Seite 11 von 11 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Ergebnis 301 bis 314 von 314

Thema: LIMA kaputt

  1. #301
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.753
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Nitro Beitrag anzeigen
    Da steckt eine Menge Arbeit drin. Sauber!

    Ich habe vor ca. 1000 km den Stator bei MEL neu wickeln lassen.
    Jetzt ist der wieder durchgebrannt. Evtl. ist ja er Regler defekt.
    Bislang habe ich den original Reger verbaut.
    Wie kann ich messen, ob der Regler vernünftig arbeitet?
    Hallo Chris

    Na da hat der neu gewickelte ja lange gehalten... Schreit nach Garantiearbeit oder einen Neuen oder an einem anderen Ort wickeln lassen. Einen Neuen kann ich Dir für € 140.- inklusive Limadeckeldichtung und Versand liefern.
    Ich glaube die Firma hat einen zu schlechen Isolationslack verwendet.

    Hier ein Link zu einem *.pdf zum Test des Reglers (Multimeter und wissen was man tut vorausgesetzt)
    Es wird aber zu 99,9% der Regler nicht defekt sein. Die OEM Shunt Teile sind fast nicht tot zu kriegen.

    Ich empfehle Dir jetzt definitiv auf einen Compu-Fire Regler zu wechseln. Wo Du so einen mit Kabelsatz bekommst, weisst Du ja

    Gruzz René

  2. #302
    Moinnn

    Letzte Woche habe ich Fehlersuche am mein Moped gemacht weil meine Ladespannung sehr gering war, Ergebnis Stator kaputt ;/.

    Nachdem ich diesen Thread durch gelesen habe, hatte ich mich entschlossen auf Umbau des Reglers.

    Rene angeschrieben, sein Komplett Paket geordert (CompuFireRegler, Kabelbaum, Stator, Lima Dichtung).

    https://img2.picload.org/image/rpdddlia/6b5e16a0-bb6d-424d-9442-3111d3.jpg

    Paket angekommen.

    https://picload.org/image/rpdddliw/55a47b15-bd38-4cc9-a5b0-aab356.jpg

    https://picload.org/image/rpdddlii/4b6f4f0f-00a5-4623-800f-00b408.jpg

    Alles wie im Wiki beschrieben verbaut. Läuft! Top. Kann ich wirklich nur empfehlen! Danke Rene!


    Marc
    Alles für die Zicke!

  3. #303

    Probleme mit der Ladespannung

    Hallo Gemeinde

    Ich habe an meiner Tuono vor einer Woche den Stator gewechselt. Jetzt zu meinem Problem, ich bekomme an der Batterie nur 12,3V im Leerlauf und 12,7V bei 4000 Umdrehungen.
    Stator bringt ca. 70V auf allen 3 Phasen, aber aus dem Regler kommen nur die 12,3V - 12,7V. Wenn ich den Stecker vom Regler zur Bordelektronik abziehe habe ich am Regler Ausgang um die 18V-20V.
    Kann mir da jemand weiter helfen?

    Marco

  4. #304
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.753
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von lolec66 Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde

    Ich habe an meiner Tuono vor einer Woche den Stator gewechselt. Jetzt zu meinem Problem, ich bekomme an der Batterie nur 12,3V im Leerlauf und 12,7V bei 4000 Umdrehungen.
    Stator bringt ca. 70V auf allen 3 Phasen, aber aus dem Regler kommen nur die 12,3V - 12,7V. Wenn ich den Stecker vom Regler zur Bordelektronik abziehe habe ich am Regler Ausgang um die 18V-20V.
    Kann mir da jemand weiter helfen?

    Marco
    Hallo Marco

    Kommt selten vor, ist aber trotzdem möglich, dass der OEM Regler durch den Ausfall des Stators einen weg hat...
    ODER prüfe mal den Kabelbaum vom Regler zur Batterie. Du hast ja da vermutlich noch den weissen Stecker dran, ob Du dort infolge Übergangswiderstand einen Spannungsabfall hast...

    Gruzz und viel Erfolg bei der Suche
    René

  5. #305
    Regler schließe ich aus, da ich von meinem Freundlichen einen zum testen bekommen habe und der hat das selbe Problem. Bin auch vom Regler direkt auf die Batterie mit dem selben Ergebnis.

    Marco

  6. #306
    Expert
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    195
    Vielleicht mal die Stecker kontrollieren oder die Massepunkte am Motor. Batterie ok??

  7. #307
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.753
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von lolec66 Beitrag anzeigen
    Regler schließe ich aus, da ich von meinem Freundlichen einen zum testen bekommen habe und der hat das selbe Problem. Bin auch vom Regler direkt auf die Batterie mit dem selben Ergebnis.

    Marco
    Ok, dann fällt der Regler wirklich weg und die Kontakte mehrheitlich auch.
    Wie alt ist die Batterie?
    Hast Du die Möglichkeit die Ladespannung an einer anderen Batterie zu testen?

    Im schlechtesten Fall ist bei der Montage des Stators etwas schief gegangen und das Teil bringt "unter Last" nicht genug Leistung zum Regler. Leider alles schon gelesen. Zum Beispiel eine der Litzen beim Herausführen aus dem Deckel eingequetscht oder bei der ersten Rotordrehung abgeschert...

  8. #308
    Also das mit der Batterie habe ich getestet und ohne Erfolg. Stator kann es normaler weise nicht sein, da ich an allen 3 Leitungen 70V habe (auch eben nochmal getestet).Werde jetzt komplett ne verkabeln vom Reger zur Batterie. Rene kannst du mir einen Tipp geben was für Kabel und wie anschließen? habe ja 2mal Plus und Masse.

    Marco

  9. #309
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.753
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von lolec66 Beitrag anzeigen
    Also das mit der Batterie habe ich getestet und ohne Erfolg. Stator kann es normaler weise nicht sein, da ich an allen 3 Leitungen 70V habe (auch eben nochmal getestet).Werde jetzt komplett ne verkabeln vom Reger zur Batterie. Rene kannst du mir einen Tipp geben was für Kabel und wie anschließen? habe ja 2mal Plus und Masse.

    Marco
    Hallo Marco

    Bei meinem Kabelsatz wird so verkabelt:


    Die Verbindung zwischen +12V Ausgang vom Regler wird direkt über eine 40A Sicherung auf den Pluspol der Batterie verdrahtet.

    Die Masseverbindungen werden optimiert.
    Einerseits erstelle ich eine zusätzliche Masseverbindung von der Masse des Reglers auf einen neuen Masseanschlusspunkt beim Anlassermotor und dann rüber auf die linke Seite zum originalen Masseanschluss hinter dem Rahmen.
    Zusätzlich werden die beiden blauen Litzen vom originalen Kabelbaum beim weissen Stecker vom Regler auch auf den neuen Massepunkt beim Anlassermotor verbunden.

    Im RSVWiki habe ich alles schön beschrieben.

  10. #310

    Lima

    Also ich habe den Fehler gefunden, es ist der neue Stator. Er bringt zwar auf allen spulen 70V aber sobald ich ihn an den Regler anschließe bekomme ich nur ca. 12,5V ans Bordnetz.

    Marco

  11. #311
    Veteran Avatar von Ostseepower
    Registriert seit
    06.11.2015
    Ort
    Schönberg (Holstein)
    Beiträge
    119
    Ich habe noch nen Stator hier liegen. Bj. 04 mit 22 tkm, auf Wunsch auch mit Polrad.

    Bei Interesse: PN
    Die Linke zum Gruße

    Micha

  12. #312
    Forumskern silber Avatar von LaRaiLo
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    im Harz
    Beiträge
    345
    Ich habe von nitro ne bezugsquelle bekommen für einen Stator. mpt-racing.de
    Da gibt's auch Regler.... leider die "falschen ". Ich habe mal eine Anfrage gestellt und leider keine Information bekommen über die Leistung mit dem original Polrad.

  13. #313
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.753
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von lolec66 Beitrag anzeigen
    Also ich habe den Fehler gefunden, es ist der neue Stator. Er bringt zwar auf allen spulen 70V aber sobald ich ihn an den Regler anschließe bekomme ich nur ca. 12,5V ans Bordnetz.

    Marco
    Noch zur allgemeinen Info.
    Den Stator hatte der Marco über mich bezogen und ich hatte mir schon Gedanken gemacht.

    "Zum Glück" hat sich das Ganze als Montagefehler heraus gestellt:


    Es wurde eine Wicklung auf dem "Statorflansch" eingeklemmt und somit praktisch auf Masse gelegt...

    Gruzz René

  14. #314
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.753
    Blog-Einträge
    8

    Ausrufezeichen Achtung Compu-Fire aus China!!!!

    Hallo Zusammen

    Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass der Compu-Fire Regler viel günstiger zu bekommen sei...

    Für unter 100$ werde dieser inklusive Versand bei Ebay angeboten.
    Ich habe diese Angebote dann auch gefunden.
    Was mich dabei stutzig macht, ist der Umstand, dass die Teile aus China versendet werden!!

    Ich möchte hier ganz klar festhalten, dass ich keine solchen Teile verwende!!
    Meine Compu-Fire Regler beziehe ich alle direkt aus den USA von einem offiziellen Händler mit dem ich jetzt schon mehrere Jahre zusammen arbeite.

    Es steht Euch natürlich frei, den Compu-Fire zu beziehen, wo Ihr möchtet. Ich werde China Regler aber nicht im Austausch annehmen.

    Danke für Euer Verständnis.

    Gruzz René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser