Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2010, 13:38   #1
chefkoch
Prospekt
 
Registrierungsdatum: 06.10.2008
Mopped:
RSV1000 Bj.02
Beiträge: 42

chefkoch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Krümmermodifikation mit Interferenzrohr

Man hört öfters dass mit einem Interferenzrohr zwischen beiden Krümmern der hintere Zylinder besser funktioniere und das ein guten Krümmer bis zu 10PS im mittleren Bereich bringen könne.

Meine 02er RP58 hat zumindest mit dem LeoVince ein ausgeprägtes Leistungsloch bei 5500, dies hat sich leider auch mit einer 2000er Muffe und offenen Airbox mit PureTec Race Filter (entgegen den schönen Kurven auf der Kaemna Seite) nicht recht gebessert.
Die Airbox ist übrigens mit Schaumstoff zum Tank abgedichtet bis auf ca. 10cm hinten.

Meine letzte Hoffnung war also noch dieses ominöse Interferenzrohr. Nach dem Tipp von Toni (Fritz) sollte das Verbindungsrohr 35mm haben, beim lokalen Metallbau fand ich nicht genau was ich suchte aber immerhin einen 180° Bogen mit 42mm Aussen und ca.38mm Innendurchmesser. Die Löcher im Krümmer machte ich dafür nur etwa 32mm gross. Nach etwa 2std messen, flexen und schmirgeln war das Teil bereit zum schweissen (lassen).


Anpassen des Mappings:
Der hintere Zylinder soll durch die verbesserte Entlerung zusätzlich noch etwas fetter eingestellt werden, also bereitete ich drei Mappings vor mit um +4%; +8%, +12% längerer Einspritzzeit im Vollastbereich des hinteren Zylinders, jeweils ausgehend von Toni’s gutem API-SBK V1 EPROM.



Auf dem mobilen Ammerschläger p4 Prüfstand von Volker Frech dann die Messung:

Das untere Loch ist effektiv fast verschwunden, die Mille hat zwischen 5000…6000 nur noch einen leichten Durchhänger, dafür ist aber das obere Loch ausgeprägter, bei 7700 fehlen ca. 3PS, die Spitzenleistung ist jedoch wieder gleich.

Drei weitere Messungen mit den Mappings für den angefetten hinteren Zylinder ergaben durchs Band weg tiefere Kurven, anscheinend läuft sie zumindest mit dem SBK Map schon genug fett. Leider war die Lambda-Sonde des Prüfstandes im Eimer und eine AFR Messung nicht möglich…

Die gedruckte Vergleichsmessung mit originalem Krümmer ist nicht ganz representativ, da noch mit geschlossener Airbox. Eine spätere Messung ganz ohne Luftfilter und Deckel und entfernter 2002er Muffe, (um ein grosse Muffe und offen Airbox zu simulieren) füllten das 5500er Loch bereits um ca. 3PS.
Der Unterschied nur durch den Krümmer beträgt aber immer noch bis zu +7PS.


Vom Fahrgefühl ist das 5500er Loch wirklich fast weg, die Mille zieht nun deutlich besser durch. Der Eindruck bleibt aber, dass es erst so ab 6000 richtig vorwärts geht, das obere Loch spürt man schon aber mich stört es weniger, wohl auch weil’s schon im +100PS Bereich liegt…

Interessant wären natürlich Versuche mit unterschiedlichen Interferenzrohren, aber dazu fehlt mir momentan die Zeit und Lust ;-)
Für's erste bin ich mit dem Resultat recht zufrieden :-)

Gruss Löru
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krümmer_vor_schweissen_m.JPG (79,6 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg krümmer_modif_m.JPG (62,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg Leistung_Motor_240410_m.JPG (89,0 KB, 0x aufgerufen)
chefkoch ist offline  
Alt 29.04.2010, 14:47   #2
fetzpetz
Member
 
Benutzerbild von fetzpetz
 
Registrierungsdatum: 08.10.2004
Ort: Leonding
Mopped:
RSV Mille R 2001 in Gelb
Beiträge: 77

fetzpetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Mein Arrow krümmer hat ja auch dieses Verbindungsrohr.
Allerdings ist da ein Reduzierungsstück dabei dass bei den RP Modellen zusätzlich reinkommt.

Also bei ME Modellen voller Durchlass.
Bei RP Modellen Reduzierungsstück ( ca 1/2 Durchlass ).

hab da auch noch das Schreiben von Arrow irgendwo da natürlich bei Lieferung nix angegeben war was denn mit dem teil zu tun sei. Poste ich bei gelegenheit.

Achso - hab nirgendwo ein Loch - das reißt von unten bis oben an wie die rüde Wildsau ( allerdings mit etwas Motorüberarbeitung ).

Gruß Peter

Edit :
Angeführt ist im Text :
• Only for 2002 bikes: Insert the ø 42 H. 25mm bushing provided with the kit 71248MI inside the joint compensation chamber (pic. C).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Interferenzrohr 1.JPG (10,1 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg Interferenzrohr 2.JPG (9,5 KB, 0x aufgerufen)
__________________
Geht nicht - Gibt`s nicht !
Geht schwer - Gibt`s schon !
fetzpetz ist offline  
Alt 29.04.2010, 16:07   #3
Schlosser
Expert
 
Benutzerbild von Schlosser
 
Registrierungsdatum: 27.10.2008
Ort: In der Nähe vom Ring
Mopped:
Spochtfalco
Beiträge: 152

Schlosser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hoi Peter,

könntest Du bitte ein Foto vom Interferenzrohr in der Arrow-Anlage machen?

Ich bin in meinem Auspuffprojekt genau an dem Punkt angekommen, wo das Rohr eingeschweißt werden muss.

Nun bin ich mir aber unsicher, ob ich den Ausführungen dazu den Threads im AF1 folgen kann, weil dort ja nur Serienmotoren verglichen wurden.

Mich würde interessieren, wie die Arrowleute die Reduzierung konstruktiv gestaltet haben und wo das Intereferenzrohr genau eingeschweißt wurde.

Die Varianten im AF1 wurden immer kurz vor dem Sammler eingeschweißt.

Da ich dickere Krümmer verwende und mit offener Airbox fahre, resultiert daraus vieleicht eine ganz andere Lage. Das hängt ja mit den Gaswechseln und der Wellenlänge zusammen.
__________________
Immer anhalten bevor Du absteigst.

Grüsse,
Schlosser

Schlosser´s linie-mo-parts
Schlosser ist offline  
Alt 29.04.2010, 16:22   #4
fetzpetz
Member
 
Benutzerbild von fetzpetz
 
Registrierungsdatum: 08.10.2004
Ort: Leonding
Mopped:
RSV Mille R 2001 in Gelb
Beiträge: 77

fetzpetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Zitat:
Zitat von Schlosser
Hoi Peter,

könntest Du bitte ein Foto vom Interferenzrohr in der Arrow-Anlage machen?

Ich bin in meinem Auspuffprojekt genau an dem Punkt angekommen, wo das Rohr eingeschweißt werden muss.

Nun bin ich mir aber unsicher, ob ich den Ausführungen dazu den Threads im AF1 folgen kann, weil dort ja nur Serienmotoren verglichen wurden.

Mich würde interessieren, wie die Arrowleute die Reduzierung konstruktiv gestaltet haben und wo das Intereferenzrohr genau eingeschweißt wurde.

Die Varianten im AF1 wurden immer kurz vor dem Sammler eingeschweißt.

Da ich dickere Krümmer verwende und mit offener Airbox fahre, resultiert daraus vieleicht eine ganz andere Lage. Das hängt ja mit den Gaswechseln und der Wellenlänge zusammen.


Bekomms nicht hochgeladen weil zu groß - wie is deine Mailadresse - dann send ich dir die Installationsanleitung und Techn.Skizze.

Gruß
__________________
Geht nicht - Gibt`s nicht !
Geht schwer - Gibt`s schon !
fetzpetz ist offline  
Alt 29.04.2010, 19:48   #5
fritz
Forumskern
 
Benutzerbild von fritz
 
Registrierungsdatum: 25.06.2006
Mopped:
Ducati 1098s
Beiträge: 497

fritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hoi Löru, kompliment du siehst mit relativ wenig aufwand grosse wirkung
du fährst immer noch die 51 klappen ?

