Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 31 bis 41 von 41
  1. #31
    Prospekt Avatar von YellowR
    Registriert seit
    04.10.2018
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Ticktack Beitrag anzeigen
    Ich brauch eh mal neue Kerzen, da der Bock hin und wieder schlecht anspringt. Why not...
    Hab bei mir Anfang der Saison eine Lithium Batterie reingemacht (Shido LiFePO4 LT14B-BS). Hat 95€ gekostet hab und hat etwas mehr Kaltstartstrom wie die bei Louis und Co. für die Mille angeboten werden. Sie ist halt ein bisschen schmaler als die Originale, deshalb muss man etwas zwischenlegen aber sie Springt mit der 1 Umdrehungen an und man braucht für die Lithium Batterien ein extra Ladegerät sonst gehen die kaputt.

  2. #32
    Maniac
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    304
    Hab für meine SP-R 1000 auch nen Shido Akku auf meiner Liste, allerdings in der 12 AH Version.
    Hab als Ladegerät einen M+S Smartcharger, hab aber keine Ahnung ob der Lithium Akkus laden kann.

  3. #33
    Expert Avatar von heiggo
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von YellowR Beitrag anzeigen
    man braucht für die Lithium Batterien ein extra Ladegerät sonst gehen die kaputt.
    Moin,

    ich habe eine Lithium-Ionen Batterie von JMT schon seit 2 Jahren in Gebrauch. Selbst über den Winter, hatte sie aber ausgebaut im Wohnzimmer stehen, war im Frühjahr noch genug Startstrom für das Starten der Tuono vorhanden. Erst einmal, als ich die sehr Spät ausgebaut hatte und schon Frost war, musste ich im Frühjahr laden. Das habe ich mit einem Ladegerät von Aldi gemacht. Es darf nur nicht mit dem Modus der Entsulfatierung geladen werden, sondern einfach mit dem geringsten Ladestrom. Das klappt problemlos.

  4. #34
    Maniac
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    304
    Mein M+S Charger entsulfatiert ab und an automatisch. Aber ich hab auch noch so nen 30 Jahre altes Blech Ladegerät, damit müsste es gehen.

  5. #35
    Prospekt Avatar von YellowR
    Registriert seit
    04.10.2018
    Beiträge
    20
    Kleines Update, bin heute nochmal kurz gefahren!

    Aktuell sind verbaut:
    57DK Serienmäßig 2004er Modell
    Arrow 2in1 Krümmer
    ESD eigenbau
    Pure Tec Luftfilter
    Airbox ring selbst gebastelt
    12 Loch Düsen
    Denso Iridium Kerzen
    16er Ritzel

    Kam mir vor wie ein komplett anderes Moped. Hat mir ordentlich die Arme langgezogen, hängt richtig gut am Gas und läuft bei niedrigen Drehzahlen Butterweich. Bin die Mille von einem Kollegen gefahren welcher statt der Arrow, die Akra 2in2 drauf hat und 4 Loch Siemens Düsen der RR. Also von der Leistung sind sie untenrum relativ gleich denke ich bloß dass meine einfach sauberer läuft Obenrum geht seine denke ich besser aber ich war ja noch nicht beim abstimmen, allerdings hat seine auch 40tkm mehr drauf als meine.

  6. #36
    Maniac
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    304
    Hab jetzt eine Shido Lithium nebst passendem Ladegerät von Absaar bestellt. 68 Euro für die Batterie ist ok. Ist die etwas kleinere Variante für meine R, aber ich teste die erstmal in der Falco, da mein Sonntagsmopped noch nicht angemeldet ist

  7. #37
    Maniac
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    304
    So Shido Akku mit Ladestandanzeige wiegt 750 Gramm voll geladen . Die normale Batterie hatte 4,8 kg.......
    Das Ladegerät kommt von Absaar und macht seine Sache gut. Lädt auch 6 Volt Batterien und halt den Lithium Akku......läuft.
    .....und springt zackig an!!!

