Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    887

    Frage an die Motorprofi's V990

    Hallo,


    Beim Bestellen der Lager ist mir aufgefallen das die Nadellager 16x22x10 die 4x für die Steuerkettenlagerrung benöigt werden nicht und wenn nur sehr teuer zu bekommen sind.

    Ich hab nun gesehn das es auch 16X22x20 Lager gibt. Davon bräucht man nur 2.


    Tragzahl 16X22x10: Dyn: 9200N / Stat: 9500N / UR: 1140N
    x2: Dyn: 18400N / Stat: 19000 / Dyn: 2280N
    Tragzahl 16x22x20: Dyn: 18300N / Stat. 22800N / UR: 3050N

    Von diesen Zahlen her ist das Dicke Lager den 2 kleinen weit überlegen. Einzig bei der Dyn. Tagzahl fehlen 100N.
    Ich bin kein Profi aber ich denke das Spielt hier nicht groß ins Gewicht?

    Was meint Ihr so?
    MfG Markus

  2. #2
    Prospekt Avatar von DynaTriple
    Registriert seit
    15.09.2018
    Ort
    Höhr-Grenzhausen
    Beiträge
    21
    Also, ich weiss ja nicht, was Du teuer nennst, aber die Lager gibts zu Beispiel von INA HIER
    7 Euro finde ich jetzt nicht teuer.

    Und das ist genau das Lager, mit den Nennwerten die Du oben erwähnt hast, siehe Herstellerseite: Schaeffler
    Tuono 1000 ZD4 RR 2008 Black Diamond
    - TRW Rastenanlage
    - Stahlflex
    - Performance Kupplungsgeber
    - Kellermann Blinker

  3. #3
    Forumskern gold
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Reppenstedt
    Beiträge
    2.557
    Dafür würde ich keine Experimente machen.
    Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

  4. #4
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    887
    Zitat Zitat von DynaTriple Beitrag anzeigen
    Also, ich weiss ja nicht, was Du teuer nennst, aber die Lager gibts zu Beispiel von INA HIER
    7 Euro finde ich jetzt nicht teuer.
    Und das ist genau das Lager, mit den Nennwerten die Du oben erwähnt hast, siehe Herstellerseite: Schaeffler
    Also ich seh bei INA nur das 16/22/20 und das ist genau das welches ich eben als Alternative heraus gesucht habe... Das Breite auf dem Bild statt 2 schmale.


    Original ist das 16/22/10 verbaut.
    Bei Aprilia für schlappe 40€ pro stück also 160€ für 4 Nadellager zu haben!!!
    Oder bei Rotax um die 11,70€ Pro stück also "nur" 46,80€!
    MfG Markus

  5. #5
    Prospekt Avatar von DynaTriple
    Registriert seit
    15.09.2018
    Ort
    Höhr-Grenzhausen
    Beiträge
    21
    Ok, hast Recht, hab dich total mistverstanden.

    Hab jetzt mal alle Lieferanten abgeklappert, die ich kenne und in 16/20/10 hat das.....KEIN EINZIGER.

    Wenn bautechnisch nix dagegen spricht, würde ich das 20er nehmen.

    Kenne aber leider die Gegebenheiten an dieser Stelle nicht, ob da wirklich 2 Lager hintereinander sinnvoller sein sollen, als ein Lager.
    Bei gegendrehenden Bauteile wäre das verständlich, ab so kann ich mir keinen Reim drauf machen warum Aprilia dort 2 Lager vorsieht.
    Tuono 1000 ZD4 RR 2008 Black Diamond
    - TRW Rastenanlage
    - Stahlflex
    - Performance Kupplungsgeber
    - Kellermann Blinker

  6. #6
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    887
    Wie gesagt von den Daten her is das Breite Lager den 2 kleinen sogar überlegen.

    Die Frage ist halt nur warum der Hersteller sich damals für 2 kleine Lager entschieden hat.
    Ich hatte dazu auch mal nen Motorspezi gefragt da sah dort auf anhieb auch keinen grund dazu. Er meinte vielleicht falls ein Lager die Grätsche macht das das zweite Lager noch trägt... aber eigentlich ist das auch Blödsinn.





    Ach ija falls jemand mal ein Getriebe Ausgangslager "3206 ATN9 C5 30x62x23,8" verbauen will.
    Laut Rotax darf es bei einem gebrauchten Gehäuse auch ein C4 sein. Bei einem neuen aber nur C5!

    Ich hatte diesbezüglich direkt an Rotax geschrieben weil das C5 auch sogut wie nirgends mehr zu bekommen ist. Mal abgesehen von Aprilia aber die verlangen ija bei Lager 350% mehr als im freien Handel.
    MfG Markus

  7. #7
    Expert
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    209
    Hi Markus,
    bin jetzt nicht unbedingt der Motorprofi, aber wenn es nur um die 30.-€ Differenz geht, würde ich da jetzt kein Risiko eingehen. Das 16x22x20 hat es zu Zeiten der Entwicklung des Rotax auch schon gegeben. Wird also evtl. einen Grund haben, warum da zwei 16x22x10 Lager auf der Achse sitzen. Die Traglast ist nur eines, kann aber auch bei der Länge der Nadeln zu Schwingungsbelastungen gekommen sein. Immerhin wird das Zahn-Kettenrad ja durch den Polygon-Effekt der Steuerkette zusätzlich einseitig angeregt.
    Die Frage die sich stellt ist, warum willst Du das Lager überhaupt tauschen? Ist da zuviel Spiel, oder Laufspuren? Das Lager alleine wechseln bringt es nicht. Wenn Du es richtig machen willst, musst Du das Zahnrad und die Lagerachse mit auswechseln. Sonst läuft neues Lager in altem Zahnrad auf alter Achse, das macht wenig Sinn. Ich habe hier aber Motoren laufen mit über 100t km, da wackelt dort nichts. Also wenn es nicht nötig ist, würde ich mir das sparen. Nur meine Meinung.

    Gru.. Felix

  8. #8
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    887
    Zitat Zitat von felix b Beitrag anzeigen
    Hi Markus,
    Die Frage die sich stellt ist, warum willst Du das Lager überhaupt tauschen? Ist da zuviel Spiel, oder Laufspuren? Das Lager alleine wechseln bringt es nicht. Wenn Du es richtig machen willst, musst Du das Zahnrad und die Lagerachse mit auswechseln. Sonst läuft neues Lager in altem Zahnrad auf alter Achse, das macht wenig Sinn. Ich habe hier aber Motoren laufen mit über 100t km, da wackelt dort nichts. Also wenn es nicht nötig ist, würde ich mir das sparen. Nur meine Meinung.
    Gru.. Felix
    Ich will die Lager Tauschen da der Motor den ich neu aufbaue nen Schaden an der Kupplung hatte welcher viele Späne ins System brachte... Darum will ich ALLE Lager neu machen und dazu gehören eben auch diese. Außerdem weiß ich nicht wieviel KM der Motor runter hatte und wie er gepflegt wurde...

    Die Räder könnte ich innen noch fein Hohnen lassen obwohl ich an denen keinerlei Laufspuren erkennen kann. Tollerranzmaß is auch noch völlig IO.
    Bei den , ich nenne es mal jetzt "Wellen", ist ein Maß von 15,98 angegeben. Lustiger weise habe ich dieses Maß auch dort wo gar kein Lager Läuft. Also beide "Wellen" sind laut dem WHB an der Verschleißgrenze.

    Wenn ich die "kleinen" Lager zu einem vernünftigen Preis bekommem würde, würde ich diese wieder verbauen...
    MfG Markus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser