Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2004, 15:10   #1
Oberon
CEO
 
Benutzerbild von Oberon
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: CH Wittenbach
Mopped:
Mille R Factory 04 grigio, Akrapovic Slip-On, Compu-Fire Längsregler
Beiträge: 1.728

Oberon ist ein Lichtblick Oberon ist ein Lichtblick
Oberon eine Nachricht über ICQ schicken

Zustand:
Schnorchel...

Hallo Zusammen!

Ich schleich ja auch ab und zu in englischsprachigen Foren rum und da sind die völlig scharf auf das modifizieren des Lufteinlasses!!

Ich weiss, das hatten wir im "alten" Forum schon mal, aber vielleicht hat ja jetzt einer ein bischen Erfahrung mit "offenem" Schnorchel gemacht und möchte sie hier mit uns teilen. Respektive hat jemand wie bei den Amis den ganzen Lufteinlass ausgeräumt inklusive "Regentreppe" und der Unterdruckdose??









Gruss René
Oberon ist offline  
Alt 23.12.2004, 15:32   #2
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hi René,

ich habe das auch verfolgt.
Die Amis sind ja ganz wild auf das Finden von HP.
PCommander ist da ja schon fast Pflicht.

Ich habe mich drauf beschränkt die Luftklappe permanent auf zu stellen.
(Kugel im Unterdruckschlauch).

Neben No Toil und geöffneter Auspuffanlage wars das erstmal.

Gruß
Uli
Uli ist offline  
Alt 23.12.2004, 15:44   #3
Thomy46
The Doctor
 
Benutzerbild von Thomy46
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: CH - 6055 Alpnach
Mopped:
RSV 4 Factory : Homologations Motorrad .... fast Originalzustand - in Revision -Nera #90, Schwär
Beiträge: 551

Thomy46 wird schon bald berühmt werden
Thomy46 eine Nachricht über ICQ schicken

oh die Amis

@ Rene,

wenn es dir Freude macht, kannst du das ganze auch ausräumen...........
ob das was bringt kann dir der profesionelle Mille Tuner sicher sagen ?
den findest du per google: Mille Tuning aprilia *G* ( grosses Grinsen )

ich meine es bringt nichts - ausser du bringst deine Mille zum Tuner und der macht grössere Drosselklappen rein, ändert die Ansaugkanäle, ändert die Steuerzeiten, macht eine andere Airbox rein, ändert die Front usw usw........... dann hast du eine Racing-Mille.

oder du machst es wie die Amis: viel Geschrei um nichts und grosse Klappe und viele Späne für den Abfalleimer.

übrigens gibt es den Racing-Schnorchel auch fertig zu kaufen

thomy - der sein Schwärzchen nur veredelt

bravo Uli, recht hast du
__________________
thomy unterstützt FOSS und verwendet LINUX

Geändert von Thomy46 (23.12.2004 um 15:46 Uhr). Grund: Nachtrag
Thomy46 ist offline  
Alt 23.12.2004, 15:45   #4
Oberon
CEO
 
Benutzerbild von Oberon
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: CH Wittenbach
Mopped:
Mille R Factory 04 grigio, Akrapovic Slip-On, Compu-Fire Längsregler
Beiträge: 1.728

Oberon ist ein Lichtblick Oberon ist ein Lichtblick
Oberon eine Nachricht über ICQ schicken

Zustand:
Hallo Uli!

Ja, die spinnen die Amis...

Da gibts wirklich fast keine Mille ohne PC und original Auspuffanlage ist da auch kein Thema...

Da hat auch praktisch jeder sein eigenes Zündmapping

Du hast den Schlauch im folgenden Bild verschlossen richtig?



Aber Thomy Du fährst doch auch mit offener Klappe, oder??

Gruss René
Oberon ist offline  
Alt 23.12.2004, 15:51   #5
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Ja genau René,

wenn man den abzieht, eine Kugel (Tretlager vom Fahrrad) reinstopft und den Schlauch dann wieder draufsteckt wars das schon.

Gruß
Uli
Uli ist offline  
Alt 23.12.2004, 16:14   #6
Marco
Wizard
 
Benutzerbild von Marco
 
Registrierungsdatum: 28.09.2004
Ort: Wasterkingen CH
Mopped:
12erGS '04 mit Wilbers, Desierto3 und Spez.Lackierung
Beiträge: 674

Marco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Marco eine Nachricht über MSN schicken

ich hab gemeint, den kann man einfach abziehen und fertig?!...

(fahre noch immer original rum...)
__________________
Marco ist offline  
Alt 23.12.2004, 16:20   #7
Oberon
CEO
 
Benutzerbild von Oberon
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: CH Wittenbach
Mopped:
Mille R Factory 04 grigio, Akrapovic Slip-On, Compu-Fire Längsregler
Beiträge: 1.728

Oberon ist ein Lichtblick Oberon ist ein Lichtblick
Oberon eine Nachricht über ICQ schicken

Zustand:
Hallo Marco!

Ja können, kann man schon :-)

Dann fährst Du allerdings immer mit geschlossener Klappe rum. *tat2*

Ich fahr auch noch original rum... :-)

Gruss René
Oberon ist offline  
Alt 23.12.2004, 16:27   #8
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

:jaw: :jaw:

8ung

Ist nicht einfach abziehen!!!
Die Klappe wäre dann zwar auch dauernd offen (wird durch Unterdruck geschlossen)!!
Aber man würde durch den offenen Schlauch tierisch Nebenluft ziehen!

Dat Dinges gehört zugestopft!!

Ragazzi macht blos nix kaputt!

Gruß
Uli
Uli ist offline  
Alt 23.12.2004, 16:44   #9
Oberon
CEO
 
Benutzerbild von Oberon
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: CH Wittenbach
Mopped:
Mille R Factory 04 grigio, Akrapovic Slip-On, Compu-Fire Längsregler
Beiträge: 1.728

Oberon ist ein Lichtblick Oberon ist ein Lichtblick
Oberon eine Nachricht über ICQ schicken

Zustand:
Ähhhmmm wie????

Ich habs gewusst, hätt ich mal lieber die Klappe gehalten aber irgendwann muss mir das mal einer erklären...



Gruss René
Oberon ist offline  
Alt 23.12.2004, 17:54   #10
Millelire
Prospekt
 
Benutzerbild von Millelire
 
Registrierungsdatum: 15.11.2004
Ort: 55296 Gau Bischofsheim
Mopped:
Schwarze mille 04
Beiträge: 42

Millelire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Schnorchel

Erst mal Hallo an alle!
Habe alles gelesen aber
Kann mir auch einer sagen was das bringt!


BUON NATALE aTUTTI!

Gruß NICO
Millelire ist offline  
Alt 23.12.2004, 18:09   #11
Oberon
CEO
 
Benutzerbild von Oberon
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: CH Wittenbach
Mopped:
Mille R Factory 04 grigio, Akrapovic Slip-On, Compu-Fire Längsregler
Beiträge: 1.728

Oberon ist ein Lichtblick Oberon ist ein Lichtblick
Oberon eine Nachricht über ICQ schicken

Zustand:
Hallo Nico!

Wenn man den Amis glaubt, soll das 2 - 3 PS in gewissen Drehzahlbereichen bringen. :-)

Wurde mit Dynojet Prüfstandslauf nachgewiesen.

Und sogar so richtig: 3 Läufe mit der Klappe aktiv und 3 Läufe mit deaktivierter Klappe.

Gruss René, der sich doch noch getraut was zu schreiben...
Oberon ist offline  
Alt 23.12.2004, 19:22   #12
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Finger weg von der Klappe die hat schon ihre Berechtigung.
Vielleicht hat man ohne 1-2 PS mehr, aber man verliert untenrum Drehmoment.
Das hat den selben Effekt wie die doppelten Drosselklappen bei der Gixxer.
Wenn es nur um die Dämpfung des Ansauggeräusches ginge hätte Aprilia nicht so viel Aufwand betrieben.

Und lasst euch von den Amis nicht verrückt machen.
Das sind fast alles Stammtisch Helden.
Die müssen immer das Neueste, Beste, Teuerste haben.
Mir is eh nich klar wozu die bei ihren erlaubten 65 mph mehr Leistung brauchen. ...
Wahrscheinlich Minderwertigkeitskomplex. ...

Ich bin ja viel mit den Brüdern unterwegs, die meisten fahren GSXR 1000 oder ZX10,
getunt bis in die Haarspitzen, versteht sich.
Sauschnell sind sie aber nur auf der Autobahn.
Im Wald ist mein Spritverbrauch mit denen am niedrigsten. ...
.
__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 23.12.2004, 19:30   #13
Thomy46
The Doctor
 
Benutzerbild von Thomy46
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: CH - 6055 Alpnach
Mopped:
RSV 4 Factory : Homologations Motorrad .... fast Originalzustand - in Revision -Nera #90, Schwär
Beiträge: 551

Thomy46 wird schon bald berühmt werden
Thomy46 eine Nachricht über ICQ schicken

huiiiiiiiiii

@ René :
also die gewissen Drehzahlbereiche wo das AmiGebastel Pferdchen bringen soll liegen unter 6500 Touren pro Minute und bei weniger als 30 Prozent Drosselklappenöffnung - kannst Du sogar aus deinem ersten Bildchen ableiten.

dann : zieh mal den Schlauch, nachdem der Motor vorher gelaufen ist, bei stehendem Motor bei der Membrandose ab -
was passiert? - es macht "flapp" und die Klappe ist offen ( vermutlich nennen die Amis, die Klappe deswegen "Flap" ?

thomy - dessen Flap immer noch Original ist.
__________________
thomy unterstützt FOSS und verwendet LINUX
Thomy46 ist offline  
Alt 24.12.2004, 00:25   #14
Guiseppe
Prospekt
 
Benutzerbild von Guiseppe
 
Registrierungsdatum: 22.10.2004
Ort: K am R
Mopped:
RSV 1000 Factory
Beiträge: 49

Guiseppe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

... also am meisten beindruckt hat mich das Diaphragma (Diaphragm) in Rene's letzter Zeichnung. Wußte garnicht was wir alles in unseren Bikes spazieren fahren! :-)
Aber mal im Ernst: Ich würde auch gerne verstehen, was sich Aprilia dabei gedacht hat bis 6500 / 30% Drosselklappenöffnung diese Mimik geschlossen zu halten. Ich hätte keine Lust "untenrum" auf Leistung zu verzichten. Was genau hat sich bei den Prüfstandsläufen ergeben? Vielleicht kann jemand die mal reinstellen und wir können die dann gemeinsam analysieren ... Meine ist bezüglich "Flap" noch original. Uli, hast Du eigentlich einen Unterschied bemerkt "vorher-nachher"??
Ne schöne Jrooß, Guiseppe
Guiseppe ist offline  
Alt 24.12.2004, 11:46   #15
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hi Joseppe,

diese Klappe ist aus Homologationsgründen eingebaut worden um die Ansauggeräusche in dem Bereich, in dem gemessen wird zu reduzieren.

Oberhalb bestimmter Drehzahlen und Geschwindigkeiten, die nicht messrelevant sind darfs dann wieder lauter sein.

Es wird in der Mitte einer 20 m langen Messstrecke im Abstand von 7,5 m zur Fahrspur des Zweirads ermittelt, das bei festgelegtem Gang aus einer konstanten Geschwindigkeit am Anfang der Messstrecke voll beschleunigt wird. Krafträder müssen mit 50 km/h an die Messstrecke heranfahren und anschließend voll beschleunigen.

Das ist auch der Grund warum unsere Milles so lang übersetzt sind.

Gruß
Uli
Uli ist offline  
Alt 24.12.2004, 12:06   #16
Marco
Wizard
 
Benutzerbild von Marco
 
Registrierungsdatum: 28.09.2004
Ort: Wasterkingen CH
Mopped:
12erGS '04 mit Wilbers, Desierto3 und Spez.Lackierung
Beiträge: 674

Marco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Marco eine Nachricht über MSN schicken

Na was nun?

Ulis Aussagen zufolge ein reines Homologationsproblem,
Raven meint, das Drehmoment leide im unteren Bereich
ohne die Klappe?!...

Hat das noch niemand auf dem Prüfstand gehabt?
__________________
Marco ist offline  
Alt 24.12.2004, 12:19   #17
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Wer es möchte kann es ja selber ausprobieren.
- Kann man während ner Runde ums Eck in sekunden hin -und herändern.

Habt ihr schon etwas, was im Frühjahr auf euch wartet. :-)

Ciao
Uli

Und Raven, bevor man ein Motorrad nicht freugegeben bekommt, macht man jeden erforderlichen Aufwand.
Uli ist offline  
Alt 24.12.2004, 12:21   #18
Thomy46
The Doctor
 
Benutzerbild von Thomy46
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: CH - 6055 Alpnach
Mopped:
RSV 4 Factory : Homologations Motorrad .... fast Originalzustand - in Revision -Nera #90, Schwär
Beiträge: 551

Thomy46 wird schon bald berühmt werden
Thomy46 eine Nachricht über ICQ schicken

soll ich oder soll ich nicht?

@ Uli auf deine Antwort habe ich gewartet.
du hast absolut recht mit deinen Angaben der Homologation - nur deswegen wurde die Klappe nicht so aufwändig konstruiert... wenn man den Luftfilter ( wie bei der DUC ) im Schnorchel plaziert hätte, wären die Vorschriften auch zu erfüllen gewesen ( mit Leistungsverlust natürlich )

es gibt aber noch andere Gründe, weshalb man so viel Aufwand betrieben hat, und hier kommt die Strömungstechnik zum tragen: konstanter Luftstrom, Srömungsgeschwindigkeit, pulsierende Luftsäule, Volumenträgheit, Strömungsabriss, Interferenzen, usw.
ich verstehe da auch nicht viel davon, aber diese Worte wurden von den Ingenieuren verwendet........

Raven hat es oben kurz angetönt:
bei andern Herstellern wird auch viel Aufwand im Ansaugbereich betrieben: doppelte Drosselklappen, veränderliche Länge der Ansaugtrichter, im Volumen variable Airbox, Abschaltung von Ventilen usw

noch zu meiner Bemerkung weiter oben von wegen Racingmoped:
ein Motorrad auf der Rennpiste wird wohl seltenst mit 30% Drosselklappe und unter 6500UpM betrieben ? also wird es für den vorgesehenen Einsatz optimiert. OK ?

thomy - der die Flap am Schwärzchen nicht abändert
__________________
thomy unterstützt FOSS und verwendet LINUX
Thomy46 ist offline  
Alt 24.12.2004, 13:42   #19
Foxy
Hangaround
 
Benutzerbild von Foxy
 
Registrierungsdatum: 17.10.2004
Ort: Weinheim / RSVR 04
Mopped:
RSVR 04
Beiträge: 17

Foxy wird schon bald berühmt werden

Die Frage nach dem Sinn der Klappe hat mich auch schon beschäftigt.
Das Ansauggeräusch wäre sicher auch mittels Reduzierstück, wie bei den alten Milles, zu dämpfen gewesen.
Auf den Zeichnungen ist auch zu sehen daß die Klappe nur einen Teil des Ansaugkanales verschließt.
Mein Händler meint daß aufgrund der Größe der Airbox,
und den Strömungsverhältnissen im angesprochenen Bereich von >6500 U/min bei >30% Drosselklappenöffnung,
es bei offener Klappe zu Unterdruck im Ansaugtrakt führt.
Wenn das stimmt müsste ohne Klappe eigentlich Leistung verloren gehen.
__________________
Wenn man keine Ahnung hat . . . einfach mal die Klappe halten.
Foxy ist offline  
Alt 24.12.2004, 14:29   #20
Marco
Wizard
 
Benutzerbild von Marco
 
Registrierungsdatum: 28.09.2004
Ort: Wasterkingen CH
Mopped:
12erGS '04 mit Wilbers, Desierto3 und Spez.Lackierung
Beiträge: 674

Marco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Marco eine Nachricht über MSN schicken

ich denke auch, dass Aprilia sich nicht künstlich um PS und Nm beschneidet. Dezibell lassen sich auch anders -günstiger- minimieren, als mit dem riesen Aufwand mit Klappe etc....

Nichts desto trotz würde mich ein Diagramm vorher/nachher von Uli's System interessieren...
__________________
Marco ist offline  
Alt 24.12.2004, 15:12   #21
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Zitat:
Zitat von Foxy
Das Ansauggeräusch wäre sicher auch mittels Reduzierstück, wie bei den alten Milles, zu dämpfen gewesen.


Eben nicht, geht mal zur Mille und zieht die Kupplung - dann werdet ihr ein schlürfen aus der Einlassöffnung hören was von der Kupplungsmembrane kommt.

Bei der "alten" muss man da schon mim Stethoskop dran gehen um überhaupt etwas zu hören. (Wohl gemerkt Mille 03 ohne Reduzierstücke)

Da musste mehr gemacht werden….

Gruß
Uli
Uli ist offline  
Alt 24.12.2004, 15:29   #22
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Die rote Kurve ist mit offener Klappe - wie man sieht, tuts dem Dremoment (untere, flache Kurve) auch gut und bügelt einen Teil der Delle weg.




Ciao
Uli
Uli ist offline  
Alt 24.12.2004, 18:13   #23
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Nee, da muß gar nicht mehr gemacht werden.
Das Geräusch von der Membran ist zwar da, wird aber auch nicht lauter.
Außerdem fährt niemand mit permanent gezogener Kupplung rum.
Beim Fahren dürfte das völlig untergehen.
Wenn es nur um die Dämpfung des Ansauggeräusches gegangen wäre,
hätte man wie bei den ME Modellen eine Plastikscheibe mit Loch hinter den Luftfilter klemmen können.
Das Ansauggeräusch wäre gedämmt gewesen, und die Drossel hätte man ebensoleicht wie früher wieder rausnehmen können.
Ein Luftfilter im Ansaugtrakt wie bei der 999 hätte es ebenso getan.
Allein die Tatsache daß Aprilia nicht diesen kostengünstigen Weg gewählt hat, beweist daß mehr dahintersteckt.
Ich will nicht behaupten daß die Klappe nicht geräuschdämmend wirkt, dies ist jedoch nur ein Nebeneffekt.
Das Hauptziel war eindeutig eine Erhöhung des Drehmoments und sanfteres Ansprechverhalten.
Suzuki erreicht dies mit doppelten Drosselklappen. Wobei der Fahrer die erste Welle mit dem Gasgriff steuert, und der Bordrechner die zweite.
Honda und Yamaha verwenden eine Auslaßsteuerung mit variablem Rückstau.
Alle bisher getesteten Zubehörteile die diese Systeme umgehen bringen außer Lärm nichts.
Und Lärm ist wie wir alle wissen nicht gleich Leistung.
Auf dieses Ami Diagramm würd ich nicht allzuviel geben.
2 Messungen durchführen, und danach behaupten der bessere Wert sei der nach der Modifikation, kann jeder.

__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 24.12.2004, 21:12   #24
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Das die Kupplung keinen Krach macht ist schon klar *tat2*
Das sollte nur ein Beispiel sein, wie die Geräusche im Gensatz zur "alten" ungefiltert nach aussen dringen und warum weitere Maßnahmen ergriffen werden mussten!

Die doppelten Drosselklappen dienen in erster Linie dazu, das Kleben (Ansaugen der Drosselklappen) und damit "digitales" Beschleunigen zu vermeiden und hat mit unserem Thema nix zu tun!

Saluti und schöne Feiern
Uli
Uli ist offline  
Alt 24.12.2004, 22:39   #25
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
.
Dann wird es aber Zeit daß du den Suzuki Brüdern mal ihr eigenes System erklärst.

Die behaupten doch tatsächlich in ihrem Prospekt:
Zitat:
Die GSXR 1000 verfügt über eine Einspritzanlage, bei der jeder Drosselklappe eine zweite vorgeschaltet ist,
die von einem Servomotor per Motormanagement gesteuert wird.
Dadurch lassen sich hohe Gasgeschwindigkeiten und guter Durchzug bei niedrigen Drehzahlen mit guter Topendleistung verbinden.
Die Aprilianer scheinen ebenfalls völlig im Dunkeln zu tappen.
Wie sonst ist folgende Verlautbarung zu erklären ?

Zitat:
Durch das dynamische Air Runner Einlaßsystem konnte die Maximalleistung um 3% gesteigert werden.
Das neue System kombiniert 2 verschieden große Helmotz Resonatoren mit einem elektronisch gesteurten Regelventil.
Auf diese Weise wird der Luftstrom optimal an die Drehzahl angepasst.
Am besten schreibst du ihnen mal ne kurze eMail und klärst sie auf.

Wenn die erfahren daß sie ihr ganzes Ingenieurswissen verschwendet haben,
nur um pappende Drosselklappen und Ansaugröcheln zu verhindern, ärgern die sich bestimmt grün und blau.
.
__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 25.12.2004, 09:59   #26
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Na wenns im Prosekt steht wirds schon stimmen. :-)

Frohe Weihnachten
Uli
Uli ist offline  
Alt 25.12.2004, 10:04   #27
Oberon
CEO
 
Benutzerbild von Oberon
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: CH Wittenbach
Mopped:
Mille R Factory 04 grigio, Akrapovic Slip-On, Compu-Fire Längsregler
Beiträge: 1.728

Oberon ist ein Lichtblick Oberon ist ein Lichtblick
Oberon eine Nachricht über ICQ schicken

Zustand:
Daumen hoch Ist doch ne tolle Technikdiskussion...

Hallo allerseits!

Holla, dass ist ja zu einer ausgewachsenen Diskussion unter den Experten geworden...

Hätte nicht gedacht, dass die Meinungen bei diesem Thema so auseinander gehen würden...

Schliesslich diskutieren hier die Leute, die eine Ahnung von Mopeds haben. Sei es durch die Erfahrung durch Umbauten, die tägliche Arbeit an Mopeds usw.

Ich hatte eigentlich gedacht, es gäbe hier dann ziemlich eindeutige Statements für das Schnorcheltuning! Dem ist aber nicht so und ich finde das Thema und die Diskussion sehr interessant.

Ich finde auch, dass gerade solche Diskussionen das Forum beleben und interessant machen... :-)

Was nun zum Schluss jeder mit seinem Schnorchel macht, bleibt alleine seine Entscheidung. Ich persönlich weiss es im Moment noch nicht...

Gruss René
Oberon ist offline  
Alt 25.12.2004, 12:05   #28
Thomy46
The Doctor
 
Benutzerbild von Thomy46
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: CH - 6055 Alpnach
Mopped:
RSV 4 Factory : Homologations Motorrad .... fast Originalzustand - in Revision -Nera #90, Schwär
Beiträge: 551

Thomy46 wird schon bald berühmt werden
Thomy46 eine Nachricht über ICQ schicken

studier studier

am Kopf kratz - wie ist das nun

die Klappe ist rein aus Homolgationsgründen, wegen dem Lärm ?
gilt das nur im ersten Gang?

meines Wissens öffnet die Klappe bei min 30% Drosselklappenöffnung und über 6500 Motordrehzahl.

wie ist das in den oberen Gängen?
haben die Techniker hier was vergessen?

ich überlege mir gerade was es bedeutet wenn ich über 120Kmh (Ramair beginnt zu wirken ) fahre und weniger als 30% Drosselklappe habe und der Motor mit sagen wir mal 5500 Upm dreht ..........

thomy - der auf Erleuchtung hofft
__________________
thomy unterstützt FOSS und verwendet LINUX
Thomy46 ist offline  
Alt 25.12.2004, 12:20   #29
Joerg
Veteran
 
Registrierungsdatum: 28.09.2004
Ort: Essen
Mopped:
Aprilia RSV Mille R '04
Beiträge: 124

Joerg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Ich hatte schon das Bier kalt gestellt und die Chips aus dem Schrank geholt.

Ich hoffe, das war nicht umsonst. Wo es doch gerade spannend wird.

Gruß, Jörg.
Joerg ist offline  
Alt 25.12.2004, 12:42   #30
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Kein Bier vor vier (bis auf Ausnahmen)

Wenn die Straßen abtrocknen, werde ich mal ne Rund drehen.

Kuschelige 8° bei uns und das Salz müsste weggewaschen sein.

Gruß
Uli
Uli ist offline  
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.



Opera, the fastest and most secure web browser

Powered by Blood, Sweat & Tears