  8. #38
    Prospekt Avatar von YellowR
    Registriert seit
    04.10.2018
    Beiträge
    20


    Also 128,6PS und 99,6NM mit DB-Eater am Hinterrad. Bei 3000u/min gib es einen leichten Einbruch, was vermutlich an der 2in1 liegt, allerdings ist das zu verkraften. Sie läuft echt sauber und spricht super an. Was oder wieviel die Düsen gebracht haben, kann ich so nicht sagen da ich kein vorher/nacher Diagramm habe, bin allerdings trotzdem sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Sie ist davor auch auf dem vorderen Zylinder viel zu fett und hinten zu mager gelaufen

  9. #39
    Prospekt Avatar von YellowR
    Registriert seit
    04.10.2018
    Beiträge
    20
    Im übrigen hatte die 2001er meines Kollegen mit selber Drosselklappe, Luftfilter und einer offener Akra 2in2 auf dem selben Prüfstand bloß 0,1PS und 1NM mehr

  10. #40
    Guru Avatar von BlackTiger125
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Vohburg a.d. Donau
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von YellowR Beitrag anzeigen
    Allerdings war der Spaß dank Vater Staat nicht ganz billig, waren 75€ pro Düse + 50€ Versand und natürlich kam dann noch Zoll und auf den Zoll nochmal Märchesteuer Also insgesamt 260€
    Also für die Kohle hättest auch schöne 12-loch IWP's von Ducati bekommen. Die kosten nur um die 60€ neu. Nen kleinen Adapter dazu gedreht das die in die Drosselklappe passen und feddisch.
    Hatte ich für meine IWP'S auch bevor ich auf Dusche umgestiegen bin - ohne Probleme.
    Wichtig ist bei den mehrloch Düsen das sie einen breiten Spitzwinkel haben. Die Originalen Denso 2-Loch sind ija so ausgelegt das sie jeweil direkt auf die 2 Ventile Spritzen.

    Zum Thema Offene Airbox und Dusche:
    Spritdämpfe haste auch ohne Dusche in der Airbox. Da die Mille "vorlagert" und nicht direkt Einspitzt ist immer Benzinnebel im Ansaugtrakt beim Abstellen der auch nach oben ausdampft.
    Bei der Dusche hat man da vielleicht ein klein wenig mehr.
    Meine "offene" Airbox war auch immer absolut Dicht. Hab bisher auch noch keinen Dreck in der Airbox gehabt und das Jahre lang. Auch mit der Aprilia Racing Airbox hatte ich keine Probleme mit der Abdichtung.
    Der Tank ist aus Kunststoff - richtig. Ist er innen auch und dort ist er im direkten Kontakt mit dem Benzin - da werden dem das bisschen Dämpfe unterm Tank wohl kaum was aus machen.
    MfG Markus

  11. #41
    Prospekt Avatar von YellowR
    Registriert seit
    04.10.2018
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von BlackTiger125 Beitrag anzeigen
    Also für die Kohle hättest auch schöne 12-loch IWP's von Ducati bekommen. Die kosten nur um die 60€ neu. Nen kleinen Adapter dazu gedreht das die in die Drosselklappe passen und feddisch.
    Hatte ich für meine IWP'S auch bevor ich auf Dusche umgestiegen bin - ohne Probleme.
    Wichtig ist bei den mehrloch Düsen das sie einen breiten Spitzwinkel haben. Die Originalen Denso 2-Loch sind ija so ausgelegt das sie jeweil direkt auf die 2 Ventile Spritzen.

    Zum Thema Offene Airbox und Dusche:
    Spritdämpfe haste auch ohne Dusche in der Airbox. Da die Mille "vorlagert" und nicht direkt Einspitzt ist immer Benzinnebel im Ansaugtrakt beim Abstellen der auch nach oben ausdampft.
    Bei der Dusche hat man da vielleicht ein klein wenig mehr.
    Meine "offene" Airbox war auch immer absolut Dicht. Hab bisher auch noch keinen Dreck in der Airbox gehabt und das Jahre lang. Auch mit der Aprilia Racing Airbox hatte ich keine Probleme mit der Abdichtung.
    Der Tank ist aus Kunststoff - richtig. Ist er innen auch und dort ist er im direkten Kontakt mit dem Benzin - da werden dem das bisschen Dämpfe unterm Tank wohl kaum was aus machen.
    Die IWP hatten eine viel höhere Durchflussmenge. Deshalb war ich mir nicht so sicher, ob man die Antaktung so hinbekommt dass sie sauber läuft. Also nach 3000-4000km die ich dieses Jahr gefahren bin, war ich eigentlich Top zufrieden. Könnte aber schon wieder etwas mehr Dampf haben, man gewöhnt sich leider zu schnell daran

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser