Ergebnis 1 bis 30 von 314

Thema: LIMA kaputt

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Maniac Avatar von bani
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Wimpassing an der Leitha
    Beiträge
    381

    LIMA kaputt

    hi leute, letzte woche ist meine LIMA in ruhestand gegangen
    also gestern zu meinen mechaniker und der schaut nach was so ne neue LIMA
    kostet nach 10 min. kommt er zu mir und schaut mich mit grossen augen an und sagt: es tut mir leid aber die neue LIMA kostet ca.1400 euro *tat2* *tat2* *tat2*, nicht war oder??
    meine factory 04 hat ja erst 41000 km, gibt es solche probleme öfters oder hatte ich nur pech .


    lg bani
    FAHR NE RSV4 R
    http://bani.magix.net/

  2. #2
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8
    Hallo bani

    Guck mal hier. Bist also nicht der Einzige. Hattest Du den verschmorten Stecker schon?

    Falls ja, habe ich so langsam die Vermutung, dass wenn man den verschmorten Stecker zu spät entdeckt, dann ersetzt oder überbrückt trotzdem früher oder später die LiMa den Geist aufgibt...

    René

  3. #3
    Lebendes Inventar Avatar von peppi
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Wildeshausen
    Beiträge
    1.582

    genau..

    Zitat Zitat von Oberon
    Hallo bani

    Guck mal hier. Bist also nicht der Einzige. Hattest Du den verschmorten Stecker schon?

    Falls ja, habe ich so langsam die Vermutung, dass wenn man den verschmorten Stecker zu spät entdeckt, dann ersetzt oder überbrückt trotzdem früher oder später die LiMa den Geist aufgibt...

    René
    ...so isses

    @bani: 1400,- ist falsch - da scheint der halbe Rotax mit dabei zu sein.
    Schreib mal kurz was genau kaputt ist und was neu muss. Der Stator Stand 06/07 kostst knapp 400,-

  4. #4
    Maniac Avatar von Millemanu
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    437

    Lächeln Lima platt ...

    Hallo Bani,

    ich hatte das Problem auch. Bei mir war der Stator defekt ( Wicklung der Spule durchgebrannt ).

    Mir hat damals der Markus aus Köln geholfen. *bg* ( Danke nochmal ! )

    Ich hab das alte Teil noch, weil ein Kollege von mir nebenberuflich solche Dinger neu wickelt.
    Also wenn dir das hilft, kann ich dir den abgewickelten Stator schicken.

    Ich würd Dir das Ding für 0 .- € + Versand überlassen.

    Ich kann auch meinen Kollegen bitten das Ding frisch zu wickeln. Kostet mich aber auch ca. 120.- €. ( Muss aber nochmal nachfragen... )

    Sag einfach Bescheid. ( 01736931479 )

    Ach ja, und versuch an das Kabel ranzukommen, das wird auch durchgeschmort sein. Dies solltest Du wie von Thomy beschrieben mit Verbindungsklammern direkt ohne Stecker verbinden.

    Manu
    ( Ich glaub ich lass das bei meiner neuen auch gleich checken ... )

  5. #5
    Maniac Avatar von bani
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Wimpassing an der Leitha
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von Millemanu
    Hallo Bani,

    ich hatte das Problem auch. Bei mir war der Stator defekt ( Wicklung der Spule durchgebrannt ).

    Mir hat damals der Markus aus Köln geholfen. *bg* ( Danke nochmal ! )

    Ich hab das alte Teil noch, weil ein Kollege von mir nebenberuflich solche Dinger neu wickelt.
    Also wenn dir das hilft, kann ich dir den abgewickelten Stator schicken.

    Ich würd Dir das Ding für 0 .- € + Versand überlassen.

    Ich kann auch meinen Kollegen bitten das Ding frisch zu wickeln. Kostet mich aber auch ca. 120.- €. ( Muss aber nochmal nachfragen... )

    Sag einfach Bescheid. ( 01736931479 )

    Ach ja, und versuch an das Kabel ranzukommen, das wird auch durchgeschmort sein. Dies solltest Du wie von Thomy beschrieben mit Verbindungsklammern direkt ohne Stecker verbinden.

    Manu
    ( Ich glaub ich lass das bei meiner neuen auch gleich checken ... )


    danke @millemanu für deine hilfe
    ich werde mal schaun wie es mit meinen händler weiter geht, ansonsten melde ich mich bei dir, ok


    lg bani
    FAHR NE RSV4 R
    http://bani.magix.net/

  6. #6
    Maniac Avatar von Millemanu
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    437

    Cool Lima Aua ...

    @ Peppi und Bani,

    mir wurde damals der Preis von 980,-- € + Mwst. genannt !

    Viel Erfolg !

    Manu

  7. #7
    Maniac Avatar von bani
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Wimpassing an der Leitha
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von peppi
    ...so isses

    @bani: 1400,- ist falsch - da scheint der halbe Rotax mit dabei zu sein.
    Schreib mal kurz was genau kaputt ist und was neu muss. Der Stator Stand 06/07 kostst knapp 400,-

    sers@ peppi

    den preis hat er mir am samstag gesagt, wobei er selber entsetzt war über die stolze summe :jaw: , mal sehen wie es weiter geht.
    400€ hört sich auch besser an wie 1400€


    lg bani
    FAHR NE RSV4 R
    http://bani.magix.net/

  8. #8
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Oberon
    Hallo bani

    Guck mal hier. Bist also nicht der Einzige. Hattest Du den verschmorten Stecker schon?

    Falls ja, habe ich so langsam die Vermutung, dass wenn man den verschmorten Stecker zu spät entdeckt, dann ersetzt oder überbrückt trotzdem früher oder später die LiMa den Geist aufgibt...

    René
    Zitat Zitat von peppi
    ...so isses
    Hallo Stefan,

    das würde dann heissen, das meine Lima auch früher oder später stirbt
    Werde dann wohl oder übel beim nächsten Service, der bald ansteht, den Deckel mal entfernen und mir die Wicklungen ganau anschauen...

    René

  9. #9
    Maniac Avatar von bani
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Wimpassing an der Leitha
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von Oberon
    Hallo Stefan,

    das würde dann heissen, das meine Lima auch früher oder später stirbt
    Werde dann wohl oder übel beim nächsten Service, der bald ansteht, den Deckel mal entfernen und mir die Wicklungen ganau anschauen...

    René

    sers @oberon

    ich hoffe für dich das deine LIMA länger hält, ich werde wohl bei
    meiner mille öfters die kabeln kontrollieren müssen


    lg bani
    FAHR NE RSV4 R
    http://bani.magix.net/

  10. #10
    Lebendes Inventar Avatar von peppi
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Wildeshausen
    Beiträge
    1.582

    @bani..

    ..hast ne PM

  11. #11
    Maniac Avatar von bani
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Wimpassing an der Leitha
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von Oberon
    Hallo bani

    Guck mal hier. Bist also nicht der Einzige. Hattest Du den verschmorten Stecker schon?

    Falls ja, habe ich so langsam die Vermutung, dass wenn man den verschmorten Stecker zu spät entdeckt, dann ersetzt oder überbrückt trotzdem früher oder später die LiMa den Geist aufgibt...

    René


    hallo @oberon, danke für die antwort und den link

    hab geraden meinen mech. angerufen und der sagte ich habe keinen verschmorten stecker , werde wohl nach der rep. selber nochmal nachgucken müssen. mein mech. hat aber gesagt er wird mit unserem importeur reden, vielleicht geht da was ??


    lg bani
    FAHR NE RSV4 R
    http://bani.magix.net/

  12. #12
    Wizard Avatar von Frido
    Registriert seit
    04.08.2004
    Ort
    Bascharage/Lux
    Beiträge
    606
    Hi
    mein Strator ist wieder verbrannt
    Woran kann das liegen
    Nachdem er gewickelt wurde zeigt der Bordcomputer 12,8- 13 A an, also denke ich dass der Regler in Ordnung ist.
    Nun bei den Kabeln konnte ich auch nichts entdecken .
    Hat vielleicht noch einer einen anderen Tipp . Die Kabeln werde ich jetzt eh neu klemmen

    Frido

  13. #13
    The Doctor
    Avatar von Thomy46
    Registriert seit
    27.07.2004
    Ort
    CH - 6055 Alpnach
    Beiträge
    570
    ohhh da hat der "neu" gewickelte Stator scheinbar nicht lange gehalten?
    ist dem Wickler bekannt, dass der Stator im Öl läuft? die Vibrationen die die Wicklungen aushalten sollen, sind auch nicht zu vernachlässigen. das bedeutet, dass die Isolation der Drähte für den Zweck geeignet sein muss. ausserdem sollte der Stator nach dem Wickeln nochmals isoliert (vergossen) werden, aber so dass er noch Wärme abgeben kann.
    ich denke mal an einen Windungs- oder Masseschluss. was sagt der Wickler dazu?

    übrigens zur Anzeige: du siehst sicher keine A (Ampére) - bei mir wird die Batteriespannung in V (Volt) angezeigt.
    thomy unterstützt FOSS und verwendet LINUX

  14. #14
    Wizard Avatar von Frido
    Registriert seit
    04.08.2004
    Ort
    Bascharage/Lux
    Beiträge
    606
    @Thomy
    danke für den Tipp. Ich werde Ihm mitteilen dass er den nochmals isolieren soll.
    Was uns beiden aufgefallen war ist dass die verbrannten Teile auf etwa 1/3 verteilt waren so als ob ein Kabel nicht gut leitet

  15. #15
    Member Avatar von Guiseppe
    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    K am R
    Beiträge
    57
    Hallo Frido,
    ich drück Dir die Daumen, das ihr den Fehler diesmal findet!
    , Jo

  16. #16
    Newbie
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    1

    LIMA Ersatz

    Hi,
    auch bei mir hat sich eine der Schrauben des Anlasserfreilaufs geloest und den Stator zerbroeselt. Hab Ersatz bei der niederlaendischen Firma CArmo gefunden fuer ca 150.- incl Versand und Steuern www.carmo.nl.

