Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 77
  1. #1
    Maniac Avatar von Duke444
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    477

    Ausrufezeichen Renntrainings 2014

    Nachdem wir ja immer mehr werden, die auch mal n Ausflug auf die Rennstrecke machen, mach ich mal n Thema mit den Terminen auf.

    Ich werd versuchen, um es übersichtlicher zu halten, eure geposteten Termine alle hier in den ersten Beitag zu kopieren.

    März:
    15.03.14 L'Anneau du Rhin mit Dannhoff: Schustro

    April:
    11.04.14 Oschersleben mit HMC: altersack
    28.04.14 Nürburgring GP mit Dunn: Basti

    Mai:
    06.05. - 07.05.14 Oschersleben mit Hafeneger:kicktheDonkey, Proffes
    10.05. - 11.05.14 Oschersleben mit Dannhoff:
    12.05. - 13.05.14 Most mit Futz: Jensler, pir-mille, JEMORLU
    17.05. - 18.05.14 L'Anneau du Rhin mit Dannhoff: Schustro
    23.05 - 24.05.14 Assen mit Dannhoff:
    26.05.2014 Hockenheim mit Speer: Basti
    26.05 - 27.05.14 Hockenheim mit Speer: RaZer
    29.05. - 30.5.14 Groß Dölln mit Motomonster: Proffes

    Juni:
    02.06. - 03.06.14 Zandvoort mit Dannhoff: Schustro
    06.06. - 08.06.14 Oschersleben mit Speer/TLR: Jensler
    12.06. - 13.06.14 Sachsenring mit TRIPLE M: DoktorRotax
    23.06. - 24.06.14 Brünn mit Fiala : Lurker, Momo
    28.06. - 29.6.14 Groß Dölln mit Motomonster: Proffes

    Juli:
    09.07. - 10.07.14 Oschersleben mit Mo-InTeam (TwinsOnly): Lurker,Momo, Bohne, Duke444
    13.07. - 15.07.14 Oschersleben mit Pro Speed: Proffes
    25.07. - 26.07.14 Sachsenring mit Motorrad-Action-Team: Duke444
    29.07.14 Oschersleben mitHafeneger: Basti

    August:
    07.08. - 08.08.14 Sachsenring mit Hafeneger: Duke444
    09.08. - 10.08.14 L'Anneau du Rhin mit Dannhoff: Schustro
    16.08. - 17.08.14 Oschersleben mit Dannhoff: Schustro
    25.08. - 26.08.14 Zandvoort mit Dannhoff: Schustro

    September:
    05.09. - 07.09.14 Assen mit Dannhoff: Schustro
    20.09. - 21.09.14 Lausitzring mit Speer/TLR: Jensler
    20.09. - 21.09.14 Oschersleben mit Dannhoff: Schustro



    mit grüßen
    Stefan

  2. #2
    Wizard Avatar von schustro
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    543

    das ganze Jahr

    Bei Dannhoff-Motorsport als Instruktor. Termine stehen noch nicht, aber wahrscheinlich

    Mitte März l'anneu du rhin
    Anfang Mai Oschersleben
    Anfang Juni Zandvoort
    Mitte Juni l'anneau du rhin
    Ende Juni/Anfang Juli Oschersleben oder Zandvoort
    Mitte August AdR
    Anfang Sept. Oschersleben
    Mitte September Zandvoort

    Robert
    ....wenn wir schon Leben müssen, dann wenigstens gut

  3. #3
    Maniac Avatar von Duke444
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    477
    hab die bestehenden Termine von Dannhoff mal reingeschrieben, mein Oschersleben mit Hafeneger im Juli wird nix, is n Cup-Lauf und deswegen wird keine Instruktion angeboten. Schade, naja vll klappt es ja mit den Twins Only noch

  4. #4

    Renntrainings

    Hi,
    ich wollte mal ne ganze Saison bei einem Veranstalter buchen um im CUP mitzufahren. Jetzt habe ich auf Art Motor spekuliert, aber da gibts ewig keine festen Termine. Ich suche einen Anbieter der nicht aufm Sachsenring unterwegs ist: Zwecks Auspuff
    Weiß jemand ob bei FR Performance unsere tausender noch mit in die 750er ( 4 Zylinder) Klasse gehören? Oder bei welchemVeranstalter verbringt Ihr eure Wochenenden?
    Lutz
    Woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich gesagt habe.

  5. Dieser Benutzer dankt JEMORLU für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Expert Avatar von Jensler
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    02994
    Beiträge
    227
    Soweit meine Infos stimmen, macht Lutz noch das alte Reglement der SB7.

    Meine Termine sind:
    12. + 13.05. Most ( Futz )
    6.6. - 8.6. Osche ( TLR )
    20. + 21.09. Lausitzring ( TLR )

    Mehr hab ich noch nicht im Plan.
    Es werden auf jeden Fall noch Termine in Brünn und Lausitzring folgen.
    Den Rest buche ich erst im Januar.
    Jensler #211

    ******************************
    http://www.Racing-Team-Oberlausitz.de

    ******************************
    http://www.racer4kids.at

  7. #6

    Renntrainings

    Hi Jensler,
    bin grad nicht aufm Laufenden. Was heißt den Reglement der SB7?
    Aber nach Most könnten wir ja evtl. zusammen fahren. Ihr fahrt ja praktisch bei uns vorbei.
    Anfang Juni bin ich wieder beim Fishtownrace. Wenn man einmal dabei war...
    Lutz
    Woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich gesagt habe.

  8. #7
    Maniac Avatar von Duke444
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    477
    @ Jensler : is Brünn mit actionbike was für dich ? Fr-So 11-13.07. http://www.actionbike.de/termine, den werd ich wahrscheinlich mit nehmen.

  9. #8
    Wizard Avatar von schustro
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    543

    cup fahren

    bei Dannhoff fahren auch einen Cup. Zielgruppe sind primär reine Hobbyfahrer. Die top 10 waren dieses Jahr unter 1:40 in Oschersleben (alle Klassen). Wenn der Fahrer nichts anderes sagt, lassen wir die 2V Fahrer bei den 750er starten. Lizenzfahrer sind zugelassen, fahren aber ausserhalb der Wertung. Geht dennoch schon ernsthaft zu.

    Schaut einfach mal bei www.dannhoff-motorsport.de

    für Fragen stehe ich auch gerne zur Verfügung

    Robert
    ....wenn wir schon Leben müssen, dann wenigstens gut

  10. #9
    Moderator Avatar von pir-mille
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    940
    Most würde mir auch passen, da können wir ja Andy als Boxenluder mitnehmen

  11. #10

    renntrainings

    Hi Jens, habe mir jetzt nochmal die Termine bei FRP angesehen und würde alle aus Slovakiaring und die Termine im August nehmen. Ist zwar schade das Brünn jetzt nich funzt aber meine Frau war schneller mit Urlaub buchen.
    Woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich gesagt habe.

  12. #11
    Expert Avatar von Jensler
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    02994
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von Duke444 Beitrag anzeigen
    @ Jensler : is Brünn mit actionbike was für dich ? Fr-So 11-13.07. http://www.actionbike.de/termine, den werd ich wahrscheinlich mit nehmen.
    .
    Danke für den Termin. Für Juli hat mir noch was schönes gefehlt. Danke dir. Werd ich mir mal durch den Kopf gehen lassen. Aber ich denke, ich werd mit ProSpeed nach Brünn fahren. Da fahren wir mit unserem Ortsansässigen Suzuki-Händler. Das ist immer eine riesen Sause..

    Zitat Zitat von pir-mille Beitrag anzeigen
    Most würde mir auch passen, da können wir ja Andy als Boxenluder mitnehmen
    Jup, Andi ist dabei. Das ist mein Gridboy mit grünen Borat ....

    Zitat Zitat von JEMORLU Beitrag anzeigen
    Hi Jens, habe mir jetzt nochmal die Termine bei FRP angesehen und würde alle aus Slovakiaring und die Termine im August nehmen. Ist zwar schade das Brünn jetzt nich funzt aber meine Frau war schneller mit Urlaub buchen.

    Lass uns mal telefonieren. Nummer per PN
    Jensler #211

    ******************************
    http://www.Racing-Team-Oberlausitz.de

    ******************************
    http://www.racer4kids.at

  13. #12
    Moderator Avatar von pir-mille
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    940
    so, dann mal ran 12-13.05. ist gebucht

  14. #13
    Expert Avatar von Jensler
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    02994
    Beiträge
    227
    Geil...Geil....Geil.

    da können wir richtig aufzynden!

    Freu mich auf euch!!

    VG
    jensler
    Jensler #211

    ******************************
    http://www.Racing-Team-Oberlausitz.de

    ******************************
    http://www.racer4kids.at

  15. #14
    Moderator Avatar von pir-mille
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    940
    Werden noch zusätzlich zum Lutz 2-3 Leute mitbringen. Damit unser Grillboy Andi genügend mitbringt. Könnten ja bei soviel Männern über eine Box nachdenken. Oder?

  16. #15
    Habe jetzt auch für Most genannt.
    Woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich gesagt habe.

  17. #16
    Ihr SÄCKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aber für euch meine lieben Mitstreiter ziehe ich eine gaaanz enges T-Shirt an!!!!!!!!!!!!!!!

    Freu mich auch schon riesig!!! Wie sieht es aus - vorab mal wieder bissl !!!???

    Man, da werde ich nach 6 Jahren das erste Mal nicht auf´m Bock sitzen, sonder "nur" zuschauen!!!!!!!!!!

    Naja, übt ruhig - der Stachel steht schon in der "Waffenschmiede" und wartet noch auf etwas Feinschliff und Gegner für 2015!!!!!!

    Bis bald mal wieder und ciao, Ragazzo´s!!!!!!



    PS: Futz und actionbike kann man bedingungslos empfehlen!!! Denke da nur an meine 5 Runden in Brünn mit Mr. Smrz - unvergesslich!!!!!!

  18. #17
    Moderator Avatar von pir-mille
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    940
    so Andi kannst dich schon Fit machen für den Grill und die Bar- bis jetzt sind wir 2 Aprilias, 2 Yamahas, 1 KTM RC 8 und Kollegen aus Bernsdorf und laut Rf4 noch ne 1000 GSX-R

  19. #18
    Du bist ja soooo gemein-!!!

    Na, vielleicht habe ich ja Glück und einem von euch geht die Pusteaus und dann stehe ich mal fix von der Bar auf und .....zisch isser weg!!!!!!

    Die RC8 würde mich ja auch mal reizen!!!!

    Na mal schauen - klingt nach "lustigen" Tagen - !!!!!!

    Bis bald auf´s !!!


    Ciao, Ragazzo´s!!!!!!

  20. #19
    Hangaround
    Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    13
    Würde auch mal gern sonen Ausflug machen
    Allerdings bin ich da noch jungfräulich.

    Deshalb mal die Frage an euch Ring-Besucher.
    Wie war euer erstes mal?

    Habt ihr ein Renntraining ala getting started absolviert?

  21. #20
    Wizard Avatar von schustro
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    543

    istschon lange her

    Hallo Aleex,

    ich fahre nur noch Kringel. Ich hatte 2004 im Sommer zwei so derart haarsträubende Situationen auf der Strasse, dass ich meinem Schutzengel (der danach in Rente gegangen ist), Aufmerksamkeit geschenkt habe. Seit dem fahre ich nur noch da wo zumindest alle in die gleiche Richtung fahren .

    Das erste mal war (aus heutiger Sicht) haarsträubend. Keine saubere Linie, keine ordentliche Rundenzeit, nix in ordentlich. Aber Feuer gefangen.

    Danach alte Hasen angesprochen (so wie du) und ernst genommen was sie gesagt haben:

    - Fahre am Anfang IMMER mit Instruktor (das Mehr an Geld lohnt immer)
    - Such dir "einfache" (im Sinne von einfach zu lernen) Strecken (Oschersleben, AdR, Lausitzring (bedingt), Hockenheim, eventuell Pannoniaring)
    Most ist tricky zu lernen, Slovakiaring nur was für das ganz große Herz, Zandvoort hat zuviele Ecken, um sie an einem Tag zu begreifen, Dijon/Ledenon und Bilster Berg haben Kuppen und "blinde" Ecken
    - schätz dich realistisch ein (nein, das sind KEINE 20cm)
    - Schaff dir ordentliche Klamotten an (Stichwort: passen muss es, nicht kneifen, nirgendwo und ausreichend Bewegungsspielraum lassen)
    Vor allem: Ordentliche Stiefel. Ein verletztes Fußgelenk erlaubt es dir bis ans Ende deiner Tage das Wetter voraus zu sagen. Ich schwöre auf Daytona EVO
    - Nein es braucht keine Slicks am Anfang, aber Rennreifen
    - Nein es braucht keine Reifenwärmer am Anfang
    - Schraub dir ne Rennverkleidung aufs Krad. Schon ein Umfaller im Kies ist mit dem Serienzeug teurer
    - Fahre nie auf eigener Achse zum Track. Du bist nach einem Tag konditionell echt gefordert, da sollte man nicht noch 100te km nach Hause bügeln
    Glaubst du nicht? Ok, wir stellen uns vor es hat 20° im Schatten. Jetzt Lederkombi an, Helm drauf, Handschuhe
    Und jetzt gehen wir in die Sonne!!!!! und machen 20 Minuten abwechselnd Liegestütze (Bremsen) und Hocke (rechts/links aufs Knie). Und das 5-7x am Tag. Alles klar?
    - Lerne, lerne, lerne

    Zwischenzeitlich fahre ich als Instruktor (bei Dannhoff) und lerne dennoch jeden Tag noch was dazu.

    Am Ende, wenn man mal all das Jägerlatein weg lässt, dann bleibt eins übrig: Es ist Moppedfahren pur. Kein Gegenverkehr, keine Langholztransporter und sollte einem der Asphalt ausgehen ein Kiesbett. Und der Onkel mit dem roten Kreuz auf dem Rücken steht schneller neben dir, als der Staub sich legt. Man kann sich auf das reine Fahren konzentrieren und damit ist es das Erlebnis pur.

    Go for it

    Robert


    Fahr einfach
    ....wenn wir schon Leben müssen, dann wenigstens gut

  22. #21
    Expert Avatar von Jensler
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    02994
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von schustro Beitrag anzeigen
    Hallo Aleex,

    ich fahre nur noch Kringel. Ich hatte 2004 im Sommer zwei so derart haarsträubende Situationen auf der Strasse, dass ich meinem Schutzengel (der danach in Rente gegangen ist), Aufmerksamkeit geschenkt habe. Seit dem fahre ich nur noch da wo zumindest alle in die gleiche Richtung fahren .

    Das erste mal war (aus heutiger Sicht) haarsträubend. Keine saubere Linie, keine ordentliche Rundenzeit, nix in ordentlich. Aber Feuer gefangen.

    Danach alte Hasen angesprochen (so wie du) und ernst genommen was sie gesagt haben:

    - Fahre am Anfang IMMER mit Instruktor (das Mehr an Geld lohnt immer)
    - schätz dich realistisch ein (nein, das sind KEINE 20cm)
    - Schaff dir ordentliche Klamotten an (Stichwort: passen muss es)
    - Nein es braucht keine Slicks am Anfang, aber Rennreifen
    - Nein es braucht keine Reifenwärmer am Anfang
    - Schraub dir ne Rennverkleidung aufs Krad. Schon ein Umfaller im Kies ist mit dem Serienzeug teurer
    - Fahre nie auf eigener Achse zum Track. Du bist nach einem Tag konditionell echt gefordert, da sollte man nicht noch 100te km nach Hause bügeln
    - Lerne, lerne, lerne

    Zwischenzeitlich fahre ich als Instruktor (bei Dannhoff) und lerne dennoch jeden Tag noch was dazu.

    Am Ende, wenn man mal all das Jägerlatein weg lässt, dann bleibt eins übrig: Es ist Moppedfahren pur. Kein Gegenverkehr, keine Langholztransporter und sollte einem der Asphalt ausgehen ein Kiesbett. Und der Onkel mit dem roten Kreuz auf dem Rücken steht schneller neben dir, als der Staub sich legt. Man kann sich auf das reine Fahren konzentrieren und damit ist es das Erlebnis pur.

    Go for it

    Robert


    Fahr einfach
    Dem ist nichts weiter hinzuzufügen.
    Grade mit dem Thema Reifen. Es ist ein heiss umeiertes Thema. Du fragst 3 Leute und bekommst 5 Antworten. Nimm am Besten irgendwelche guten Schluffen, auf welche DU vertraust und hämmer los damit.
    Dieser schwarze Rundling ist deine "Lebensversicherung". Dann lieber paar Taler darin investiert, als für einen pissigen Carbon-Puffi.
    Welche ich persönlich empfehle sind die Bridgestone S20 oder den Bridgestone BT003 ( Racing ) ; ( wenn du noch welche findest ) für Anfänger.

    Und merke dir einen Grundsatz! Kaufe dir NIEMALS ein Bauteil, wo du Angst hast, das es kaputt gehen kann!
    Nimm dir für jedes Renntraining vor: "Du bist zufrieden, wenn du das Moped wieder heil mit nach Hause nehmen kannst!" Wenn du diese Örtlichkeiten betreten tust, muss das Moped (theoretisch!!!) abgeschrieben sein, damit du 100% Spaß dabei hast.

    Und wenn ich dir von meiner Anfangszeit berichten darf. Ich bin mit stinknormalen Metzeler M5 Sportec, Originalfahrwerk ( aber bissl eingestellt ) auf dem Eurospeedway 2:00" gefahren.... geht auch. Und es hat nix gerutscht... außer der Stift in der Buxen....

    Ich möchte jedenfalls nix mehr Anderes fahren. Da ist das einzigste Fleckchen Erde, wo man auf motorisierten Zweirädern noch richtig Spaß haben kann. Außer du fährst gern nach Dakar...
    Jensler #211

    ******************************
    http://www.Racing-Team-Oberlausitz.de

    ******************************
    http://www.racer4kids.at

  23. #22
    Hi Alex!

    Viel Spaß hier und um hier nicht lange rumzuschnacken schließe ich mich meinen Vorrednern an!!!!

    Ich bin zwar bestimmt nicht der "älteste" Hase hier im Feld, aber ich denke , wenn Du über das Thema speziell noch etwas wissen möchtest immer raus mit den Fragen - ist keine Schande und jeder Sturz tut weh (körperlich oder finanziell)!!!

    Da Schustro eigentlich alles schon sehr gut erläutet hat, erzähle ich dir mal fix in Stichpunkten von meiner "Entjungferung"!!!

    - 1998 mit diversen Motorrädern angefangen (Straße)
    - 2002 in Mille verliebt - ohne Probefahrt gekauft (Internet gab´s nicht) und los
    - gleich mit einem örtlichen Händler im Mai 2002 nach Most - auf dem Motorrad !!! (Zelt und Benzintank hat einer mitgenommen Klamotten etc. im Rucksack auf dem Rücken, Motorrad, Kombi und Reifen habe ich ja am Mann gehabt!!!
    - ohne Kenntnis von irgendwas losgehämmert, viel gelernt, zum Glück nicht gestürzt und heile wieder heimgekommen!!!
    - war halt damals so! Ich kannte niemanden, hatte von nichts ne Ahnung und Foren gab´s nicht wirklich!!!
    - wie du siehst geht alles, wobei du heutzutage super Möglichkeiten hast, dir alles vorab schon super zu planen und dich so gut es geht vorzubereiten, was auch empfehlenswert ist!!!

    So, genug meiner langweiligen Erinnerungen und "Pack die Sau am Pürzel" und ab uff die Strecke - viel Spaß!!!!!!!


    Ciao Ragazzo´s!!!

  24. #23
    Maniac Avatar von Duke444
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    477
    für TwinsOnly is der Termin raus http://www.mo-web.de/mo-inteam/auf-r...eben-2014.html

  25. Dieser Benutzer dankt Duke444 für den nützlichen Beitrag:


  26. #24
    Hangaround Avatar von altersack
    Registriert seit
    16.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5

    11.04.14 Osche mit HMC Trainingsfahrt

    Hab mich gerade bei HMC angemeldet.
    Suche oder biete Mitfahrgelegenheit zwecks Synergie.
    Voheriger kontakt per tel. 0179/7527313 erwünscht, dto. Ausfahrt.
    Nehme keine Rufnummernunterdrückung an.Tägl. 10.00 - 19.00.

    ,
    Gas is rechts, sitzenbleiben

  27. #25
    Expert Avatar von DoktorRotax
    Registriert seit
    11.03.2012
    Ort
    Neckar-Odenwald Kreis
    Beiträge
    248
    12. und 13. Juni Sachsenring mit TRIPLE M und paar Kollegen

    Das erste mal Rennstrecke

  28. #26
    Veteran
    Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    142
    So ich bin von meinem ersten Training 2014 zurück
    2 Tage Cartagena & 2 Tage Almeria
    bei durchgehend schönem Wetter bis 22°

    Noch etwas rostig in den Knochen aber schon ganz in Ordnung
    (Ich muß mal mehr an meiner Kondition arbeiten, heißt ja auch Motorsport)

    Das nächste Event wird wohl Ledenon Anfang April sein.



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  29. #27
    Expert Avatar von Jensler
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    02994
    Beiträge
    227
    DU BIST SOOOOOOOOOOOOOOOOOO GEMEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!






    Meine Armut kotzt mich an...

    Aber freu mich trotzdem für dich.... War bestimmt toll. Ich muss noch 3 Monate warten.. Also berichte mal, dass macht meine Situation ein wenig erträglicher....
    Jensler #211

    ******************************
    http://www.Racing-Team-Oberlausitz.de

    ******************************
    http://www.racer4kids.at

  30. #28
    Zitat Zitat von Bohne Beitrag anzeigen
    So ich bin von meinem ersten Training 2014 zurück
    2 Tage Cartagena & 2 Tage Almeria
    bei durchgehend schönem Wetter bis 22°

    Noch etwas rostig in den Knochen aber schon ganz in Ordnung
    (Ich muß mal mehr an meiner Kondition arbeiten, heißt ja auch Motorsport)

    Das nächste Event wird wohl Ledenon Anfang April sein.



    Ich seh´s am Knie!!!!!!TZZZ,TZZZZ!!!!!!







    War´n Scherz - ich bin ja och bissl neidisch!!!

    Na denn Bohne - viel Spaß Dir weiterhin!!!

    Ciao, Ragazzo!!!!!!

  31. #29
    Veteran
    Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Jensler Beitrag anzeigen

    Also berichte mal, dass macht meine Situation ein wenig erträglicher....
    Gebucht hatten wir über Art Motor, 4 Tage Almeria. Die Karren wurden per Spedition (Bike-Promotion) nach Spanien
    geschafft. Kurz vorm Abflug kam die Nachricht das die ersten beiden Tage in Almeria nicht gehen und statt dessen
    2 Tage in Cartagena möglich sind. Erst einmal blöd... Art Motor hatte aber freundlicherweise zusätzlich und kostenlos
    für uns ein Appartement in der Nähe von Cartagena für die ersten beiden Tage gebucht.
    Wer schon einmal in Cartagena war, weiß wie anstrengend die Strecke ist, man ist eigentlich immer in Schräglage
    und bremst richtig oft, stark und viel. Ausserdem bin ich da im letzten Jahr im Kies gelandet.
    Ich konnte mich Abends kaum noch bewegen. Die Veranstaltung war voll und viele Teilnehmer aus östlichen Ländern,
    Russland, Ukraine etc.
    Nach den 2 Tagen wurden die Moppeds dann nach Almeria geschafft und der Fahrercircus zog weitesgehend auch nach Almeria um.
    Vorweg, die Strecke ist ein Gedicht, sehr schön und flüssig zu fahren, wenn man dann die Linie findet.
    Die Boxenanlage ist modern und gut, ebenfalls das Restaurant auf dem Gelände.
    Da ich Almeria noch nicht kannte, wollte ich ein paar Turns mit Instruktor fahren, was aber dann wegen Unterbesetzung nicht ging. Also selber mal die Linie finden. Am Abend haben wir dann meinen Geburtstag in Almeria etwas zu viel gefeiert um dann am 2ten und leider letzten Tag noch schön, aber etwas geschwächt zu fahren.

    Ich wäre lieber 4 Tage in Almeria gefahren, Cartagena hat mir nicht so viel gebracht.
    Das Wetter war absolute Spitze, tagsüber bis an 20°

    Ich war ja das erste mal mit der 1000R unterwegs bzw. überhaupt in Spanien die ersten Meter mit dem Krad
    gefahren. (früher Mille ME)
    Die Mehrleitung gegenüber der ME merkt man deutlich. Die Übersetzung ist nur durch ein 15er Ritzel vorne geändert,
    könnte aber noch etwas kürzer sein.
    Das Fahrwerk war noch "völlig daneben" eingestellt. Der frische und eigentlich unkomplizierte Metzler K3 riss sofort deutlich auf. Die Gabel ging zu schnell auf Block.
    Ich hab dann mal Dämpfung und Federvorspannung so lange eingestellt bis es besser wurde.
    Die Bremsen an der R (die 4 einzelnen Beläge) sind so giftig, das ich wohl auf andere Sättel umrüste.
    Ich habe mich kaum getraut in Schräglage leicht zu bremsen.
    Ich habe das Gefühl, das die Sitzposition auf der R etwas entspannter ist als auf der ME, sprich etwas tiefer.
    Vielleicht nehme ich mal probeweise eine Sitzauflage für das nächste Training mit.

    Tja, die Motorräder bei dem Event, 2-Zylinder Aprilias eigentlich nur 2, meine und eine RP, sonst recht viele
    RSV4 und natürlich BMW`s ohne Ende. Mein Freund mit einer 1200er Guzzi Griso war der absolute Exot, hat aber einigen Teilnehmer das Fürchten gelernt. Wir hatten einen Boxengast mit einer 899er Panigale, sehr schönes Motorrad.

    Es gab drei Gruppen. Das Niveau in 1 und 2 war recht hoch. In 1 fuhren einige Moto3 und Moto2 sowie einige spanische Nachwußtalente mit. Da gab es Zeiten um 1:37 (Ellbogen am Boden)

    In Gruppe 3 (wo ich war) waren die Unterschiede sehr groß. Von absoluten Fahranfängern bis hin zu Fahren mit knapp
    unter 2 min. Eine freie Runde zu fahren war nicht einfach, bis unmöglich.

    Fazit: In Almeria war ich nicht das letzte Mal.

    Bernd

  32. #30
    Danke Bernd , schön geschrieben!!!

    Ach da müsst ich auch mal hin, seufz!!!!!!

    Ciao, Andi!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Opera, the fastest and most secure web browser