nicht, wird der Sensor wohl unbeabsichtigt bedient oder hat selber einen Kurzschluss.

                  Grüße,

                  Harry

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke Harry, das muss ich die Tage mal testen. Hinterradbremse muss entlüftet werden (offenbar bekanntes Thema), ansonsten Freitag nochmal 100km problemlos gemacht. Bequemes Sitzen ist allerdings anders

                    Schönen Feiertag!

                    Grüße,
                    Martin

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X