das SBK ist prima für deine änderungen es hat jedoch noch die standard ap zündkurven, mit dem neuen eprom geht noch was Also ich bin echt begeistert durch das schliessen des leistungloches müssen auch die zündkurven korrigiert werden circa um 4° resultat daraus ist ein Monster

korrekturen ohne afr machen fast keinen sinn, nur im verbrennungsbereich zwischen 0.85-0.95 lässt sich was verbesseren. Wieivel spitzenleistung hattest du am hinterrad ?
__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
fritz ist offline  
Alt 29.04.2010, 21:59   #6
fritz
Forumskern
 
Benutzerbild von fritz
 
Registrierungsdatum: 25.06.2006
Mopped:
Ducati 1098s
Beiträge: 497

fritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

beim zwischenstück sollte optimaler weise noch etwas spielraum sein damit sich das ganze noch etwas bewegen kann.

Hier mein krümmer von mark hill performance in england modifziert. Dia arrows und akras sind aber noch etwas besser, da die krümmerführen ebenfalls optimiert wurde.



also meine Rsv ist zur wildsau geworden das ding schiebt an wie sau.
__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
fritz ist offline  
Alt 29.04.2010, 23:34   #7
BlackTiger125
Wizard
 
Benutzerbild von BlackTiger125
 
Registrierungsdatum: 07.06.2008
Ort: Vohburg a.d. Donau
Mopped:
Aprilia RS 125 98/01 - Leichtbau Projekt Aprilia RSV Mille RP 01 Hot Red.
Beiträge: 642

BlackTiger125 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Sollte man sowas bei ner Akra EVO 1 (2-1) auch machen?

Die hat zwar schon nen größeren Rohrduchmesser aber naja?!
__________________
MfG Markus
BlackTiger125 ist offline  
Alt 30.04.2010, 08:19   #8
Schlosser
Expert
 
Benutzerbild von Schlosser
 
Registrierungsdatum: 27.10.2008
Ort: In der Nähe vom Ring
Mopped:
Spochtfalco
Beiträge: 152

Schlosser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Zitat:
Zitat von fetzpetz
Bekomms nicht hochgeladen weil zu groß - wie is deine Mailadresse - dann send ich dir die Installationsanleitung und Techn.Skizze.

Gruß
Hoi Peter, Danke, ich habe Deine Fotos oben im Fred gefunden. Das reicht schon.

@Fritz, das sieht sauber aus. Ich verstehe eigentlich nur nicht, warum diese Verbindung nur 20 cm vor der Zusammenführung noch soviel bringt. Ob das mit der extremen Krümmung des Rohres von Zylinder 2 zu tun hat. Vielleicht könnt Ihr mir mal ausmessen, wie weit die Rohrmitte des Interferenzrohres von der Schweißnaht des Sammlers entfernt ist.

Besten Dank schomma.
__________________
Immer anhalten bevor Du absteigst.

Grüsse,
Schlosser

Schlosser´s linie-mo-parts
Schlosser ist offline  
Alt 30.04.2010, 13:11   #9
chefkoch
Prospekt
 
Registrierungsdatum: 06.10.2008
Mopped:
RSV1000 Bj.02
Beiträge: 42

chefkoch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

@fetzpetz

ist beim Arrows Rohr beschrieben auf welcher Seite die Reduzierung reinkommt?

@fritz
danke, ich dachte ehrlich gesagt nicht das es so viel ausmacht, noch dazu weil mein Bögli kleiner ausfiel als geplant...

Ja es sind die normalen 51er Klappen. Hab mir auch schon überlegt das obere Loch mit etwas mehr Vorzündung auszubessern...
Fährst du mit 4° mehr Vorzündung immer noch mit 95Okt Sprit?

Klar mit AFR Messung sieht man es besser und viel schneller wo man liegt.
Ich finde aber auch dass Modifikationen ohne eine Leistungsmessung vorhe/nachher nicht viel Sinn machen.
Es ist hier zwar von Säuen, rüden Wildsäuen und Monstern die Rede aber daraus kann man sich nur schwierig eine Leistungskurve vorstellen ;-)

Meine Spitzenleistung ist übrigens unverändert: 115PS am Rad, 124PS auf den Motor zurückgerechnet, ohne dB-Killer sind es rund 4PS mehr...

Gruss Löru
chefkoch ist offline  
Alt 30.04.2010, 13:29   #10
NOwhereRS
Veteran
 
Benutzerbild von NOwhereRS
 
Registrierungsdatum: 15.01.2010
Ort: LG
Mopped:
Aprilia RSV Mille RP´01
Beiträge: 126

NOwhereRS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Wird die Zeit im Diagramm angegeben? Müsste man doch sehen können ob sie schneller bestimmte Drehzahlen erreicht!?
Müsste doch irgendwie messbar sein das der Motor besser durchzieht?

Beste Grüße, Basti
NOwhereRS ist offline  
Alt 30.04.2010, 13:58   #11
chefkoch
Prospekt
 
Registrierungsdatum: 06.10.2008
Mopped:
RSV1000 Bj.02
Beiträge: 42

chefkoch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Der ganze Leistungsprüfstand basiert auf der Messung der Zeit, ist ja ein Beschleunigungsprüfstand, die Rolle wird nicht gebremst ;-)

Es wird die Geschindigkeit der Rolle gemessen und aus deren Beschleunigung die Kraft rsp. das Drehmoment an der Rolle (mit deren bekanntem Trägheitsmoment) errechnet. Mit der bekannten (rsp. gemessenen Übersetzung) erhält man das Drehmoment über die Drehzahl. Daraus kann die Leistungskurve (Drehmoment*Drehzahl) errechnet werden.

Gruss Löru
chefkoch ist offline  
Alt 30.04.2010, 22:35   #12
Hinz
Prospekt
 
Benutzerbild von Hinz
 
Registrierungsdatum: 10.01.2010
Ort: Offenburg
Mopped:
Mille RP
Beiträge: 40

Hinz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

chefkoch

Dein Postfach ist voll.

gruß
Hinz ist offline  
Alt 01.05.2010, 10:05   #13
chefkoch
Prospekt
 
Registrierungsdatum: 06.10.2008
Mopped:
RSV1000 Bj.02
Beiträge: 42

chefkoch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

ok mailbox ist geleert ;-)

gruss
chefkoch ist offline  
Alt 01.05.2010, 18:36   #14
Hinz
Prospekt
 
Benutzerbild von Hinz
 
Registrierungsdatum: 10.01.2010
Ort: Offenburg
Mopped:
Mille RP
Beiträge: 40

Hinz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Hallo Gemeinde
Ich habe mir lang überlegt ob ich diesen Schritt gehen soll oder nicht.
Aber es gibt jemanden der Zwingt mich dazu, wo immer recht haben muß.
Ich habe einen sehr guten Freund der hier und in anderen Foren (Italobiks) auch dabei ist.
Der findet grundlegend meistens immer alles schlecht was ich im Kopf habe.
BSP: 57 Drosselklappe mit Dusche usw.
Ich kenne das mit den Intiferenzrohren nur von 4 Zylinder oder meiner 675 (3 Zylinder), habe so was noch nie gehört oder gesehen an einer 2 Zylinder.
Jetzt habe ich es mit meinem“ Ich weis immer alles besser“ Freund darüber gesprochen und er hat mir wirklich gesagt das das Blödsinn ist.
Die Druckimpulse von beiden Zylinders sind ungleichmäßig und versetzt, das kann nie und nimmer was bringen.
Und alle Volllast Diagrammen sagen da nichts aus, sondern nur Fahren im Schwarzwald oder Teillaste Diagramme was zu intensive wär.
Er hat mir wirklich gesagt sagen den Jungs einen Lieben gruß das ist alles nur Schwachsinn und bringt nichts außer arbeit.
Ich soll es „Schlosser und Co“ genau so sagen.
Das kann man nicht beweisen sonst hätte es schon seit jahren AKAR oder jemanden andern dran gemacht.
Ich bin ehrlich ich kann nicht gegen ihn Argumentierend da ich das hier zu erste mal gelesen habe, habe daher keine Erfahrung.
Der liebe“ Michi“ möchte Argumenten und Beweise, er liest mit, vielleicht meldet er sich auch persönlich dazu ich habe es hier eingeschrieben wie er es wollte.
Gruß
Hinz

PS: Er soll nicht immer recht haben bitte um Hilfe.
Hinz ist offline  
Alt 01.05.2010, 18:57   #15
Schlosser
Expert
 
Benutzerbild von Schlosser
 
Registrierungsdatum: 27.10.2008
Ort: In der Nähe vom Ring
Mopped:
Spochtfalco
Beiträge: 152

Schlosser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Viele Wege führen nach Rom. :-)
__________________
Immer anhalten bevor Du absteigst.

Grüsse,
Schlosser

Schlosser´s linie-mo-parts
Schlosser ist offline  
Alt 01.05.2010, 19:56   #16
fritz
Forumskern
 
Benutzerbild von fritz
 
Registrierungsdatum: 25.06.2006
Mopped:
Ducati 1098s
Beiträge: 497

fritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Selbst aprilia baut die Race krümmer mit dem "Bögeli", ARROW, MHP etc. alle namhaften hersteller, sind alle deppen und die Leute in den Entwicklungsabteilungen sollte man alle entlassen
Sobald das moped in bewegung ist, wird im krümmer ein staudruck erzeugt, durch das "bögeli" wird ein druck ausgleich erzeugt welcher die anschlussstelle wo die krümmer zusammelaufen entlastet. Dadurch wird der fluss deutlich optimiert.
Bei der 2-2 gibts das "bögeli" auch nur in anderer form. Die krümmer treffen sich und gehen dann wieder auseinander. Die wirkung ist die selbe.

Man kann es sich so vorstellen man hat 2 flexible röhrchen welche nicht gleich gebogen sind. Man fördert nun Wasser durch die röhrchen mit unteschiedlichen drücken, die durchfluss menge ist unterschiedlich und unregelmässig.
Werden die beiden röhrchen miteinander verbunden wird durch beide röhrchen die gleiche menge fliessen da sich der druck gleichmässig verteilen kann.
Das gleich gilt auch beim einlass, 1 Drucksensor für beide zylinder...nah fällt nu den groschen..
__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
fritz ist offline  
Alt 02.05.2010, 08:21   #17
friesenoldie
Expert
 
Benutzerbild von friesenoldie
 
Registrierungsdatum: 31.08.2008
Ort: Ostfriesland - ganz oben am Wasser
Mopped:
Tuono 05 Guzzi 750 S3 / 1975
Beiträge: 185

friesenoldie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Also ich habe noch eine schon seit Jahren zerlegte Moto Guzzi 750 S3, Baujahr 1975. Die hatte damals wie alle großen Guzzis eine Querverbindung - allerdings hinter den Krümmern. Das Nachfolgemodell die Le Mans hatte ein Querrrohr vorn zwischen den Krümmern und auch das H - Rohr dahinter. Auch die damals aktuellen Königswellen - Ducatis hatten eine Querverbindung. Ebenso Boxer BMW, Laverda 750 SFxx , Yamaha TX 750, .... - alle schon vor über 30 Jahren.
Das ganze ist also weder neu noch scheinen die meisten Fachleute das für Unsinn zu halten. Dein Freund scheint also wohl eher über eine Menge angelesenes und theoretisches (Halb-) Wissen zu verfügen.
Ich bin zwar auch nicht vom Fach aber mit ein wenig technischem Verständnis und Erinnerung an die Schulzeit (Physik 11. Klasse) lässt sich schon einiges erklären.
Zeig ihm mal das hier. (war das erste was mir auf die Schnelle eingefallen ist).
http://www.sd-tec.de/catalog/index....3576677030ba f

http://www.sd-tec.de/catalog/index....3576677030ba f

Warum stellen so viele Leute so was alleine für eine Marke her wenns nichts bringt? Klar weil alle seit Jahrzehnten eingeredet bekommen es bringt was.
friesenoldie ist offline  
Alt 02.05.2010, 09:52   #18
Hinz
Prospekt
 
Benutzerbild von Hinz
 
Registrierungsdatum: 10.01.2010
Ort: Offenburg
Mopped:
Mille RP
Beiträge: 40

Hinz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Morgen
Danke schon mal, er wird das schon selber hier verfolgen.
Egal was er von meinen Umbau Sachen hält ich werde es trotzdem für mich versuchen.
Klar ist heutzutage alles Ansichtssache und Auslegungsache , mich nervt´s wenn er immer gleich alles schlecht beziehungsweise besser wissen will.
Wenn er recht hätte ist es ja ok, aber er hat es ja noch nicht mal getestet und bring solche Sprüche.
Vielleicht kommt mal was von im……?

Fritz
Ist das der original Krümmer, wo nur der 2 Bogen rein kam?
Sind die auch Reduziert oder wie, kannst du da vielleicht was dazu sagen, sieht sehr gut aus.
Gruß
Hinz
Hinz ist offline  
Alt 02.05.2010, 11:34   #19
chefkoch
Prospekt
 
Registrierungsdatum: 06.10.2008
Mopped:
RSV1000 Bj.02
Beiträge: 42

chefkoch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Ich behaubte ja nicht das jetzt meine Krümmermodifikation das Ei des Kulumbus sein aber die Auswirkungen auf die Leistung sind eindrücklich und können nicht wegdiskutiert werden. Ich verkauf ja nichts und muss deshalb nicht Diagramme fälschen ;-)
Die Hersteller oder Auspuffhersteller machen sicher x Versuche mit verschiedenen Interferenzrohren mit unterschiedlichen Durchmessern, Längen, und Reduzierungen (BMW GS habe in der Mitte eine Reduzierung auf nur wenige mm)

Ich machte halt einfach einen Test, nach dem Motto Versuch macht kluch ;-) und bin mit dem Resultat zu 90% zufrieden.

Ich kann nur jeden dazu ermutigen auch mal etwas selbst auszuprobieren und seine Erfahrungen zu posten, auch Misserfolge. Davon können dann andere Profitieren rsp. nicht die gleichen Fehler machen.
Geredet wird ja viel hier und die Meinungen von irgenwelchen misstrauischen Kumpels interessieren mich dabei herzlich wenig :-)


Dem Leistungseinbruch bei 7700 werd ich dann mal mit einer etwas agressiveren Zündkurve begegnen ;-)

Wieso eine Vollastkurve nichts aussagen soll ist mir ein Rätsel, oder gibt es im Schwarzwald etwa ein Vollgasverbot? ;-)

Gruss Löru
chefkoch ist offline  
Alt 02.05.2010, 15:26   #20
fritz
Forumskern
 
Benutzerbild von fritz
 
Registrierungsdatum: 25.06.2006
Mopped:
Ducati 1098s
Beiträge: 497

fritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hallo,
beim "Bögli" ist zu beachten das der durchmesser circa 35mm sein sollte und die ein und auslass enden in einem strömungsgünstigen winkel sind als etwa 45°.

Bei den zündkurven sollte man wirklich wissen was man tut, auf keinen fall über 45° vorzündung, und man sollte zwichen 4000-6000 sehr vorsichtig sein da klopft der V2 gerne.

Gruss
__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
fritz ist offline  
Alt 02.05.2010, 19:41   #21
Hinz
Prospekt
 
Benutzerbild von Hinz
 
Registrierungsdatum: 10.01.2010
Ort: Offenburg
Mopped:
Mille RP
Beiträge: 40

Hinz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Muß man die Zündung verändern für den hinteren Zylinder

gruß
Hinz ist offline  
Alt 02.05.2010, 19:51   #22
Michael
Lebendes Inventar
 
Benutzerbild von Michael
 
Registrierungsdatum: 05.01.2005
Ort: Nähe Hamburg
Mopped:
1098 S, 998 Troy Bayliss
Beiträge: 1.194

Michael ist ein sehr geschätzer Mensch Michael ist ein sehr geschätzer Mensch

Zitat:
Zitat von fritz
Bei der 2-2 gibts das "bögeli" auch nur in anderer form. Die krümmer treffen sich und gehen dann wieder auseinander. Die wirkung ist die selbe.


So ist das bei der Ducati 748-998 auch.

999 und 1098 haben dann 2-1-2 Anlagen bekommen, muss ja auch einen Grund haben.
__________________
Once the machine is kicked to life, it is anything but ordinary. Small children run, women cover their ears, and men are drawn to it like moths to a light.
Michael ist offline  
Alt 02.05.2010, 20:13   #23
Hinz
Prospekt
 
Benutzerbild von Hinz
 
Registrierungsdatum: 10.01.2010
Ort: Offenburg
Mopped:
Mille RP
Beiträge: 40

Hinz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Was mich wunder mit der 51 Drosselklappe und meinem gutem Eprom vom Händler.
Habe ich kein Loch bei 5000 U/min ist das SBK Eprom vielicht nicht ganz das 100% richtige?

http://img710.imageshack.us/img710/4885/img0001ymc.jpg

gruß
Hinz ist offline  
Alt 02.05.2010, 22:38   #24
fritz
Forumskern
 
Benutzerbild von fritz
 
Registrierungsdatum: 25.06.2006
Mopped:
Ducati 1098s
Beiträge: 497

fritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hallo Markus,
hast du noch ein ausdruck mit Drehmoment skala ?
Beim chefkoch sieht man das zwischen 4500-6500 circa 100nm anliegen. Beim chefkoch liegen ab 4000 touren schon fast 100nm an.

wenn ich die Skala auf deinem Ausdruck betrachte komme ich im gleichen bereich auf 80 mit spitze 100nm. Kann das sein ?
__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
fritz ist offline  
Alt 03.05.2010, 17:54   #25
pir-mille
Moderator
 
Benutzerbild von pir-mille
 
Registrierungsdatum: 22.06.2006
Ort: Heidenau
Mopped:
RSV 1000 R /RR04
Beiträge: 600

pir-mille ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zustand:
smaltmoto baut doch glaube auch so 2-1-2 oder. und konstantin meint doch auch das es ewig getestet wurde und so das wirksamste ist. oder irre ich !
__________________
jens

Apriliabikers.de
pir-mille ist offline  
Alt 03.05.2010, 18:13   #26
chefkoch
Prospekt
 
Registrierungsdatum: 06.10.2008
Mopped:
RSV1000 Bj.02
Beiträge: 42

chefkoch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Also zwischen 4500...6000 liegen nun ca. 95Nm an (auf den Motor gerechnet), davor war der Einbruch fast auf 80Nm runter.


Klar ist eine 2-1-2 Anlage noch viel besser und Smaltmoto baut sicher excellente Krümmer.
Ich würde meine einfache Modifikation auch nie mit einem Top Krümmer vergleichen, ist halt auch preislich nicht ganz die gleiche Liga: €1099 zu €30 +3h Bastelei ;-)

Gruss Löru
chefkoch ist offline  
Alt 03.05.2010, 18:57   #27
BlackTiger125
Wizard
 
Benutzerbild von BlackTiger125
 
Registrierungsdatum: 07.06.2008
Ort: Vohburg a.d. Donau
Mopped:
Aprilia RS 125 98/01 - Leichtbau Projekt Aprilia RSV Mille RP 01 Hot Red.
Beiträge: 642

BlackTiger125 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Hallo,

Wir sprechen hier ja bissher nur von dem einen zwischenrohr... Hab aber schon krümmer wie diesen http://yfrog.com/b8exhmodbackbendj gesehn mit sogar 2 solchen rohren...

Ich glaub ich hab da im AF1 Forum?! davon gelsen bzw die bilder angeschaut ,o)
__________________
MfG Markus
BlackTiger125 ist offline  
Alt 03.05.2010, 20:48   #28
Sööbl
Member
 
Registrierungsdatum: 12.04.2009
Ort: Steinweiler
Mopped:
Mille R
Beiträge: 87

Sööbl ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Jetzt weiß ich auch wer meinen 2in1 Akra im eBay gekauft hat!
Sööbl ist offline  
Alt 04.05.2010, 17:46   #29
BlackTiger125
Wizard
 
Benutzerbild von BlackTiger125
 
Registrierungsdatum: 07.06.2008
Ort: Vohburg a.d. Donau
Mopped:
Aprilia RS 125 98/01 - Leichtbau Projekt Aprilia RSV Mille RP 01 Hot Red.
Beiträge: 642

BlackTiger125 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zitat:
Zitat von Sööbl
Jetzt weiß ich auch wer meinen 2in1 Akra im eBay gekauft hat!
Etz weiß ich auch sicher das ich noch bissle was sparen hätte können... ;o)
Aber schöne Anlage is heut gekommen ;o)
Jedoch der ESD schaut nimmer so schön aus...
__________________
MfG Markus
BlackTiger125 ist offline  
Alt 04.05.2010, 18:32   #30
Sööbl
Member
 
Registrierungsdatum: 12.04.2009
Ort: Steinweiler
Mopped:
Mille R
Beiträge: 87

Sööbl ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Ouh dann habe ich wohl fälschlicherweise Neuzustand mit rein geschrieben...
Aber das gehört hier nicht hin.
Sööbl ist offline  
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.



Opera, the fastest and most secure web browser

Powered by Blood, Sweat & Tears