Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    30

    Tachoeinheit funktioniert nicht mehr/Steckerbelegung

    Servus miteinander,

    habe aktuell ein Problem mit der RST Futura meines Vaters. Er hat das Moped letztes Jahr gekauft und der Vorbesitzer hatte eine neue Nachrüsttachoeinheit verbaut.
    Dieser ging zwar, jedoch nicht das Lämpchen für die Neutralstellung.
    Plötzlich ist dann der Tacho ausgefallen und die öllampe ging an.
    Ist trotzdem noch die 100km heim gefahren.
    Nun wollte ich den Originaltacho einbauen, aber zu meinem Schrecken wurde der Kabelbaum dermaßen zerfleddert, sodass die beiden Stecker, welche an den Tacho gehen, neu verkabelt werden müssen.
    Und hier kommt mein Problem, da ich zwar verkabelt habe aber da ich die genaue Belegung nicht kenne, konnte ich dies nur nach Farben machen, bzw. anhand eines zweiten Kabelbaumes die Steckerbelegung angleichen. Braun, weiß und Blau sind aber doppelt. Neutral, Ständerschalter und Öldrucklampe leuchten und wenn man den Ständer hochklappt geht die Lampe auch aus. Nach 2-3 min ging aber die Öllampe wieder an, zumindest einmal.
    Drehzalmesser, Tacho, Kilometerzähler, Temperaturanzeige, etc bleiben aus.
    Was meint ihr, kann das ein Problem der Verkabelung/Steckerbelegung sein, oder ist die Tachoeinheit hinüber?

  2. #2
    Veteran
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    149
    Tachoeinheit ist hinüber.
    Hatte das selbe bei meiner caponord (selber tacho).
    Wenn du löten kannst, ist er aber zu 90% einfach repariert.
    Ich such dir den link raus

    https://www.apriliaforum.com/forums/...rd-dash-repair

  3. #3
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    30
    Super Sache, vielen Dank für die Anleitung.
    Kann man bei den blauen bzw. Weißen Kabeln was vertauschen oder sind das Massekabel?

  4. #4
    Veteran
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    149
    Vertauschen kannst eigentlich nichts.
    Das ist die versorgungsspannung zum spannungsregler.
    Ich habs so gemacht. Ohne loch bohren. Zusätzlich alle paar cm mit heißkleber das kabel gesichert.




  5. #5
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    30
    Perfekt, vielen Dank, hoffe ich bekomme die wieder hin.

  6. #6
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    30
    Gemacht wie beschrieben und die Futura läuft wieder 1a.
    Danke für die schnelle und vor allem präzise Hilfe.

  7. #7
    Veteran
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    149

    Daumen hoch

    Sehr geil

    Meinem vorbesitzer haben sie damals 300€ für die fehlersuche, und dann nochmal 500€ für einen universaltacho inkl. Einbau abgenommen.

    Das ganze wäre in 1h repariert gewesen.

  8. #8
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    30
    Boa, 800 € dafür ist schon heftig...
    Ist zwar etwas fummelig, aber ansonsten nicht schwer und funktioniert top und noch dazu quasi kostenlos
    Und nachdem nun wieder alles geht und ich den Tacho zum ersten mal voll funktionstüchtig erlebe muss ich sagen dass der ziemlich nett ist, rein von den Infos her und in Anbetracht des Alters.
    Bin restlos begeistert, bis auf den Fehler im anderen Thread

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser