Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Maniac
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    304

    Bischen kleben und läuft wieder....

    Hab gerade einen der besten Motorschäden die ich je gesehen habe auf der Bühne. Limadeckel gerissen, ein Teil vorne vom Motorgehäuse weggeplatzt, Ausgleichswelle und Anlasserzwischenräder ohne Führung, da die Lagerung quasi weg ist. Das hat wohl schön gescheppert....

  2. #2
    Wizard Avatar von schustro
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    612

    Uiuiuiui

    Dunnerschlach, da hat's aber mal geraspelt...

    Ist bekannt, wie man sowas hinbekommt?

    R.
    ....wenn wir schon Leben müssen, dann wenigstens gut

  3. #3
    Expert
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    283
    Hi,
    hast Du vielleicht ein paar Horrorbildchen damit wir uns ein wenig mitgruseln können? Das Blut kannst Du ja vorher abwischen... und einen FSK18 Hinweis einfügen...

    Gruß Felix

  4. #4
    Maniac
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    304
    Bei näherem Hinschauen gar nicht so schlimm. Da ich grad keine Zeit hab den Motor zu zerlegen, nehme ich einfach die Ausgleichswelle zur Seite raus, die afrikabewährte 2 Komponennten Knetmasse dazwischen und das Loch damit zumachen und dann fährt der erstmal bis Saisonende so weiter.....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Expert
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    283
    Hi,
    Kurbelgehäuse Entlüftung der anderen Art. Bin mal gespannt wie die andere Seite aussieht.

    Gruß Felix

  6. #6
    Maniac
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    304
    Burt Munro würde den Motor in sein Regal mit den "Offerings to the god of speed stellen ".
    https://www.youtube.com/watch?v=1lf3CaFj6K8

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser