Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    21

    Spiel Umlenkung Federbein

    Servus miteinander,

    hab heute mit dem Wiederaufbau meiner verunfallten Mille begonnen und dabei die Schwinge an den Rahmen geschraubt.
    Beim festziehen der Umlenkung ist mir aufgefallen, dass diese Spiel bzw in horizontaler Richtung um ca 3 mm verschoben werden kann, also ich meine den "Knochen" welcher am Rahmen und am Umlenkungsdreieck verschraubt wird. Muss dass so sein? Die Schwinge und der Rest ist fest montiert und ohne Spiel. Ebrn nur der Knochen kann verschoven werden, so wie wenn er schwimmend gelagert wäre, nur das wundert mich. Bei meiner Blade is da nix mit verschieben?

    Wäre super wenn ihr mir da helfen könntet.
    Gruß Klaus

  2. #2
    Veteran Avatar von Ostseepower
    Registriert seit
    06.11.2015
    Ort
    Schönberg (Holstein)
    Beiträge
    137
    Das gehört so... Mach dir keinen Kopf deswegen.
    Die Linke zum Gruße

    Micha

  3. #3
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    21

    Lächeln

    Super, zumindest ein Lichtblick. Vielen Dank für die schnelle Antwort

  4. #4
    Veteran
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    148
    Moin Klaus,
    Knochen hat 36mm und die Buchse 40mm, d.h. Spaltbreite re li 2+2mm. Ich habe re und li passende O-Ringe aufgeschoben, um die Distanz aus zu gleichen und die Dichtwirkung gegen Spritzwasser zu erhöhen. Auch hinten wo die Dreiecke an der Schwinge befestigt werden. War irgendwas 17-18mm Innen-Durchmesser und 2-2,5mm Schnurdicke. Das Ganze mit viel Fett eingesetzt.

    Gruß Felix

  5. #5
    Veteran
    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    100
    Rob Watkins aus der Facebook gruppe "Aprilia Tech" verkauft da solche "beilagscheiben" aus kunststoff, zum zentrieren des knochens.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    69

    Teflonscheiben Umlenkung

    @ Klaus
    Da gab´s mal eine längere Abhandlung drüber, weil der "Knochen" der Umlenkung wohl im Fahrbetrieb sogar gebrochen ist. Ob dies auf die "Reibung" zurückzuführen war, hat sich nicht geklärt. Es scheint aber so, daß sogar die neuen RSV 4´s dieses Problem des Schleifens noch haben.
    Rein technisch erzeugt Reibung natürlich einen Widerstand, der dem Federbein die Arbeit erschwert. Inwieweit das im Fahrbetrieb wirklich subjektiv spürbar, bzw. bei Lösung nachvollziehbar besser ist, sei mal dahin gestellt. Rein technisch ist es m.M. eine saubere Lösung, dieses Spiel weitestgehend zu eliminieren...
    Hier mal der Link zum damaligen Beitrag: http://www.apriliaforum.net/forums/s...ad.php?t=10061

    @Schmutzi
    Der Martin aus BW bietet auch passende Teflonscheiben in den "Kleinanzeigen" an. Hier mal der Hinweis (ohne eigenes finanzielles Interesse), weil ich´s für eine pfiffige Sache halte: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...82814-305-8051

    Für alle einen schönen Saisonstart

  7. #7
    Prospekt
    Registriert seit
    14.11.2018
    Ort
    Kirchberg i. Wald
    Beiträge
    21
    Das mit den Scheiben ist ne feine Sache, und wenn ich schon mal am zerlegten Bike bin werd ich da nacharbeiten. Hatte nur Bedenken dass da generell was fehlt oder im Argen ist, z. B. vom Unfall oder Vorbesitzer her. Dann bin ich mal beruhigt und kann weiter machen.

  8. #8
    Prospekt Avatar von ralf_V4
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    22
    die Scheiben von Martin habe ich seit 3 Jahren in der RSV4, ist ja 1:1 identisch zur V2.

    Bei unserer V2 kommen die auf jeden Fall auch noch rein.

    Die Scheiben bewirken ‚nur‘ das da die Dreiecke nichts am Rahmen schleifen. Bilder auf dem Telefon sind leider zu groß.:-(

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser