Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2012, 19:50   #1
Brookshaw
Hangaround
 
Benutzerbild von Brookshaw
 
Registrierungsdatum: 18.06.2011
Ort: Hier
Mopped:
Aprilia RSV Mille ME Honda CB650 four Coffee Racer.
Beiträge: 19

Brookshaw ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Wer hat Erfahrung mit Ventilklackern

Hallo liebe Gemeinde,

habe seit knapp einem Jahr meine Mille 00er ME Moell.
Gekauft habe ich Sie mit 23.000kM, nun hat Sie 29.000 kM runter.
Als ich Sie gekauft hatte wurde vorher das Ventilspiel geprüft und ein Ölwechsel durchgeführt.
Mittlerweile meine ich dass ich ein deutliches Ventilklackern hören kann.
Nachdem ich das Forum durchstöbert habe bin ich etwas entspannter da ich bisher nix von davon finden konnte dass bei so einer Laufleistung Ventile üblicherweise nachgestellt werden müssen.
Daher meine Frage an die erfahrenen Piloten unter euch:

Kann das Klickern ein Zeichen für einen anstehenden Ölwechsel sein?
Sollte ich vielleicht doch mal nach den Ventilen schauen?

Freu mich auf eure Antworten!

MfG

Sven
Brookshaw ist offline  
Alt 01.08.2012, 22:08   #2
faessle
Hangaround
 
Registrierungsdatum: 07.06.2012
Mopped:
Mille...was sonst
Beiträge: 9

faessle ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zustand:
Hi Sven,

leichtes Ventilklackern im Schubbetrieb soll normal sein(so hat es meine im heissem Zustand auch und nach Rückfrage beim Motorradguru sei es nicht repartaturbedürftig)

Wenn du mal mit einer VTR oder TL gefahren bist ist das klackern der Mille nicht warnehmbar :-)

gruss

Patrick
faessle ist offline  
Alt 02.08.2012, 01:28   #3
tomtom79
Veteran
 
Benutzerbild von tomtom79
 
Registrierungsdatum: 04.04.2011
Mopped:
rsv 1000r
Beiträge: 125

tomtom79 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zitat:
Zitat von faessle
Hi Sven,

leichtes Ventilklackern im Schubbetrieb soll normal sein(so hat es meine im heissem Zustand auch und nach Rückfrage beim Motorradguru sei es nicht repartaturbedürftig)

Wenn du mal mit einer VTR oder TL gefahren bist ist das klackern der Mille nicht warnehmbar :-)

gruss

Patrick

ich bin 7 jahre lang vtr gefahren und da hat nix geklackert bei anderen hörte man das die sk spanner nachgelassen haben aber dann wars meistens zu spät :P
tomtom79 ist offline  
Alt 02.08.2012, 05:58   #4
Vau Tee 60
Newbie
 
Benutzerbild von Vau Tee 60
 
Registrierungsdatum: 20.07.2012
Ort: Münster
Mopped:
Tuono 1000 RP 03 & TL 1000 S 97
Beiträge: 2

Vau Tee 60 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zitat:
Zitat von faessle
Hi Sven,

leichtes Ventilklackern im Schubbetrieb soll normal sein(so hat es meine im heissem Zustand auch und nach Rückfrage beim Motorradguru sei es nicht repartaturbedürftig)

Wenn du mal mit einer VTR oder TL gefahren bist ist das klackern der Mille nicht warnehmbar :-)

gruss

Patrick
Für die TL trifft das zu, Ventile werden auf maximales Spiel eingestellt. Wenn man sie bei der TL hört ist alles im grünen Bereich.

Wie das bei Aprilia ist weiß ich noch nicht, muß da noch eine Menge lernen.

Gruß Wolfgang
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller.
Vau Tee 60 ist offline  
Alt 02.08.2012, 07:34   #5
@LEX HILL
Moderator
 
Benutzerbild von @LEX HILL
 
Registrierungsdatum: 28.01.2007
Ort: In den Bergen Nordwestlich von Mainhatten
Mopped:
Aprilia RSV Mille R Haga
Beiträge: 824

@LEX HILL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hai Sven,
wenn bei 23kkm die Ventile richtig geprüft/eingestellt wurden dürfen sie 6kkm nicht völlig verstellt sein. Andererseits is eh der Ölwechsel fast fällig. Mach den doch und schau was passiert. Evtl. kommt das Geräusch ja auch von anderer Stelle. Wenn bei mir der Ölstand sinkt (mach aber auch laaaaange Intervalle) höre ich auch andere Motorgeräusche.
Falls Du die Ventile selbst prüfen kannst mach dies auch gleich mit.
Dann ist es aus dem Kopf.
Aber meist ist es so das Ventile die man hört keine Probleme machen.
Die Ventile die man nicht hört (Ventilspiel zu eng) werden zum Problem.


@Vau Tee 60:
Bei der TL sollte man aber auch immer einen Blick auf die Tassen werfen.
Ich sage nur Mikrorisse......



Mille - Greetings
@L€X
@LEX HILL ist offline  
Alt 02.08.2012, 07:47   #6
Vau Tee 60
Newbie
 
Benutzerbild von Vau Tee 60
 
Registrierungsdatum: 20.07.2012
Ort: Münster
Mopped:
Tuono 1000 RP 03 & TL 1000 S 97
Beiträge: 2

Vau Tee 60 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Blinzeln

Zitat:
Zitat von @LEX HILL

@Vau Tee 60:
Bei der TL sollte man aber auch immer einen Blick auf die Tassen werfen.
Ich sage nur Mikrorisse......



Mille - Greetings
@L€X
Bin seit 2003 im http://www.tl1000.de/forum/index.php aktiv, gibt bald nichts mehr was mir da fremd ist.

Das Problem ist bekannt: http://www.tl1000.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=15643, haben bei mir auch schon eine getauscht.

Gruß Wolfgang (der andere, nicht vom BO)
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller.
Vau Tee 60 ist offline  
Alt 02.08.2012, 09:20   #7
@LEX HILL
Moderator
 
Benutzerbild von @LEX HILL
 
Registrierungsdatum: 28.01.2007
Ort: In den Bergen Nordwestlich von Mainhatten
Mopped:
Aprilia RSV Mille R Haga
Beiträge: 824

@LEX HILL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Zitat:
Zitat von Vau Tee 60
Bin seit 2003 im http://www.tl1000.de/forum/index.php aktiv,

Ich bin dort seit 2003 "passiv" als TLR-Supporter.
Meine damalige LAG hatte eine TLR gekauft.
Bin immer noch da weil diese mittlerweile (wieder) in Besitz eines sehr guten Freundes ist und weiterhin von mir betreut wird.

Zitat:
Zitat von Vau Tee 60
Gruß Wolfgang (der andere, nicht vom BO)
Is klar, den Freihern von BO kenne ich persönlich.


Mille - Greetings
@L€X
@LEX HILL ist offline  
Alt 02.08.2012, 16:49   #8
faessle
Hangaround
 
Registrierungsdatum: 07.06.2012
Mopped:
Mille...was sonst
Beiträge: 9

faessle ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Zustand:
Zitat:
ich bin 7 jahre lang vtr gefahren und da hat nix geklackert bei anderen hörte man das die sk spanner nachgelassen haben aber dann wars meistens zu spät :P

Ich habe bei 3en eine abgefaulte Feder vom Kettenspanner im vorderen Zylinder gewechselt.
Laufen alle noch,....wenn die Kette springt läuft sie nicht mehr...und dann wirds teuer ;-)

Um die Tls habe ich bis jetzt einen weiten Bogen gemacht...einmal Testweise gefahren...das Teil ist sowas von ruppig aus dem Drehzahlkeller...wenn man wie ich in den Bergen wohnt und aus jeder Kehre die Kupplung schleifen muss ist es nicht mehr erträglich.
Reicht schon die Mille um eine Spitzkehre rumzuwürgen :-)

gruss

Patrick
faessle ist offline  
Alt 03.08.2012, 12:29   #9
fritz
Forumskern
 
Benutzerbild von fritz
 
Registrierungsdatum: 25.06.2006
Mopped:
Ducati 1098s
Beiträge: 497

fritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Bei der Mille verstellt sich da gar nix, das klackern kommt vermutlich von einem der beiden hydraulischen Steuerkettenspanner. Die würde ich mal bei gelegenheit prüfen, hörst du im Drehzahl keller ein rasseln oder peitschen der Steuerkette dann würde ich sogar relativ rasch mal nachschauen.
__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
fritz ist offline  
Alt 03.08.2012, 13:18   #10
Brookshaw
Hangaround
 
Benutzerbild von Brookshaw
 
Registrierungsdatum: 18.06.2011
Ort: Hier
Mopped:
Aprilia RSV Mille ME Honda CB650 four Coffee Racer.
Beiträge: 19

Brookshaw ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Hi und danke für den Tipp. Ist das ein großer Aufwand die Steuerkettenspanner zu prüfen? Passt irgendwie schon, da ich die geräusche gerne im Leerlauf habe .
Brookshaw ist offline  
Alt 03.08.2012, 17:34   #11
fritz
Forumskern
 
Benutzerbild von fritz
 
Registrierungsdatum: 25.06.2006
Mopped:
Ducati 1098s
Beiträge: 497

fritz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

ja geht so, der hintere ist einfach zugänglich der vordere leider nicht bzw. ne echte fummelei...
__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
fritz ist offline  
Alt 04.08.2012, 09:46   #12
MatzeK
Lebendes Inventar
 
Benutzerbild von MatzeK
 
Registrierungsdatum: 28.09.2006
Ort: Hornisgrinde
Mopped:
RSV Mille 03 & 1050er von der Insel
Beiträge: 1.056

MatzeK wird schon bald berühmt werden

Zustand:
Zitat:
Wenn du mal mit einer VTR oder TL gefahren bist ist das klackern der Mille nicht warnehmbar :-)
auch wenn man den Rotax als rauen Rasenmäher bezichnet, ersterer läuft wie ein Sack Nüsse und TL sehr konservativ(garniert mit lausigem fahrwerk, auch in der SV1000)... Da lob ich mir den energischen Rotax. Für alle anderen gibts was aus Bologna mit geschmeidigem Punch.
kein Wunder habens die Japaner aufgegeben, solche Motoren fährt man freiwillig nicht bemerkenswert lange ...


Vielleicht verstärkt die Kupplung im Leerlauf ja das "unwohl"-Geräusch.
Ich bin auch ein Sensibelchen was Motorengeräusche angeht , aber nach über 60tkm, nem guten Ventilspiel und einer Geräuschkulisse die sich ständig ändert wunder ich mich kaum noch über was ...
__________________
Heit be i mol wiedr mid meim hobel onderwegs, dees isch gwies koin vierzylinder sowas goht mir uff dr kecks.
MatzeK ist offline  
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.



Opera, the fastest and most secure web browser

Powered by Blood, Sweat & Tears