Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.12.2004, 13:18   #31
Joerg
Veteran
 
Registrierungsdatum: 28.09.2004
Ort: Essen
Mopped:
Aprilia RSV Mille R '04
Beiträge: 124

Joerg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

@Uli

Motorradfahren im Winter ist immer wieder eine ambivalente Sache. Einerseits freut man sich über den Klang und das Feeling. Anderseits ärgert man sich, dass man sich zurückhalten muss. Nachdem ich mich im Winter schon einmal mit kalten Reifen bei einer Schreckbremsung lang gemacht habe, bleibt die Karre im Winter in der Garage.

Vielleicht kaufe ich mir für den nächsten Winter eine Crossmaschine als Wintermopi.

Gruß, Jörg.
Joerg ist offline  
Alt 25.12.2004, 15:37   #32
Marco
Wizard
 
Benutzerbild von Marco
 
Registrierungsdatum: 28.09.2004
Ort: Wasterkingen CH
Mopped:
12erGS '04 mit Wilbers, Desierto3 und Spez.Lackierung
Beiträge: 674

Marco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Marco eine Nachricht über MSN schicken

@Uli,
jepp, war auch grad draussen... einfach der Hammer...
Wenn nur schon März wäre...
__________________
Marco ist offline  
Alt 25.12.2004, 16:05   #33
Uli
Wizard
 
Benutzerbild von Uli
 
Registrierungsdatum: 22.09.2004
Ort: Braunschweig
Mopped:
Ducati 1098s, völlig serienmäßig Herr Wachtmeister
Beiträge: 637

Uli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Bin doch nicht gefahren - die Straßen sind nicht abgetrocknet
Die Factory ist gerade weg zum Einstellen und die R ist noch im Renntrimm.
- Hätt ich vorhin schnell umgebaut, habs dann aber gelassen ....

Legen wir uns halt wieder hin und warten aufs Frühjahr.

Saluti
Uli
Uli ist offline  
Alt 26.12.2004, 23:51   #34
Guiseppe
Prospekt
 
Benutzerbild von Guiseppe
 
Registrierungsdatum: 22.10.2004
Ort: K am R
Mopped:
RSV 1000 Factory
Beiträge: 49

Guiseppe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Noch keine neuen Erkenntnisse? Bleibt @lso ein spannendes Thema!

Die Doppel-Drosselklappen-Mimik dient dazu (wie Suzuki im o.a. Zitat schreibt) bei einem auf Spitzenleistung getrimmten Motor das Drehmomentverhalten "untenrum" zu verbessern. Dies funktioniert durch Verengung der Querschnitte und der damit verbundenen Erhöhung der Strömungsgeschwin-digkeit.
Die guten alten 2-Ventilmotoren hatten diese guten Strömungsverhältnisse im unteren Drehzahlbereich serienmäßig. Leider ging ihnen "obenrum" dann die Puste aus. Ich bin lange eine gemachte 900SS gefahren und weiß in dieser Hinsicht wovon ich rede.

2-Zyl „leiden“ mehr unter den (immer härter werdenden) Zulassungsbestimmungen. Hier müssen Ein- und Auslassseitig wesentlich mehr Vorkehrungen getroffen werden als beispielsweise bei einem 4-Zyl. gleichen Hubraums. Geräusch ist Geräusch, das trifft auf beide zu. Die großen Einzelhubräume sind aber schwieriger zu beherrschen. Die Explosion eines 500ccm großen Einzelhubraums ist schwerer zu dämpfen als die aus einem halb so großen Topf. Einlassseitig ist die Abstimmung der Airbox (schwingende Gassäulen bei asymetrischem Zündabstand) sehr trickreich. Weil es für das Gesamtpaket so eng ist, greift man letztlich noch zum Trick mit der Endübersetzung. Wenn Ihr die gängigen Teste konsultiert werdet Ihr feststellen, das kein 4-Zyl. diesbezüglich kritisiert wird, wohl aber sämtliche 2-Zyl.!

Jeder von uns hat ja sicher den Wunsch, mit ein paar Tricks sich von den Sachzwängen der Entwicklungsingenieure frei zu machen. Zum Bsp. „unter billigender Inkaufnahme“ eines leicht erhöhten Ansaug- oder Auspuffgeräusches Ansprech- und Leistungverhalten zu optimieren. Wohin man die eigene Meßlatte legt ist wie so oft sehr individuell.

Wenn Aprilia in seiner Werbung auf das Helmholtz-Prinzip verweist, zeugt dies von der immensen Anstrengung die unternommen wurde, um einem 2-Zyl. Serienmotor, mit 139 PS Nominalleistung und geregeltem Kat, eine anständige Leistungsentfaltung mitzugeben. Nicht optimale Leistungsentfaltung war immer schon ein Kritikpunkt beim Vorgänger, dies wollte man beim neuen Modell ganz offensichtlich besser machen.
Vielleicht wäre eine Doppel-Drosselklappenlösung besser gewesen, kann ich aber nicht beurteilen. Vielleicht gab’s auch für den erforderlichen Drosselklappendurchmesser einfach keine und man musste sich was anderes ausdenken.

Ich bin sehr neugierig was dieses Thema - und Optimierung im Speziellen - angeht. Nur ist mir klar, die eierlegende Wollmilchsau wird sich nicht so schnell finden lassen. Die vorher genannten Berichte von den Amis sehe ich eher kritisch. Klar, offene Tüten und eine Powercommander helfen meistens. Und bei trackoptimierten Bikes ist die Fahrbarkeit auf Landstraße ja nun wirklich nicht so die oberste Priorität. Außerdem ist mir aufgefallen, das dort sehr viele „simple minded“ Grobmotoriker am Werk sind. Mir ist klar, das man aus einem 2-Zyl. mit dieser Leistung nicht mal eben so eine bahnbrechende Verbesserung herauskitzelt.

Fazit: Jetzt sind wir so schlau wie vorher! Aber um diese kleinen, dafür um so wichtigeren Schritte herauszufinden sind wir hier. Solange ich nicht überzeugt bin, bleibt mein Flap so wie er ist. Vielleicht probier ich Uli’s Kugeltrick ja mal im Frühjahr aus. Ansonsten bitte ich um Eure Erfahrungsberichte!

Schöne Grüße aus K am R,
Guiseppe
Guiseppe ist offline  
Alt 27.12.2004, 00:40   #35
kuschitani
Terminator
 
Benutzerbild von kuschitani
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: Bad Rehburg
Mopped:
Aprilia RSV 1000 R Bj.04
Beiträge: 711

kuschitani befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

139 PS sind schon ein Top wert, der auch standfest ist und auf Prüfständen bestätigt worden ist.
Nur bei den Duc`s ist man bei 150 PS angelangt. Ob dann das Motörchen lange hält muß man sehen. Die Technik wird auch bei 2 Zylinder immer weiter gehen.
Für mich war es dann auch die Leistung, die Mittlerweile erreicht worden ist, vom 4 Zyl. Abschied zu nehmen.
__________________
Gruß
Kuschitani
kuschitani ist offline  
Alt 31.05.2007, 19:48   #36
sch0rschi
Expert
 
Benutzerbild von sch0rschi
 
Registrierungsdatum: 20.02.2007
Ort: Uetersen
Mopped:
Aprilia RSV 1000 R '2005
Beiträge: 156

sch0rschi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
sch0rschi eine Nachricht über ICQ schicken sch0rschi eine Nachricht über MSN schicken

Hi Leute,

wollte mal fragen, ob jetzt jemand von euch ohne die Klappe fährt. Bei dem Zusammenbau aufgrund des Unfalls fehlt mir jetzt nur noch diese Airboxklappe.

Würd jetzt gern wissen, ob ich bedenkenlos ohne diese Klappe fahren kann, bis die Lieferung eingetroffen ist.


Beste Grüße,

sch0rschi
sch0rschi ist offline  
Alt 01.06.2007, 12:46   #37
Oberon
CEO
 
Benutzerbild von Oberon
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: CH Wittenbach
Mopped:
Mille R Factory 04 grigio, Akrapovic Slip-On, Compu-Fire Längsregler
Beiträge: 1.728

Oberon ist ein Lichtblick Oberon ist ein Lichtblick
Oberon eine Nachricht über ICQ schicken

Zustand:
Hallo

Die Klappe kannst du ohne Bedenken deaktivieren, weglassen. Bei mir ist alles Serie aber ein Kollege hat sie deaktiviert. Er merkt keinen Unterschied. Dem Motor ist das meiner Meinung nach ziemlich egal.

Gruss René
Oberon ist offline  
Alt 12.09.2011, 17:42   #38
tomtom79
Veteran
 
Benutzerbild von tomtom79
 
Registrierungsdatum: 04.04.2011
Mopped:
rsv 1000r
Beiträge: 125

tomtom79 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

was man so alles aus den tiefen hoch holt schade das man nach so tips ewig suchen muss!

ich werde im lauf der woche mal ne kugel da rein drücken

vielen danke!
tomtom79 ist offline  
Alt 12.09.2011, 18:50   #39
Krulle
Forumskern
 
Benutzerbild von Krulle
 
Registrierungsdatum: 19.03.2008
Ort: Heilbronn
Mopped:
RSV 1000
Beiträge: 1.170

Krulle ist ein sehr geschätzer Mensch Krulle ist ein sehr geschätzer Mensch
Krulle eine Nachricht über ICQ schicken

Hab bis auf die Treppen auch alles geglättet. Gemerkt habe ich nix *bg*
__________________
Freizeit ist der einzige Reichtum den ich besitze - und den verschwende ich gerne.

Krulle ist offline  
Alt 12.09.2011, 19:20   #40
tomtom79
Veteran
 
Benutzerbild von tomtom79
 
Registrierungsdatum: 04.04.2011
Mopped:
rsv 1000r
Beiträge: 125

tomtom79 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

net mal aukustisch ? hast die airbox umgebaut?
tomtom79 ist offline  
Alt 12.09.2011, 20:02   #41
Krulle
Forumskern
 
Benutzerbild von Krulle
 
Registrierungsdatum: 19.03.2008
Ort: Heilbronn
Mopped:
RSV 1000
Beiträge: 1.170

Krulle ist ein sehr geschätzer Mensch Krulle ist ein sehr geschätzer Mensch
Krulle eine Nachricht über ICQ schicken

Doch, lauter ist sie geworden... Leistungstechnisch habe ich aber nichts vernommen.
__________________
Freizeit ist der einzige Reichtum den ich besitze - und den verschwende ich gerne.

Krulle ist offline  
Alt 12.09.2011, 22:49   #42
zij00939
Expert
 
Benutzerbild von zij00939
 
Registrierungsdatum: 11.10.2004
Ort: Bayern
Mopped:
RSV Mille Factory 07 und R1 RN01
Beiträge: 204

zij00939 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

geb ich mal meinen senf zu.
honda hat in der SC57 ihre auslasssteuerung und zusätzlich die gleiche klappe wie die RSV.
wieso da eine klappe verbaut wurde und nicht einfach ein reduzierstück ist für mich klar und hat nix mit 2. drosselklappe zu tun.
sie dient der geräuschverminderung das ist klar.
aber ab einer bestimmten drehzahl macht sie auf und die kiste wird lauter weils da nicht interessiert.
wie bei honda auch.
ein reduzierstück nimmt leistung weil sie ja in jedem drehzahlbereich gleich weit zu ist.
bei den RSV eben nur bis 6500 (oder was weis ich) drehzal und dan ist alles offen und sie hat die gewünschte leistung.
bringt zwar warscheinlich nicht viel wenn das ding raus ist (hab ich bei der honda auch gemacht, aber das ansauggeräusch wird schöner find ich.
das ist meine bescheidene meinung.
MfG
Jürgen*bg*
__________________
Meine Homepage <--- schaut mal vorbei !!!!
zij00939 ist offline  
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.



Opera, the fastest and most secure web browser

Powered by Blood, Sweat & Tears