Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Prospekt
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    21

    Austauschmotor Mille RP ’03

    Hallo zusammen

    Dank dem Getriebeschaden an meiner 03er RP ist es jetzt anscheinend am sinnvollsten einen Austauschmotor einzubauen.
    Gibt es dabei irgendwas besonderes zu beachten? Wie geh ich da vor? Einfach alter raus, neuer rein, Flüssigkeiten rein und Kabel anklemmen und los?
    Wenn ich zum Beispiel einen Motor aus 01 oder 02 (ohne NG) einbaue, kann ich das Steuergerät einfach weiter nutzen oder gabs da Unterschiede? Würde natürlich lieber bei dem 03er bleiben..

    Wo bekomme ich am besten einen Motor? Finde bei Ebay einige mit ~40.000km für 8-900€ und horrenden Lieferkosten aus Italien, das kommt mir dann schon etwas viel vor 樂

  2. #2
    Expert Avatar von friesenoldie
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Ostfriesland - ganz oben am Wasser
    Beiträge
    207
    In den Ebay - Kleinanzeigen stehen noch ein paar drin. Und ja Motoren mit wenig Kilometerleistung zu finden ist nicht ganz einfach. Immerhin sind selbst die letzten RP Modelle - die Tuonos - 2005 im Programm gewesen und somit in der Regel ca. 12 - 14 Jahre alt. Und da die Dinger auch recht zuverlässig sind haben die auch bei geringer Jahresfahrleistung einiges gelaufen. Aber 40.000 km sind normalerweise kein Problem.

    Da das Jahr ohnehin so gut wie gelaufen ist würde ich erst mal in Ruhe suchen.

    Gruß Gerd

  3. #3
    Wizard Avatar von V2wolli
    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    581
    Hallo,
    ich habe noch einen Amann Motor mit ventilabriss, sonst aber alles in Ordnung. 200 €.

    Gruß
    Wolfgang
    Tuono Factory 08
    Acrapovic, Gilles Fußrastenanlage, Polidom Carbonrahmenschoner, Ganganzeige im Drehzahlmesser, Brembo RCS Pumpen. Hatte ich mal.


  4. #4
    Prospekt
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    21
    Also hatte die Tuono bis 2005 den identischen Motor zur RP von 03?

    Zitat Zitat von V2wolli Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe noch einen Amann Motor mit ventilabriss, sonst aber alles in Ordnung. 200 €.

    Gruß
    Wolfgang
    Was ist bei einem Amann Motor sonst noch anders? Bin noch neu in dem Thema.
    Bei einem Ventilabriss sind doch sicher Zylinder, Köpfe und Kolben hin

  5. #5
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von K_iruJ Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen
    Dank dem Getriebeschaden an meiner 03er RP ist es jetzt anscheinend am sinnvollsten einen Austauschmotor einzubauen.
    Wo bekomme ich am besten einen Motor? Finde bei Ebay einige mit ~40.000km für 8-900€ und horrenden Lieferkosten aus Italien, das kommt mir dann schon etwas viel vor 樂

    Also Lieferkosten innherhalb Deutschlands liegen auch so um 100€.
    Hab schon selbst welche verschickt und auch welche bekommen. Bei ca 80kg auf Palette kommt das Ding halt nicht mit der normalen Post.

    Darf ich fragen wie sich der Getriebeschaden äußert?

    Soweit ich weiß sind alle RP Motoren gleich. Wichtig ist das es nen V990 RP ist.
    Der V990 RR ist der Nachfolger und somit nicht ohne weiteres kompatibel.
    Sonst alten Motor raus, neuen rein und dann sollte es gut sein.


    Ich hab noch nen RP Motor im Keller. Lag bei mir als Reserve nachdem ich ihn "neu" aufgebaut habe...
    Da die Mille aber nun weg is...
    MfG Markus

  6. #6
    Prospekt
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von BlackTiger125 Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen wie sich der Getriebeschaden äußert?

    Soweit ich weiß sind alle RP Motoren gleich. Wichtig ist das es nen V990 RP ist.
    Der V990 RR ist der Nachfolger und somit nicht ohne weiteres kompatibel.
    Sonst alten Motor raus, neuen rein und dann sollte es gut sein.


    Ich hab noch nen RP Motor im Keller. Lag bei mir als Reserve nachdem ich ihn "neu" aufgebaut habe...
    Da die Mille aber nun weg is...
    Im 2. Gang gibt es ein lautes spürbares schlagen, alles andere läuft normal. Daher kann es eigentlich nur am Getriebe liegen, hab da auch einen eigenen Thread zu. Würde es ja gern reparieren da der Motor erst 25k gelaufen ist aber selbst machen scheint nicht so leicht und machen lassen ist wohl unverhältnismäßig teuer :/

    Das 03er Baujahr der RP und Tuono haben noch das Kürzel „NG“ hinter V990 RP, die haben ein verbessertes Getriebe mit anderer Abstufung.

    Magst du mir per PN ein paar Eckdaten und deine Preisvorstellung zum Motor schicken?

  7. #7
    Hangaround
    Registriert seit
    15.11.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12
    Ich habe auch noch einen Reserve Motor. Knapp 40tkm 750€. Abzuholen im Großraum Köln.

    Vg

  8. #8
    Prospekt
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    21
    danke schonmal für die Angebote!

    weiß niemand wie das mit dem Steuergerät aussieht wenn ich einen früheren Motor einbaue?
    Muss ich sowieso den CO Wert einstellen lassen oder einfach losfahren?

  9. #9
    Hangaround
    Registriert seit
    15.11.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12
    Hallo,

    Also egal welchen Motor du jetzt einbaust. Co und Drosselklappen müssen neu eingestellt bzw synchronisiert werden.

    Mit dem nötigen Gerätschaften kann man es zuhause machen. Ansonsten einmal ab in die Werkstatt.

    Vg

  10. #10
    Expert
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    157
    Bei den motoren der ME und der RP sollte eigentlich nur der Chip im steuergerät getauscht werden müssen.

  11. #11
    Prospekt
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von M-Jay Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Also egal welchen Motor du jetzt einbaust. Co und Drosselklappen müssen neu eingestellt bzw synchronisiert werden.

    Mit dem nötigen Gerätschaften kann man es zuhause machen. Ansonsten einmal ab in die Werkstatt.

    Vg
    Kann das jede Werkstatt oder muss ich damit zum Aprilia Vertragshändler? Hier gibt es nämlich weit und breit keinen
    Ist das auch nötig wenn ich die Einspritzung vom aktuellen Motor übernehme?

    Meint ihr ich könnte gefahrlos ohne Einstellung mit dem Motorrad zur Werkstatt hinfahren oder nur auf dem Hänger? :/

  12. #12
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    899
    So wie ich das sehe ist bei den Motoren wirklich nur das Getriebe anders - Wohl schon das vom Nachfolger Typ RR. Weiß jemand was dort an der Übersetzung anders ist?
    Nockenwellen, Ventile und Gehäuse sind aber nach wie vor RP.

    Somit düfte ein einfacher Motortausch ausreichen.
    Eprom kann man ija mal nachsehen welches verbaut ist - Das ist aber eher davon abhängig welcher Auspuff und Drosselklappe verbaut ist.
    Drosselklappe je nachdem was verbaut ist wird eh einfach umgebaut.


    Abstimmung sollte aber schon jemand machen der etwas Ahnung hat. Selbst in heutigen Werkstätten wär ich mir da nicht sicher ob die das ordentlich hin bekommen...

    Ich glaub hier im Forum konnte man sich doch Werkzeug ausleihen? Damit sollt es kein Problem sein.
    Du brauchst ne Unterdruckuhr für 2 Zylinder und eben den CO2 tester / Messer.
    Mache stellen es auch nur nach Unterdruck und Gehör ein und die Kisten laufen.
    MfG Markus

  13. #13
    Prospekt
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von BlackTiger125 Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe ist bei den Motoren wirklich nur das Getriebe anders - Wohl schon das vom Nachfolger Typ RR. Weiß jemand was dort an der Übersetzung anders ist?
    Nockenwellen, Ventile und Gehäuse sind aber nach wie vor RP.
    beim NG ist der 1., 2. und 3. Gang länger, der 4. gleich und der 5. und 6. Gang kürzer übersetzt:
    RP: - 1. Gang 14:35 (2.5), 2. Gang 16:28 (1.75), 3. Gang 19:26 (1.37), 4. Gang 22:24 (1.09), 5, Gang 23:22 (0.95), 6. Gang 27:23 (0.85)
    NG: - 1. Gang 15:34 (2.27), 2. Gang 19:31 (1.63), 3. Gang 20:26 (1.30), 4. Gang 22:24 (1.09), 5. Gang 25:24 (0.96). 6. Gang 26:23 (0.88)

    Aber die Unterschiede sind ja wirklich minimal

    Zitat Zitat von BlackTiger125 Beitrag anzeigen
    Somit düfte ein einfacher Motortausch ausreichen.
    Eprom kann man ija mal nachsehen welches verbaut ist - Das ist aber eher davon abhängig welcher Auspuff und Drosselklappe verbaut ist.
    Drosselklappe je nachdem was verbaut ist wird eh einfach umgebaut.


    Abstimmung sollte aber schon jemand machen der etwas Ahnung hat. Selbst in heutigen Werkstätten wär ich mir da nicht sicher ob die das ordentlich hin bekommen...

    Ich glaub hier im Forum konnte man sich doch Werkzeug ausleihen? Damit sollt es kein Problem sein.
    Du brauchst ne Unterdruckuhr für 2 Zylinder und eben den CO2 tester / Messer.
    Mache stellen es auch nur nach Unterdruck und Gehör ein und die Kisten laufen.
    Eprom ist die originale, die sollte ja bei allen RP Motoren von 01 bis 03 die gleiche sein oder?
    Unterdruckuhr hat ein Bekannter, beim CO2 Messer wirds schon schwieriger.

    Naja ich werd wohl mal bei Werksätten anfragen, der nächste echte Apriliahändler ist mind. 90km entfernt...

    Kommt man irgendwie an die deutsche Reparaturanleitung von dem Motor? Ich konnte bisher nur die englische finden :/

  14. #14
    Expert
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    157
    Motorhandbuch in deutsch für den rp motor hab ich. Hat allerdings 21mb. Schock mir mal deine mail adresse per pn.

  15. #15
    Expert Avatar von friesenoldie
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Ostfriesland - ganz oben am Wasser
    Beiträge
    207
    Unter Downloads ist hier im Portal auch einiges zu finden.

    Unter ME gibt es auch ein Motorhandbuch. Ob sich das zu den RP Modellen wesentlich unterscheidet weiss ich nicht.

  16. #16
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von K_iruJ Beitrag anzeigen
    beim NG ist der 1., 2. und 3. Gang länger, der 4. gleich und der 5. und 6. Gang kürzer übersetzt:
    RP: - 1. Gang 14:35 (2.5), 2. Gang 16:28 (1.75), 3. Gang 19:26 (1.37), 4. Gang 22:24 (1.09), 5, Gang 23:22 (0.95), 6. Gang 27:23 (0.85)
    NG: - 1. Gang 15:34 (2.27), 2. Gang 19:31 (1.63), 3. Gang 20:26 (1.30), 4. Gang 22:24 (1.09), 5. Gang 25:24 (0.96). 6. Gang 26:23 (0.88)
    Aber die Unterschiede sind ja wirklich minimal
    Eprom ist die originale, die sollte ja bei allen RP Motoren von 01 bis 03 die gleiche sein oder? :/
    Bei der RR mit etwas mehr Leistung macht das ganze auch sinn - bei der RP nicht so.

    Da die Motoren gleich sind und wenn sonst nichts an der Maschine verändert wurde sollte ein "RP" Eprom verbaut sein und das passt auch zu jedem RP Motor.
    MfG Markus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser