Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2012, 18:46   #1
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Mille RP springt nicht an - DIAG 1

Hi,

ich habe das Forum zwar schon durchforstet, aber keine explizite Antwort gefunden.

Anlasser orgelt springt jedoch nur kurz an und geht gleich wieder aus. Danach springt sie nicht mehr an.

Rechts im Display steht Diag 1.

Muss nun das Anlasserrealis von 50AH auf 100 AH gewechselt werden?

Oder Diagnose Stecker ziehen?

Was ich noch gefunden habe, dass ein weißer Stecker auf der rechte Seite unter irgendein Deckel gezogen werden muss und dabei die Drosselklappen geschlossen sein müssen, sprich Standgas komplett auf Null gedreht.

Was genau muss ich tun, damit das Moped wieder läuft?

Danke im vorraus!
Sanya ist offline  
Alt 07.06.2012, 18:51   #2
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Die Diagnose Stecker dienen zur Diagnose.
Wer hätte das gedacht
Sie sollten nur im Stand verbunden werden.
Wer im DIAG Modus rumfährt grillt mit der Zeit die ECU.
Zieh die Stecker und klemm für 10 Minuten die Batterie ab.
__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 07.06.2012, 19:01   #3
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Ist mir klar ;-)

Das Problem ist, dass Sie gar nicht anspringt.

Welchen Stecker genau meinst Du?

Und zusätzlich Diagnose Stecker trennen falls zusammen gesteckt ?

Wo befindet sich dieser genau?

Mille ist für mich ein neues Thema, mit MV´s kenne ich mich aus...
Sanya ist offline  
Alt 07.06.2012, 19:16   #4
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Du sollst die Diagnosestecker trennen und kurz die Batterie abklemmen.
Sie sind verbunden - andernfalls bekämst du kein DIAG 1 angezeigt.
Die Stecker befinden sich rechts neben der Batterie.



Danach versuchst du's nochmal.
Wenn das Relais kaputt wäre würde der Anlasser nicht drehen.
Den Stecker unter "irgendeinem Deckel" kannst du vergessen.
Er dient zur Justierung des Drosselklappenpotentiometers.
DIAG 1 ist normal - Drokla Winkel - kein Fehler.

Wenn sie nicht anspringt kuck erst nach dem "Offensichtlichen"
Summt die Pumpe - ist Sprit im Tank . . etc pp
__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 07.06.2012, 19:23   #5
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Hab es vor einiger Zeit mal probiert, da gab es bei Zündung ein, ein ziemlich schwergängiges Geräusch als wenn man ne rostige Heizung Heizung aufdreht.
Was jetzt aber nicht mehr auftritt.
Ein Summen bin ich der Meinung hab ich nicht wahrgenommen.
Hätte die Stecker jetzt in anderer Form eingeschätzt... vielen Dank für das Bild.
Ist es wichtig das die Batterie vorher angeklemmt ist und dann den Stecker ziehen oder spielt es kein Rolle? Sprich wenn keine Batterie drin ist kann ich gleich den Stecker ziehen und versuchen zu starten?

Danke Dir ;-)
Sanya ist offline  
Alt 07.06.2012, 19:36   #6
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Reihenfolge is egal.
Musst aber auf jeden Fall eine Batterie einbauen.
Ja, ich weiß, das kling blöd aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Es gab schon Leute die ohne eingebaute Batterie einen Schnellader angeklemmt haben.
Die ECU kann man anschliessend wegwerfen.

Die "rostige Heizung" ist die Benzinpumpe.
Nach ein paar Stunden Standzeit sind die Leitungen leergelaufen.
Das Geräusch entsteht wenn der Sprit die Luft rausdrückt.
__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 07.06.2012, 19:54   #7
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

So: nachdem Anlasser orgeln springt sie für 1-2 Sek. an. Dreht hoch und geht gleich wieder aus. Danach kommt nichts. Gleich danach nochmal versucht und es kam nur ein kleiner furzt aus dem Topf. Riecht etwas nach Benzin... bekomm sie nicht zum laufen.

Am Anfang erscheint am Display EFI.

Mein Diagnose Kabel sieht jedoch anders aus als bei Dir siehe Anhang.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3144.JPG (67,7 KB, 0x aufgerufen)
Sanya ist offline  
Alt 07.06.2012, 20:07   #8
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Die Kabelfarben sind je nach Baujahr verschieden.
Hauptsache du hast sie gefunden.
Anyway . .
Wenn EFI erscheint is was faul.
Das Display sollte, nach Verbinden der Diagnosestecker, einen Fehlercode zwischen 11 - 41 anzeigen.
Steht im Display nur DIAG1 liegt der Wurm meist im Steuergerät.
Da du mit verbundenen Steckern rumgefahren bist könnte die ECU schon was abbekommen haben.
Natürlich kann es auch ein Wackelontakt oder kaputtes Kabel sein.
__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.

Geändert von Raven (07.06.2012 um 21:46 Uhr).
Raven ist offline  
Alt 07.06.2012, 20:51   #9
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Gefahren bin ich selbst noch gar nicht. Wollte Sie mir aufbauen - hatte ein Unfall gehabt. Viell. hatte ich schon vorher mal das Kabel zusammen gesteckt. Gefahren bin ich jedenfalls so nicht.
Wenn ich das Kabel zusammenstecke erscheint Diag 0 nach Startversuch Diag 1. Nach abklemmen nur am Anfag bei Zündung ein EFI. Beim starten erscheint Start. Und oben hatte glaube search oder sowas angezeigt. Mehr kan ich leider auch nicht sagen. Mir kommts vor als wenn die Zündkerzen absaufen. Viell. die diese auch hin. Werde ich demnächst mal prüfen.
Sanya ist offline  
Alt 07.06.2012, 22:36   #10
Marx-East
Member
 
Benutzerbild von Marx-East
 
Registrierungsdatum: 09.09.2009
Ort: cottbus
Mopped:
rsv
Beiträge: 65

Marx-East ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

alte methode

eine kerze vorn eine hinten raus; kerzenbild??
ander kerzen nehmen PKW o.ä. an einen stecker vorn oder hinten ran hauptsache die kerze hat masse!!
dauerhaft beim leiern nen zündfunke???

kerzen raus und wieder kerzenbild!!

sagt manchmal mehr aus als jedes diagnose gerät aus!

eigentlich ganz einfach kerze trocken und funke, im kaftstoffsystem suchen

kerze nass im zündsystem suchen!!

is ja nix dran an son moped!!
schraubt ma an ner neuen s-klasse die nicht startet und die spuckt kein fehlercode raus!
übrigens bei der s-klasse war kei funke auf den8zylindern kw-sensor erneuert und gut!!
__________________
Marx-East ist offline  
Alt 07.06.2012, 22:39   #11
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Tja

Wenn sie kurz anspringt und gleich wieder ausgeht, ohne einen Fehlercode zu produzieren, kann es weder an der Spritversorgung noch an der Zündung liegen. Absaufen kommt nach mehrmaligem Orgeln häufig vor. Starterkabel und Autobatterie helfen meistens. Sollte das nicht helfen und die ECU keine Macke haben, bleibt nur noch ein Unterdruck Problem. Check die Schläuche am Drosselklappenkörper.



Wenn der KW Sensor kaputt ist spuckt die S-Klasse sehr wohl Fehler aus.
Brauchst allerdings MB StarDiag - Wald und Wiesentester merken da nix.
Meist liegt es am 1200 Ohm Widerstand.
__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 07.06.2012, 23:13   #12
Marx-East
Member
 
Benutzerbild von Marx-East
 
Registrierungsdatum: 09.09.2009
Ort: cottbus
Mopped:
rsv
Beiträge: 65

Marx-East ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt



Zitat:
Zitat von Raven
Wenn der KW Sensor kaputt ist spuckt die S-Klasse sehr wohl Fehler aus.
Brauchst allerdings MB StarDiag - Wald und Wiesentester merken da nix.
Meist liegt es am 1200 Ohm Widerstand.

tja hat aber mein wiesentester leider nix ausgespuckt es ging mir nur darum zu verdeutlich, erst mal mit den leichtesten sachen anfangen wenn kein fehlercode vorhanden ist!!

und unterdruck problem?
glaube ich nicht wirklich drann dann würde sie ( bei nassen kerzen) nicht überfetten oder???

lass mich gern eines besseren belehren!!

2-rad technik ist ja schließlich nicht so meine welt!
__________________
Marx-East ist offline  
Alt 07.06.2012, 23:57   #13
Raven
Hausmeister
 
Benutzerbild von Raven
 
Registrierungsdatum: 21.07.2004
Mopped:
Mille ME
Beiträge: 1.985

Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert Raven wird von allen bewundert

Zustand:
Ja, nee.
Sie ist erst angesprungen und dann wieder ausgegangen.
Es kann durchaus sein daß das wiederholte Orgeln sie hat absaufen lassen.
Kerzen trocknen, anwerfen und kucken ob sie wieder ausgeht.
Wenn Ja ist das ursprüngliche Übel damit nicht aus der Welt.
Ferndiagnose halt.
Zitat:
Herr Doktor mein Kopf tut weh - Was kann das nur sein ??
Möglicherweise ein Loch drin - oder am Vortag zuviel gesoffen . .

Fest steht daß Funke und Sprit da sind.
Ob der Funke stark genug ist und genug Sprit kommt steht auf einem anderen Blatt.
Ohne den Patienten vor sich zu haben, kann man nur versuchen das Problem einzugrenzen.

__________________


Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.
Raven ist offline  
Alt 13.06.2012, 21:18   #14
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Auf Bild 2. habe ich eine rote Stelle makiert. Ist es normal das dieser Schieber locker in der Fassung sitzt?

Bild Nummer 1 habe ich beigefügt umzu fragen ob die Verbindungen usw. normal aussehen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (84,8 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (73,5 KB, 0x aufgerufen)
Sanya ist offline  
Alt 13.06.2012, 21:28   #15
DoktorRotax
Hangaround
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Mopped:
RSV R 2002
Beiträge: 18

DoktorRotax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Das ist die Einspritzdüse, ja ist normal dass die nach oben und unten Luft hat.
DoktorRotax ist offline  
Alt 14.06.2012, 12:17   #16
zmartin
Prospekt
 
Benutzerbild von zmartin
 
Registrierungsdatum: 06.10.2010
Ort: Bochum
Mopped:
RSV Mille (RP) und R1 (RN04)
Beiträge: 27

zmartin ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zustand:
Meine Vermutung ist das du einfach nur falsch startest und sie dir deswegen absäuft. Wichtig bei der Mille ist, wenn sie länger nicht gelaufen hat:

1. Batterie ganz voll geladen oder überbrücken
2. Licht aus
3. Standgaserhöhung (Shoke) voll ziehen
4. max. 3-4 Sek. starten, sonst säuft sie dir ganz ab (zumindest mit dem Standart-Eprom)

Zudem würde ich vorher nochmal die Zündkerzen kontrollieren und ggf. tauschen und die Benzinpumpe solltest du bei Zündung-Ein höhren.

Wenn sie nach 3-4 Sek. nicht laufen sollte:

5-10 min warten, wie oben beschrieben starten, dabei jedoch den Gashahn voll auf ziehen bis sie läuft und die Luft über die Standgaserhöhung ausreicht...
zmartin ist offline  
Alt 14.06.2012, 14:17   #17
Sigman
Expert
 
Registrierungsdatum: 29.09.2008
Ort: Braunschweig
Mopped:
Aprilia SL 1000 Falco
Beiträge: 203

Sigman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Dreh den Sturzsensor um 180°, dann läuft sie auch wieder
__________________


Petzi, als lieber Freund unvergessen...
Sigman ist offline  
Alt 14.06.2012, 15:51   #18
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Was soll ich denn da drehen? Der ist doch fest installiert...
Sanya ist offline  
Alt 14.06.2012, 19:41   #19
Sigman
Expert
 
Registrierungsdatum: 29.09.2008
Ort: Braunschweig
Mopped:
Aprilia SL 1000 Falco
Beiträge: 203

Sigman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

In Gummi gelagertes Teil von Halterung abziehen und um 180° gedreht wieder aufstecken. Steht auch up drauf, das zeigt nach oben.
__________________


Petzi, als lieber Freund unvergessen...
Sigman ist offline  
Alt 14.06.2012, 21:43   #20
Lurker
Maniac
 
Benutzerbild von Lurker
 
Registrierungsdatum: 18.08.2008
Ort: Oberfranken
Mopped:
RSV RP (Straße), RSV ME (Kringel)
Beiträge: 386

Lurker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Zustand:
Zitat:
Zitat von Sigman
Dreh den Sturzsensor um 180°, dann läuft sie auch wieder
Meinen - gut erkannt!
__________________
Gruß Lurker

30.-31.07.2012 OSL Twins Only mo-inteam
27.09.2012 OSL BIKEtoberfest Art Motor
Lurker ist offline  
Alt 14.06.2012, 22:28   #21
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Ach du sch... :-)
Du hast es anhand des kleinen Fotos erkannt.
Habe den Sturzsensor gedreht, und ein Foto angehängt ob es jetzt so richtig ist. Ist es normal dass, das ganze Innenleben des Sensors klappert/rasselt?
Fragt mich nicht wieso der Sensor zusätzlich mit 2 Buchsen getrennt und abisoliert wurde. War ich nicht!

Zündkerzen habe ich auch alle gewechselt.

Morgen probiere ich es mit voller Batterie ;-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3.jpg (92,4 KB, 0x aufgerufen)
Sanya ist offline  
Alt 14.06.2012, 22:55   #22
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Habe gerade anhand des Werkstatthandbuches gesehen, dass die Position jetzt auch falsch ist. Die silberne Stahlplatte muss zur Batterie zeigen... sollte dann richtig sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4.jpg (36,2 KB, 0x aufgerufen)
Sanya ist offline  
Alt 15.06.2012, 11:20   #23
zmartin
Prospekt
 
Benutzerbild von zmartin
 
Registrierungsdatum: 06.10.2010
Ort: Bochum
Mopped:
RSV Mille (RP) und R1 (RN04)
Beiträge: 27

zmartin ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zustand:
Wichtig ist das der Pfeil nach oben zeigt und die Kugel im Sensor unten ist
zmartin ist offline  
Alt 15.06.2012, 11:32   #24
reppentown
Forumskern silber
 
Registrierungsdatum: 13.10.2007
Ort: Reppenstedt
Mopped:
Aprilia Tuono 05, Diverse Umbauten......
Beiträge: 1.144

reppentown befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Die Kugel "klappert", da sie der Auslöser ist. Wichtig ist deswegen die richtige Einbaulage des Sturzsensors, sonst ist die Killschaltung schon "ohne 90° Schräglage" aktiviert, wie Martin es ja auch schon beschrieben hat.
__________________
Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.
reppentown ist offline  
Alt 15.06.2012, 12:40   #25
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Der Pfeil hat schon vorher nach oben gezeigt, da dieser sich nur auf dem Befestigungsgummi befindet ;-) War falsch eingesteckt. Gleich ist Feierabend dann ist starten angesagt :-)

Schönes We @ all !
Sanya ist offline  
Alt 15.06.2012, 13:41   #26
@LEX HILL
Moderator
 
Benutzerbild von @LEX HILL
 
Registrierungsdatum: 28.01.2007
Ort: In den Bergen Nordwestlich von Mainhatten
Mopped:
Aprilia RSV Mille R Haga
Beiträge: 824

@LEX HILL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Zitat:
Zitat von Sanya
Der Pfeil hat schon vorher nach oben gezeigt, da dieser sich nur auf dem Befestigungsgummi befindet ;-) War falsch eingesteckt. Gleich ist Feierabend dann ist starten angesagt :-)

Schönes We @ all !
Ich drücke Dir die Daumen das es das war aber wenn einfach nur der Sturzschalter falschherrum eingebaut wird zündet der Motor gar nicht und im Display steht "no start" (während man auf den Anlasserknopf drückt).

Mille - Greetings
@L€X
@LEX HILL ist offline  
Alt 18.06.2012, 18:19   #27
Sanya
Prospekt
 
Benutzerbild von Sanya
 
Registrierungsdatum: 18.02.2012
Mopped:
RSV Mille RP
Beiträge: 33

Sanya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

SIE LÄUFT, ist sofort angesprungen :-)

Vielen Dank nochmal an alle und speziell an Sigman der Adleraugen hat :-)
Sanya ist offline  
Alt 18.06.2012, 20:34   #28
reppentown
Forumskern silber
 
Registrierungsdatum: 13.10.2007
Ort: Reppenstedt
Mopped:
Aprilia Tuono 05, Diverse Umbauten......
Beiträge: 1.144

reppentown befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Na siehst du, Alles wird gut!
__________________
Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.
reppentown ist offline  
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.



Opera, the fastest and most secure web browser

Powered by Blood, Sweat & Tears