  17. #17
    Hangaround
    Registriert seit
    19.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8

    Fehlercode 51 und P63

    Hallo Gemeinde,
    da mein Baby urplötzlich während der Fahrt im oberen Drehzahlbereich anfing,sich unanständig zu benehmen...in Form von: rotes Dreieck sowie EFI leuchten im Dashboard auf und verschwinden wieder bei "Hahn zu"...und der Hocker läuft ab ca. 7500 U/min bei "Kabel auf " ,als ob ein Bremsfallschirm sich öffnet...Hab ich angehalten und hab den Diagnoseaufruf aktiviert und bin dann wieder los und betrachtet,was sich in der Anzeige tut...nach kurzer Zeit war Fehlercode 51 vorhanden,der teilweise im Wechsel mit Fehlercode P63 angezeigt wurde. Im WHB gehts nur bis Code 41...kann jemand helfen?
    Oli

  18. #18
    Hausmeister
    Avatar von Raven
    Registriert seit
    21.07.2004
    Beiträge
    2.149
    51 = Batterie Unterspannung.
    Codes sie mit P anfangen sind Fehler die nicht von der ECU erkannt werden.
    Das OBD merkt zwar daß etwas faul ist aber es gibt dazu keinen Eintrag in der Fehlerliste
    Meist handelt es sich um Stromschwankungen im CAN, verursacht durch lose oder gammelige Steckverbindungen.


    Meist sitzt der Fehler vor der Tastatur.

  19. #19
    Hangaround
    Registriert seit
    19.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8
    Vielen lieben Dank für die Info's.War heut früh gleich inne Garage und hab erstmal die in Frage kommenden Faktoren bzgl." Leistungsmangel" überprüft (Blasenbildung im Tank,Tankentlüftung etc.) und siehe da,Eigenschuld. Nachm letzten großen schrauben und Tank rauf die Vorlaufleitung bescheiden inne Ecke abgeknickt. Bei Testfahrt war wieder das Grinsen unter der Mütze vorhanden. Das spor.Aufleuchten vom Warndreieck in der Verbindung mit EFI setzt so bei ca.8500 U/min ein und geht wieder weg,wenn Gas etwas zu.Fehlercode's bleiben gleich.Im unteren Drehzahlbereich absolut garnix.Besteht die Möglichkeit,dass dies von leistungsreduzierter Wicklung der LiMa in Verbindung mit Längsregler (Silent Hektik) herrühren kann? Habe bei der Montage den Kabelkram sehr sorgfälltig erneuert. Nachm starten zeigt mir das Dashboard 13,2 im Standgas ,an der Batterie gemessen sinds reale 14,2 Volt .Der Wert ändert sich auch nicht,wenn ich die Drehzahl bis 7000 (nat.nur mit warmem Motor) erhöhe.Verändert sich nur etwas ,wenn die Lüfter sich ein-/ausschalten.Aber das ist ja normal. Irgendwelche anderen Verluste/Ausfälle (Leistung o.ä.)nicht angezeigt/spürbar.Das einzige Kabel,welches ich nicht großartig beachtet bzw.erneuert habe,ist das Massekabel zum Motor hin,da Ohmwert bei Durchgangsprüfung soweit i.O. .Hoffe,daß nach "Überarbeitung" des Kabels oder des Verbindungspunktes das Problem der Vergangenheit angehört...

  20. #20
    Forumskern Avatar von mtzduc
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Rielasingen Worblingen
    Beiträge
    212
    Moin Olli,
    dasselbe Problem hatte ich (Elektriker) auch mit dem Silent Hektik Regler,
    auf Nachfrage bei Silent Hektik hat man dafür auch keine Erklärung.
    Es handelt sich um Über und nicht Unterspannung, gemessen habe ich 18,2 V bei mehr als 7500U/min.
    Bei einem zweiten Versuch mit einem anderen Länsregler ergab sich genau derselbe Effeckt.
    Auch dieser nette Hersteller hatte keine vernünftige Erklärung. Also dann doch einen Regler aus den USA
    eingebaut und siehe da, der geht, frag nicht warum, ich kann es nicht erklären was die Amis da anders machen.

    Peter

  21. #21
    CEO
    Avatar von Oberon
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    CH Engelburg
    Beiträge
    2.755
    Blog-Einträge
    8
    Hallo Peter

    Sehr interessante Info. Vielen Dank, dass Du uns am Ergebnis Deines Selbsttests teilhaben lässt.

    René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser