Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 120 von 314

Thema: LIMA kaputt

  1. #91
    Prospekt
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    33
    Sehr schöne Beschreibung René!

    Eigentlich wäre es schon eine gute Sache den Regler vorbeugend zu tauschen, oder?

  2. #92
    Expert Avatar von SwissD6
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Näfels
    Beiträge
    164
    wow! 114 Grad am Limadeckel!!

    Das ist ziemlich viel...
    Als ich noch mit Elektronik zu tun hatte, hatten wir immer geschaut, dass unter worst case Bedingungen moeglichst alles unter 100 Grad bleibt. Manche Halbleiter vertrugen einen Tick mehr, wenns um die Lebensdauerberechnung ging.
    Aber wenn am Gehaeusedeckel schon ueber 100 Grad sind, wird an der Wicklung und am Kern noch mehr sein, trotz Oelbad. Kein Wunder macht die Isolation eher schlapp.

    Angenommen, dass bei Fahrtwind das Ganze um 20 Grad kuehler sein wird (auf der Messung ist der Kuehler fast bei 100 Grad), macht das die Werte dann schon sehr interessant und den Umbau empfehlenswert.

    Sobald mein Kaesseli wieder etwas gesuender ist mach ich das auch.

    Danke Rene!

  3. #93
    Expert Avatar von SwissD6
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Näfels
    Beiträge
    164
    Noch ein Paar Fragen Rene:

    Was fuer eine Crimpzange nimmst du dafuer? Gibts dafuer eine guenstige Alternative oder passt nur eine?

    Was fuer Litzen kannst du empfehlen (Isolationsmaterial)?

    Merci

    Renato

  4. #94
    Forumskern Platin
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    99
    Hallo Zusammen,
    wer aus Deutschland hat denn Interesse an dem kauf eines
    Compu-Fire 55402 ???

    Ich will mir einen bestellen!
    evtl. eine Liste über Menge?
    LG Christian

  5. #95
    Prospekt
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    33
    Ich hätte vielleicht Interesse. Kann aber leider noch nicht sicher zusagen ;(

  6. #96
    Forumskern Platin
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    99

    Blinzeln

    Ich werde Morgen ein paar Telefonate führen und dann mal sehen wie teuer es wird. Bis Ende der Woche hoffe ich über mehr Info!
    Sende mir eine PN und dann gucken wir!
    Zitat Zitat von h4tch
    Ich hätte vielleicht Interesse. Kann aber leider noch nicht sicher zusagen ;(
    LG Christian

  7. #97
    Forumskern silber Avatar von LaRaiLo
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    im Harz
    Beiträge
    345
    man man man rené was ein schöner bericht

    du hattest ja geschrieben das der regler evtl. in diversen harley modellen vorkommt, wenn ich mich erinnere. das modell wäre interressant, geht vll. schneller zu besorgen und ist evtl. günstiger bei milwauke iron.

    edit:
    sowas?

  8. #98
    Forumskern Platin
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    99
    Hallo,
    wäre schön wenn Du da Preise erfahren könntest!?
    Bin auch gerade dabei :-)
    Zitat Zitat von LaRaiLo
    man man man rené was ein schöner bericht

    du hattest ja geschrieben das der regler evtl. in diversen harley modellen vorkommt, wenn ich mich erinnere. das modell wäre interressant, geht vll. schneller zu besorgen und ist evtl. günstiger bei milwauke iron.
    LG Christian

  9. #99
    Prospekt
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    33
    Also bevor ihr jetzt irgendwo bestellt sagt bitte nochmal bescheid :-)

  10. #100
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von h4tch
    Sehr schöne Beschreibung René!

    Eigentlich wäre es schon eine gute Sache den Regler vorbeugend zu tauschen, oder?
    Ich würde es jedem empfehlen. Im besten Fall spart man mindestens die ~120 Euro für den Carmo Stator und die ganze Schrauberei zum Wechseln des Teils.

    Zitat Zitat von SwissD6
    Noch ein Paar Fragen Rene:

    Was fuer eine Crimpzange nimmst du dafuer? Gibts dafuer eine guenstige Alternative oder passt nur eine?

    Hallo Renato
    Ich habe mir die Originalzange vom Steckerhersteller gekauft.

    Gibt aber auch Kopien auf dem Markt.

    Ist gar nicht so einfach wasserdichte Stecker für den KFZ Bereich zu finden, die auch die hohen Ströme vertragen (bis zu 30 Ampère).

    Ich habe dann den Steckerhersteller Delphi gefunden.

    Zitat Zitat von SwissD6
    Was fuer Litzen kannst du empfehlen (Isolationsmaterial)?


    Für die Verbindung zwischen Statorwicklung und Regler habe ich "normale" 2,5 mm2 Litze verwendet. Aus dem Carmo Stator herausgeführt sind nach meiner Schätzung sogar nur ca. 1 mm2 Litzen.

    Ich habe die 3 Litzen dann auf ihrem Weg zwischen den Zylindern durch bis zum Regler in einen hitzebeständigen Schlauch eingezogen. Ist der weisse Schlauch, der auf den Fotos zu erkennen ist.

    Bei den Gleichstromverbindungen (Massekabel) habe ich ebenfalls "normale" 6 mm2 Litze verwendet, die ich in den temperaturkritischen Bereichen wieder mit dem Hitzeschutzschlauch geschützt habe.


    Zitat Zitat von LaRaiLo
    du hattest ja geschrieben das der regler evtl. in diversen harley modellen vorkommt, wenn ich mich erinnere. das modell wäre interressant
    Hallo Lars

    Da kann ich nur Vermutungen anstellen. Wobei ich ziemlich sicher bin, dass der Compu-Fire 55402 nicht serienmässig verbaut wird, sondern als Zubehör erhältlich ist.

    Wird auch im Set mit Rotor, Statorwicklung und Regler als Nachrüstkit angeboten.


    Zitat Zitat von LaRaiLo
    geht vll. schneller zu besorgen und ist evtl. günstiger bei milwauke iron.

    edit:
    sowas?
    *tat2*Passt auf, wenn Ihr nach Alternativen sucht. Dein Link führt zwar zu einem Compu-Fire Regler, aber nicht zu einem Längsregler, sondern eben wieder zu einem Querregler mit Shunt (Shunt-Type)!
    Der Längsregler wird auf englisch "series regulator" genannt.

    Wie gesagt, ich habe mit meinen Recherchen nur die zwei Hersteller/Typen von Längsreglern gefunden. Den Compu-Fire 55402 und den Cycle Electric Inc. E-600 Serie.

    Was sicher Sinn macht, ist heraus zu kriegen, ob ein lokaler Harley Händler das Teil für Euch bestellen kann.

    Geht evtl. für Euch günstiger und schneller als über http://www.mawonline.com/ oder amazon.

    René

  11. #101
    Forumskern silber Avatar von LaRaiLo
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    im Harz
    Beiträge
    345
    da waren wohl die finger wieder schneller als der geist...
    mir ist gestern noch eingefallen das BUELL ja auch Rotax motoren verbaut.
    vielleicht haben sie ja gelernt und dort was anderes erfunden

    ICH HABE ZUM TEIL LAUT GEDACHT.....

    nachtrag:
    sind die regler irgendewie von außen zu unterscheiden, durch einen aufdruck den sie haben müssen? wohl eher nicht, steht bestimmt nur die firmen bezeichnung sowie die teilenummer drauf.

  12. #102
    Forumskern Avatar von hoowoph
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Wald4tel
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von LaRaiLo
    ...sind die regler irgendewie von außen zu unterscheiden, durch einen aufdruck den sie haben müssen? wohl eher nicht, steht bestimmt nur die firmen bezeichnung sowie die teilenummer drauf.
    leider richtig
    Schönen Grusz
    Roman

  13. #103
    Veteran Avatar von Mulle
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Mukrena
    Beiträge
    146
    wie schaut das eigentlich aus mit der Lima und Regler, wenn ich jetzt auf der Strecke bin und die Lichterabklemme, Somit wird ja nicht soviel Leistung benötigt. Verfeuert der Regler die dann, oder ist einfach weniger Last auf der Lima und sie wird geschont ?

  14. #104
    Forumskern Avatar von hoowoph
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Wald4tel
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Mulle
    wie schaut das eigentlich aus mit der Lima und Regler, wenn ich jetzt auf der Strecke bin und die Lichterabklemme, Somit wird ja nicht soviel Leistung benötigt. Verfeuert der Regler die dann, oder ist einfach weniger Last auf der Lima und sie wird geschont ?
    der originale Regler setzt die Leistung in Wärme um, die Längsregler (Compufire) nicht/kaum.
    Schönen Grusz
    Roman

  15. #105
    Veteran Avatar von Mulle
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Mukrena
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von hoowoph
    der originale Regler setzt die Leistung in Wärme um, die Längsregler (Compufire) nicht/kaum.
    also müssten die Leute die auf der Strecke unterwegs sind, ja noch mehr und eher Probleme haben, sehe ich das richtig?

  16. #106
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8

    Vermutungen und Werweisungen

    Hallo Mulle

    Das muss nicht unbedingt sein, weil Du auf der Rennstrecke zwar einige Verbraucher(Licht) abmontiert hast, dafür aber durch die höheren Drehzahlen die Steuerung der Zündelektronik, die Zündung, Benzinpumpe usw. mehr Energie verbrauchen. Ausserdem sind die Start - Stopp Phasen kürzer. Bei einem 20 min. Turn werden kaum 100 km gefahren.
    Aus meiner Erfahrung läuft die Mille auf der Rennstrecke durch die höheren Geschwindigkeiten sogar kühler als im Landstrassenbetrieb, was sich auch wieder positiv auf die Lima auswirken könnte...

    Worauf willst Du eigentlich mit Deiner Fragerei raus?
    Es ist Fakt, dass in vielen verschiedenen Foren RR Fahrer aktiv sind, welche ca. zwischen 25'000 - 35'000 km einen Defekt an der Statorwicklung hatten.

    Die meisten haben dann die Statorwicklung ersetzt, z.T. durch vermeintlich verstärkte Ausführungen mit dickeren Wicklungsdrähten usw.
    Bei einigen von denen ist dann nach ca. der gleichen Kilometerleistung oder sogar früher schon wieder der Isolationslack der Statorwicklungen abgeraucht. Folge: Windungsschluss!
    Weil wir aber anscheinend mit unseren aprilias nicht die Einzigen sind, die mit diesen Problemen zu kämpfen haben, sondern diese auch bei älteren Suzis und auch aktuellen Triumph Modellen auftreten, mussten wir das Rad nicht neu erfinden.
    Die ganzen Lichtmaschinenkomponenten (Rotor, Statorwicklung, Spannungsregler) kommen übrigens von einer Zulieferfirma mit Namen Denso! Nicht unbedingt eine unbekannte Marke...

    Ich habe die Idee mit dem Längsregler aufgenommen, weil mich die Theorie und die praktischen Vergleichsmessungen überzeugt haben.

    Ich will und muss hier keinen überzeugen, dass der Längsregler (Compu-Fire) besser für den Stator ist als der original Regler. Ich selber bin davon überzeugt. Ob die Statorwicklung nun aber wirklich "für immer" hält, dass kann ich Dir in 10 Jahren sagen...

    René

  17. #107
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8

    Sammelbestellung

    Hallo Zusammen

    Noch was zur gemeinsamen Bestellung.

    Da die meisten von Euch in Deutschland zu Hause sind und sich ja auch schon die ersten gemeldet haben, koordiniert doch die Sammelbestellung in diesem Thema weiter.

    Wird sonst hier langsam zu unübersichtlich.

    und Danke
    René

  18. #108
    Forumskern Avatar von hoowoph
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Wald4tel
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Mulle
    also müssten die Leute die auf der Strecke unterwegs sind, ja noch mehr und eher Probleme haben, sehe ich das richtig?
    Fährt jemand 25-35.000km am Ring?
    Wenn ja
    Schönen Grusz
    Roman

  19. #109
    Forumskern silber Avatar von LaRaiLo
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    im Harz
    Beiträge
    345
    sooo ich nochmal...

    habe mich gestern mal durch das xborgforum gelesen. die "rotax buells" haben auch lima probleme. die luftgekühlten ebenso, da ist das aber schon bei 5 tkm zum teil der fall das die lima aussteigt.

    ich habe auch mit dem verkäufer des oben genannten querreglers bei bike-teile.de kontakt auf genommen er hat längsregler da. er möchte ein modell von mir wissen.... von harley habe ich aber keine ahnung.
    der regler richtet sich ja nach der stärke des ausgangsstroms/spannung vom stator. wie stark ist denn der in der rsv1000 ?
    ich würde dann mal fragen welches modell bzw. welcher hersteller usw. usw.
    ich fahre ne 2003er mille meine lima ist i.o., mich interessiert nur ob man im fall eines falles hin gehen kann zum HD dealer und sagen kann: für das modell bestell mal das und das... bzw. wäre der regler ja kleiner/leichter und schont das öl.

  20. #110
    Prospekt
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    33
    Wenn man wirklich über einen Harleyhändler aus Deutschland zusammen bestellen könnte wäre das bestimmt auch einfacher für eine Sammelbestellung.

    Direkt an den Händler überweisen und er verschickt die Regler gleich an die einzelnen Besteller oder so. Dranbleiben ;-)

  21. #111
    Forumskern silber Avatar von LaRaiLo
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    im Harz
    Beiträge
    345
    ja zum dranbleiben bräucht ich mal die info wie hoch die leistung der 1000r lima ist...

  22. #112
    Prospekt
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38
    Im WHB steht 12 V 500 Watt...

    Denke auch, dass der Bestellweg über Harley evtl. der schnellere ist, man stolpert auch überall drüber, dass Compufire für Harley produziert...

    Ob es allerdings auch der günstigere Weg ist ?!?!?!



    C.

    PS:Ich möchte natürlich nicht Oberons Leistung hier schmälern und vom US-Bestellweg abgehen, er hat hier schon enorm Vorarbeit geleistet beim Lösen des Problems. An der Stelle noch mal Hut ab! Vielen Dank!

  23. #113
    Prospekt
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    33
    Ich weiß auch nur sicher dass die Lima 500W hat. Hier im Forum liest man von 25A-30A an den Limawicklungen und laut Whb 75V... allerdings vermute ich eher einen Strom von 5A-10A.

    Schließe mich im Bezug auf Oberon meinem Vorredner an ;-)

  24. #114
    Forumskern Avatar von hoowoph
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Wald4tel
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von h4tch
    Ich weiß auch nur sicher dass die Lima 500W hat. Hier im Forum liest man von 25A-30A an den Limawicklungen und laut Whb 75V... allerdings vermute ich eher einen Strom von 5A-10A.

    Schließe mich im Bezug auf Oberon meinem Vorredner an ;-)
    Oberon hat da schon sehr viel Info's ausgegraben und gepostet, schau mal hier nach:
    Zitat Zitat von Oberon
    ...Hier noch ein Link zu einer Vergleichsmessung von Jim Moore alias Posplayr, die sehr eindrücklich die unterschiedlichen Stromstärken in der Rotorwicklung aufzeigt...

    Originldatei von Jim Moore

    Fuktionsysteme Spannungsregler im Vergleich.
    ...
    hier sollten auch Ströme zu finden sein (ich kann diese Links mom. leider nicht öffnen)
    Schönen Grusz
    Roman

  25. #115
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8

    Stromstärke

    Hallo Zusammen

    Betreffend der Ströme in den Litzen vom Alternator zum Regler, hatten wir das auch schon diskutiert und mit dem Zangenampèremeter gemessen.

    Da fliessen pro Litze je nach Drehzahl 25 - 32 Ampère. Ihr könnt also sicher nachvollziehen, wieso sich schlecht gecrimpte Steckerkontakte ziemlich rasch sehr negativ auswirken können.
    Das ist auch der Grund, wieso ich recht intensiv nach wasserdichten Steckverbindern suchen musste...
    Gibts leider für diese Stromstärken nicht um die Ecke.

    Wenn die Stecker dann aber wieder schlecht gecrimpt werden, nützt das allerdings auch nichts! Gebt Euch also Mühe, falls Ihr selber Stecker crimpt oder Crimpverbinder verarbeitet.

    René

    @LaRaiLo
    Vielleicht hilft Dir diese Info direkt von der Compu-Fire Homepage weiter. Ich kenn mich mit den Harley Modellen (Twin Cam, EVO Big Twin, Twin Cam Engines with open primary drive) überhaupt nicht aus...

    3 Phase Charging System

    The Compu-Fire 40 AMP 3 Phase charging systems provide 25 AMPS at idle and 40 AMPS continuously above 2800 RPM. The unique narrow rotor and stator combination fits Softail/Dyna primary cases and the voltage regulator bolts on without any frame modifications. The precision balanced vented rotor keeps the stator cooler in closed primary systems to maintain maximum output under all high current draw conditions. The large flanged seal spacer provides maximum support for the rotor and the voltage regulator output is calibrated to 14.25 volts from idle on up.
    55560 1981-1999 EVO Big Twin includes vented rotor (aftermarket engine, closed primary systems)

    55565 1998-Present Twin Cam (includes vented rotor)

    55570 1981-1999 EVO Big Twin with open primary drive (includes non vented rotor, aftermarket engine)


    55575 1998-Present Twin Cam Engines with open primary drive (includes non vented rotor)

    Es handelt sich dabei um einen kompletten Zubehörbausatz (Rotor, Statorwicklung und Regler), welcher den Compu-Fire 55402 beinhaltet.
    Im Compu-Fire online Shop, ist der Regler als Einzelteil leider nicht aufgeführt... Ich habe deshalb gestern Nacht mal eine Mail an Compu-Fire direkt geschickt. Habe gefragt, ob man den Regler bei Ihnen direkt bekommt und ob Sie in Europa einen Vertriebspartner haben...
    Mal gucken ob und wann die antworten.

    Ausserdem habe ich beim googeln mit "Compu-Fire Europe" raus gekriegt, dass z.B. dieser Harley Händler Compu-Fire Teile vertreibt.
    Hier noch ein zweiter Händler in Deutschland.

    Versucht doch Euer Glück mal bei diesen oder auch selber gesuchten alternativen Quellen in Deutschland.

    Ich bin absolut Eurer Meinung, dass es vom administrativen Aufwand her einfacher ist, wenn Ihr eine Bezugsquelle in Deutschland findet.

    René

  26. #116
    Prospekt
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38
    Sag mal, gaaanz banale Frage:

    Darf man nach erfolgtem Crimper die Verbindung zusätzlich löten?
    Lötzinn fließt doch so schön in die Zwischenräume und macht 100% Kontakt!

    Irgendwie war da doch was, weshalb das net ging, oder?



    C.

  27. #117
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von camel987
    Sag mal, gaaanz banale Frage:

    Darf man nach erfolgtem Crimper die Verbindung zusätzlich löten?
    Lötzinn fließt doch so schön in die Zwischenräume und macht 100% Kontakt!

    Irgendwie war da doch was, weshalb das net ging, oder?



    C.
    Löten alleine ist aufgrund der Vibrationen denen der Kontakt ausgeliefert ist nicht ideal.

    Crimpen ist, wenn das sauber gemacht wird die gute Lösung für Kontakte welche ständig oder oft bewegt werden.

    Aktuell sehe ich keinen Grund dagegen eine sauber gecrimpte Verbindung zusätzlich mit Lötzinn zu verlöten. Muss halt einfach auch wieder sauber gemacht werden, damit die Leiterisolation keinen Schaden nimmt.

    René

  28. #118
    Prospekt
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38
    Ok, ich spiel auch nur drauf an, wie man ohne Crimpzange crimt.

    Ich komm orginär aus dem KFZ Bereich und hab schon viel mir Spitzzange gekrimt etc.

    Optimal fand ich das aber nicht wirklich. Mit einer Spezialzange macht das schon Spaß, die war mir aber immer zu teuer ;-)

  29. #119
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von camel987
    Ok, ich spiel auch nur drauf an, wie man ohne Crimpzange crimt.

    Ich komm orginär aus dem KFZ Bereich und hab schon viel mit Spitzzange gekrimt etc.
    Du Bastler!*bg*
    Ohne Crimpzange crimpt man gar nicht!
    Bei schlechter Crimpung fackelt dir der beste Stecker wieder ab...

    Aus diesem Grund hab ich mir die teure Crimpzange angeschafft...

    René

  30. #120
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8

    Ausrufezeichen Bestellung, Bezugsquellen Compu-Fire 55402

    @LaRaiLo und alle anderen
    Bitte schaut und schreibt betreffend Sammelbestellung und Bezugsquellen in diesem Thema!

    Ich habe für die Abklärungen und die Sammelbestellung mal einen Endtermin festgelegt, damit wir da nicht eine Endlosdiskussion draus machen...

    René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser