Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2006, 23:07   #1
Mingemülle
Maniac
 
Benutzerbild von Mingemülle
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Hürth bei Köln
Mopped:
RSV Mille Factory 04, MRA, LeoVince, NoToil, geschweisster Öltank
Beiträge: 394

Mingemülle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Unglücklich Kabel/Stecker verschmort. Und aus.

So`ne Sch...!!!
Heute auf dem Weg zurm Vertr.Händler, zwecks TÜV un neuem Kettenkit, bin ich 2km vor dem Ziel liegen geblieben! Plötzlich lief sie nur noch auf einem Pott, dann kam der EFI und dann ging sie aus. Rechte Seite stieg Qualm auf und unterm Tank zum Rahmen konnte man das Plastik schmoren sehen ! Irgendein Stecker scheint hin zu sein. Wisst ihr was da liegt und wie schlimm das sein könnte? Die Garantie ist übrigens gerade abgelaufen.
Der Mech hat mich dann abgeholt und einen längeren Krankenhausaufenthalt angedroht. Ich werde morgen mal nachhaken. Wäre für ein paar tröstende Worte echt dankbar.

Mingemülle, der jetzt wieder VT 500 fährt
Mingemülle ist offline  
Alt 28.06.2006, 23:24   #2
Cilli
Member
 
Benutzerbild von Cilli
 
Registrierungsdatum: 21.04.2005
Mopped:
RSV Mille Factory 2005
Beiträge: 72

Cilli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

der mech hat dir einen längeren kh-aufenthalt angedroht ... wohl eher umgekehrt denk ich oder??

war da nicht schon mal was im forum von wegen verschmorter steckverbindung auf rechter verkleidungsseite ich kann dir leider net helfen, aber bemüh mal die suchfunktion, vielleicht findest du ja was, das weiterhilft ...

schau mal hier: [URL=http://www.apriliaforum.net/forums/showthread.php?t=1311&highlight=steckverbindung[/URL]
__________________
___________________________________
Life goes on
Cilli ist offline  
Alt 28.06.2006, 23:39   #3
Mingemülle
Maniac
 
Benutzerbild von Mingemülle
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Hürth bei Köln
Mopped:
RSV Mille Factory 04, MRA, LeoVince, NoToil, geschweisster Öltank
Beiträge: 394

Mingemülle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Jo, habe mal gesucht und unter Kabelbrand ein Thema hier gefunden, scheint das Problem zu sein. Der Mech hat aber auch irgendwas von Lichtmaschine und Stecker erzählt, passt also.
Hoffe das lässt sich demnach auch leicht reparieren.

Mingemülle.
Mingemülle ist offline  
Alt 29.06.2006, 08:55   #4
onlyTwins
Forumskern silber
 
Registrierungsdatum: 30.09.2004
Ort: Weltstadt Köln
Mopped:
Ducati Sreetfighter
Beiträge: 215

onlyTwins befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Hi,
normale Quetschverbinder dran und weiter fahren.
Ca. 10 min Arbeit, kosten ca. 5 Euro max.
Ist aber dann nicht mehr steckbar. Andererseits wie oft baut man Motor oder Lima aus.

Wenn der Stecker verschmort ist, kannst du wenn du es wieder steckbar machen möchtest nur die original Stecker kaufen. Oder halt neue LIMA uns Steckerbrücke zum Laderegler. Sollte dir keiner schnell helfen können oder wollen schnapp dir nen Hänger und komme nach Köln dann mach ich dir das.

Gruß Markus

PS: Mein Stecker war auch verschmort.

PPS: Hoffe wohl du fährst nicht zu Lust.
onlyTwins ist offline  
Alt 29.06.2006, 09:07   #5
Thomy46
The Doctor
 
Benutzerbild von Thomy46
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: CH - 6055 Alpnach
Mopped:
RSV 4 Factory : Homologations Motorrad .... fast Originalzustand - in Revision -Nera #90, Schwär
Beiträge: 551

Thomy46 wird schon bald berühmt werden
Thomy46 eine Nachricht über ICQ schicken

tröste dich mal, bist nicht der einzige dem so was passiert.............
René's Mille vor einiger Zeit und mein Schwärzchen letzte Woche haben auch schon geraucht.............

es ist einer der zwei Stecker im 3 adrigen Verbindungskabel vom Alternator (Lichtmaschine) links zum Laderegler rechts.

irgendwie scheinen die AMP Flachstecker nicht richtig gequetscht worden zu sein. dadurch entsteht wegen dem erhöhten Übergangswiderstand so viel Wärme, dass der Stecker verschmort.

ich habe da die Stecker rausgeschnitten, die Kabeladern mit BurndyQuetschverbindern direckt zusammen gekrimpt und mit temperaturfestem Isolierschlauch isoliert.
Arbeitsaufwand ca. 1h wenn es der Stecker am Alternator ist, 10min wenn es der Stecker am Laderegler ist - Material ca. 5 Euro

thomy - der auch gleich den 30t Service gemacht hat
__________________
thomy unterstützt FOSS und verwendet LINUX
Thomy46 ist offline  
Alt 29.06.2006, 09:24   #6
Mingemülle
Maniac
 
Benutzerbild von Mingemülle
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Hürth bei Köln
Mopped:
RSV Mille Factory 04, MRA, LeoVince, NoToil, geschweisster Öltank
Beiträge: 394

Mingemülle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

@Thomy46: Danke, Danke, ich hoffe die Jungs sind genauso fix und kompetent, so dass ich die Zicke zum WE wiederhabe, soll ja geniales Wetter geben.

Ralph.
Mingemülle ist offline  
Alt 04.07.2006, 19:53   #7
Mingemülle
Maniac
 
Benutzerbild von Mingemülle
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Hürth bei Köln
Mopped:
RSV Mille Factory 04, MRA, LeoVince, NoToil, geschweisster Öltank
Beiträge: 394

Mingemülle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Die Zündspule ist´s

Also Leutz, heute im Telefonat habe ich die Nachricht erhalten, die zündspule
ist durchgeschmort. Und wie immer wartet man nun auf die Teile...
Hat jemand schon mal ein solches Problem gehabt?

Ralph, der sein Mopped warscheinlich pünktlich zum nächsten Dauerregen zurückbekommt.
Mingemülle ist offline  
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.



Opera, the fastest and most secure web browser

Powered by Blood, Sweat & Tears